Porsche 911 Carrera 3.0 SC Targa (1977)

...
Verkäufer
  • HerstellerPorsche
  • Modell3.0 SC Targa
  • Herstellungsjahr1
  • Kilometerstand26.000km (abgelesen)
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • Farbediamant sahara
  • StandortHomburg
  • LandFR
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

„Carrera – dieser Name erinnert an das längste und härteste Straßenrennen der Welt, bei dem einst Hans Herrmann, Fürst Metternich und José Herrarte auf Porsche Triumphe feierten: Die Carrera Panamericana.“ Mit diesen Worten kündigte der Verkaufsprospekt im Jahr 1976 den neu erschienenen Porsche 911 Carrera 3.0 an, der in der damaligen Modellpalette eine Sonderrolle einnahm. Denn er stellte das Bindeglied zwischen dem 1972 erschienenen Carrera 2.7 RS und dem stärkeren 911 Turbo 3.0 dar, auch bekannt als Porsche 930. Der Motor des Carrera 3.0 ist dabei im Prinzip der 911 Turbo-Motor – nur eben ohne Turbolader. Nach nur zwei Jahren Bauzeit verschwand der Carrera 3.0 dann auch schon wieder vom Markt, zum Modelljahr 1978 wurde er vom 911 SC abgelöst. Exemplare dieser kurzen Baureihe sind heute also dementsprechend selten und bei Kennern gefragt.

Noch seltener sind die Targa-Versionen des Carrera 3.0, so wie in dieser Auktion angeboten. Der hier gezeigte 911 Carrera 3.0 Targa ist als Rarität zu bezeichnen, da er in den USA nie verkauft wurde und es nur auf geringe Stückzahlen schaffte. Erstzulassung März 1977 in Frankreich, über die Vorbesitzer gibt es daher keine nennenswerten Informationen. Mittlerweile ist der Porsche mit deutschen Papieren versehen, verfügt über ein H-Gutachten, wird derzeit allerdings als Teil einer privaten Sammlung per 07er-Kennzeichen bewegt. Das Scheckheft wurde gepflegt, der Wagen hat TÜV. Laut Aussage des derzeitigen Halters sind keine Unfälle bekannt. Die Motorhaube wurde einmal nachlackiert. Ein Gutachten gab dem Fahrzeug im Jahr 2016 die Note 2. Es liegen zwei Schlüssel bei.

...

Der Porsche ist in der seltenen Herstellerfarbe diamant sahara lackiert, Farbcode 436, die es so nur in den Modelljahren 1976 und ‘77 gab. Bis auf die Motorhaube scheint es sich noch um den Originallack zu handeln. Entsprechend kommt dieser Targa mit etwas Patina daher. Kleinere Lackmängel sind zu sehen, wie die ausführliche Bebilderung zeigt. Insgesamt fallen diese aber nur bei sehr genauer Betrachtung ins Auge. Alles entspricht dem originalen Erscheinungszustand ohne äußerliche Modifikationen.

...

Der Targa steht auf neuen Continental ContiSport-Sommerreifen, vorne im Format 205/55ZR16 sowie hinten 225/50ZR16. Dazu die originalen schwarzen Fuchsfelgen in 7 (vorne) bzw. 8 x 16 Zoll (hinten), die allesamt gut erhalten sind mit einigen wenigen optischen Makeln. Echte Mängel sind dies aber nicht. Das Fahrwerk ist original, die Bremsen ebenfalls in ordentlichem Zustand.

...

Die schwarze Lederausstattung im Innenraum zeigt sich in einem altersgerechten, insgesamt gepflegten Zustand mit dezenter Patina. Ein neues DIN-Radio ist verbaut. Rundlautsprecher sind in die Türverkleidungen eingelassen, diese wurden offenbar einmal nachgerüstet. Schäden gibt es im Innenraum keine, lediglich das Targa-Dach macht bei schnellerer Fahrt leichte Windgeräusche. Als Sonderausstattung sei noch der Heckscheibenwischer zu nennen.

...

Der Tachostand beträgt abgelesen 25.594 Kilometer. Alle Armaturen und Anzeigen funktionieren.

...

Im Heck arbeitet der originale luftgekühlte 3.0 Liter-Boxermotor mit seinen 147 kW bzw. 200 PS aus exakt 2956 Kubikzentimetern Hubraum. Die 5-Gang-Handschaltung geht butterweich und präzise. In diesem Jahr wurde noch ein Service durchgeführt und der Porsche bekam neuen TÜV. Schäden an Motor und Technik gibt es keine. Auch der Unterboden ist in gutem Zustand, lediglich der Auspuff wurde einmal geschweißt.

...

Insgesamt handelt es sich hier um einen ehrlichen G-Modell-Targa in weitgehendem Originalzustand mit authentischer Patina, in einer selten zu findenden Ausführung mit dem noch originalen 200 PS-Motor ohne Turbo. Umfangreiche Verbesserungen wurden bei diesem Fahrzeug nach Erwerb durch den aktuellen Halter durchgeführt, dies ist durch Rechnungen und Belege umfangreich dokumentiert. Der Auspuff wäre als nächstes noch zu erneuern, alles andere kann erstmal so bleiben. Der Targa fährt sich äußerst leicht, schnell und sicher und ist in dieser raren Ausführung ein absolutes Liebhaber- und Sammlerfahrzeug.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare & Gebote

    • Preisschätzung
      Mindestpreis
      77.000€-85.000€
      Noch nicht erreicht
    • Höchstgebot
      Höchstbieter
      0 €
      0 Gebote
      -
    • Verbleibende Zeit
      Bald online
    • Auktionsstart
      01.07.2021 00:00
    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich