Volkswagen Westfalia Camper a/b (1972)

0

Der T2 a/b ist eine besondere Form des 1972 hergestellten Bullis. Bei diesem Typ handelt es sich um eine Mischform als Zwischenmodell mit Karosseriebestandteilen sowohl des T2a als auch des T2b (große Rückleuchten, Blinker vorne unten, größere „Ohren“ zur Luftansaugung des Motors, vorne Scheibenbremsen). Der VW wurde 2010/11 komplett neu aufgebaut. Dieser Neuaufbau beinhaltet unter anderem eine neue Vorderachse, Lenksäule, pulverbeschichtete Bleche, viele Kleinteile und vieles mehr. Der Motor und das Getriebe wurden vom Käfertuning Kumetat aus Gelsenkirchen rundum erneuert. Die Laufleistung nach der Motorenerneuerung beläuft sich auf ca. 30.000 Km. Ein 90 PS Motor vom Typ 4 von VW ist verbaut. Der Innenraum wurde ebenfalls neu aufgearbeitet und mit schwarzem Kunstleder gestaltet. Die Klappbank/Liege ist geblieben. Alle restlichen Originalteile, wie Küche etc. sind vorhanden. Zusätzlich wurde ein Solarpanel installiert worden, welches aber ohne Probleme wieder abgenommen werden kann. Eine Wertegutachten über 48.000€ liegt vor. Alle Sticker und Folien werden selbstverständlich rückstandslos entfernt.

2

Die originalen Felgen sind verchromt (LC L091). Derzeit hat der T2 Sommerreifen ohne Mischbereifung aufgezogen. Die Bremsen wurden ebenfalls im Rahmen der Restauration erneuert.

10

Der Innenraum wurde komplett erneuert. Die Sitzbank und Vordersitze sind mit schwarzem Kunstleder überzogen. Derzeit ist eine andere Küche im Innenraum zu finden, die der Besitzer aus Nutzungsgründen eingebaut hat. Die originale Küche, sowie weitere Ausstattung ist vorhanden. Weitere Bilder und Details der Türverkleidungen, etc. sind in der Galerie zu finden.

30

Der Typ 4 Boxermotor von Volkswagen leistet 90 PS und ist in vielen VW’s und dem VW Porsche 914 zu finden. Es handelt sich um einen luftgekühlten Motor. Der Motor wurde, wie in der Fotohistorie zu sehen, von Grund auf erneuert. Des weiteren wurde das Getriebe ebenfalls neu gemacht. Dieser Neuaufbau wurde in Handarbeit von Käfer-Tuning Kummetat aus Gelsenkirchen gemacht.

41

Der Unterboden des VW’s ist ebenfall komplett erneuert. Er wurde neu lackiert und gegen Rost versiegelt. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, wurde der T2 für die Lackierung vollständig auseinandergenommen.

24

Der T2 wurde im Jahre 2010/2011 einmal generalüberholt und grund erneuert. Der Bulli wurde aus den USA (Kalifornien) nach Deutschland importiert und in mühevoller Arbeit wieder aufgebaut. Einen ungefähren Überblick der gesamten Restauration ist in der Gallerie zu finden.

1

Dieser T2 kommt in einem sierragelb (VW-Code 0404 / Lack-Code L11H) und wurde vollständig neu lackiert, sowohl außen, als auch innen. Es ist kein Rost vorhanden. Weitere Bilder der Neulackierung sind in der Galerie zu finden.

VerkäuferPrivater Anbieter
HerstellerVolkswagen
ModellT2 Westfalia Camper-Bulli a/b
Hergestellt1972
FarbeOrange
Kilometerstand30.000 KM
GetriebeSchaltgetriebe
Preis48.000€
StandortDinslaken
LänderversionDE
Weitere DetailsCamper-Bulli mit Küche, Komplett Restauration nach Reimport, Neuer Motor, Neuer Lack
Anbieter kontaktieren
02103041241709588123126110102120

Kommentare

21. Oktober, 23:00 Uhr

Sehr schönes Auto! Wurde das Auto nach O-Lack Farbcode nachlackiert?