Priv. Sammlung - Benz 8/20 PS (1912)

...
  • HerstellerBenz
  • Modell8/20 PS
  • Herstellungsjahr1912
  • Kilometerstandn.d.
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeGrün
  • Standort🇩🇪 Lampertheim
  • LänderversionNZ
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Außer Gottlieb Daimler gehört auch Karl Benz zu den Erfindern des Automobils. Schon im Jahre 1878 brachte der deutsche Ingenieur erstmals den von ihm konstruierten, wassergekühlten Zweitaktmotor zum Laufen: Dieses Aggregat war wesentlich leichter und kompakter als eine gleich starke Dampfmaschine. Bereits 1885 gelang es ihm, ein Fahrzeug auf drei Rädern, das einem Fahrrad glich, mit einem Motor zu bewegen. Er konstruierte ganz verschiedene Fahrzeuge, die vor allem zuverlässig und preiswert sein sollten. „Vollständiger Ersatz für Pferde. Erspart den Kutscher, die teure Ausstattung und Unterhaltung der Pferde“ hieß es in der Werbung. Das Unternehmen C. Benz Söhne wurde von Karl Benz und seinem Sohn Eugen Benz in Ladenburg im Jahre 1906 gegründet. Im frühen 20. Jahrhundert fertige die Firma Tourenwagen mit unterschiedlichen Aufbauten, auch schnelle Renn- und Sportwagen, die in vielen Autorennen siegten, wurden gebaut.

In dieser Auktion wird ein wahrlich seltenes Exponat aus den Anfängen des Automobils aus dem Jahre 1912 zur Versteigerung angeboten: Es handelt sich um einen von Eugen Benz gebauten Benz 8/20 PS. Bekannt ist, dass dieses Automobil am 01.07.1912 das erste Mal in Neuseeland zum Verkehr zugelassen wurde, eine Dokumentation sowie Historie ist nach Rücksprache mit dem jetzigen Besitzer ab dem Jahr 1998 vorhanden. Von diesem Jahr weg sind 3 Besitzer bekannt, der erste Besitzer in Deutschland war in Hamburg ansässig. Seit April 2003 ist der Wagen in der Hand eines Mercedes-Sammlers. Zusätzlich ist dem Besitzer bekannt, dass der Benz 8/20 schon in Australien war und auch schon das Mercedes-Benz Museum ergänzen durfte. Die Fahrgestellnummer lautet W576, der letzte TÜV hatte seine Gültigkeit bis zum Jahre 2007, eine H-Zulassung besitzt der Wagen schon, laut Besitzerangaben sollten auch Matching Numbers gegeben sein.

...

Als Lackfarbe ziert diesen Benz 8/20 ein hellgrüner Farbton, dem Besitzer zufolge wurde der Wagen von ihm unfallfrei gekauft und in seiner Hand ist er auch unfallfrei geblieben. Bei diesem Fahrzeugalter ist es anspruchsvoll, eine korrekte Zustandsbeschreibung in Worte zu fassen, denn man spricht hier von einem der ersten Automobile überhaupt welches schon fast 110 Jahre erhalten wurde: Natürlich sind Restaurationen und Nachlackierungen, sowie Instandsetzungen nicht auszuschließen, jedoch ist zu sagen, dass sich der 8/20 auch nach Rücksprache mit dem Besitzer in modifikationsfreiem Zustand befindet und außer von Spuren der Zeit und des Gebrauchs als Patina keine Mängel festzustellen sind. Die knapp 200 Bilder umfassende Fotostrecke gibt einen detailreichen Einblick in den Erhaltungszustand.

...

Schwarze Drahtspeichenfelgen sind am Benz 8/20 gemeinsam mit in unbekanntem Alter montierte Dunlop Reifen zu erkennen. Die Pneus dienten die meiste Zeit als Standreifen und weisen auch sichtliche Standschäden auf. Die mechanischen Bremsen am Fahrzeug befinden sich in tadelloser Verfassung. Auch das Fahrwerk zeigt sich augenscheinlich mit keinen Mängeln behaftet.

...

Dick gepolstertes Leder befindet sich im Innenraum des rechtsgelenkten Benz 8/20. Schäden sind im Interieur augenscheinlich keine zu erkennen, dennoch ist eine gewisse Patina auch hier auszumachen. Das Fahrzeug besitzt eine Holzarmatur und ein Holzlenkrad, beide Komponenten sind in beschädigungsfreier Verfassung vorzufinden. Insgesamt bietet der Benz vier Insassen einen Sitzplatz. Aus Sicherheitsgründen befindet sich im Innenraum ein Feuerlöscher.

...

Der jetzige Besitzer gibt an, dass der Benz 8/20 knapp 4.600 Kilometer gelaufen sei, ein Nachweis für die Gesamtlaufleistung ist aufgrund des Fahrzeugalters und der fehlenden Historie nicht vorzulegen, jedoch ist ein originales Auslieferungsheft der Firma Benz & Cie. beiliegend. Alle Instrumente zeigen sich in voll funktionsfähiger Verfassung.

...

Der originale Motor leistet 20 PS bei 1.800 Umdrehungen/Minute und verfügt über einen Hubraum von 1.950 Kubikzentimeter, was für eine Höchstgeschwindigkeit von 62 Km/h reicht. Die Kraftübertragung erfolgt mittels eines originalen 4-Gang-Getriebes. Dadurch, dass der Benz 8/20 dem jetzigen Besitzer zufolge ständig gewartet wurde und das letzte Service im November 2021 erledigt worden ist, sind im Bereich der Technik keine Mängel festzustellen. Erst kürzlich kam die Benzinpumpe neu.

...

Unterbodentechnisch zeigt sich eine sehr gut erhaltene Substanz auf, Rostnester oder unsachgemäß durchgeführte Reparaturarbeiten am Unterboden sind nicht zu erkennen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Benz 8/20 PS ein Stück Automobilgeschichte darstellt und es selbstredend ist, diese Pionierleistung im Automobilbau auch für die Nachwelt zu erhalten.

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    0 €
    -
  • Verbleibende Zeit
    Bald online
  • Auktionsstart
    Folgt
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich