Rover Mini Cooper Mk II Sondermodell Silverbullet Edition 1 von 400 äußerst selten vollständige Historie (1995)

...
Ende in2 Tage
Höchstgebot9.388,00 €
Bieten

Verkäufer

  • HerstellerRover
  • ModellMini
  • Herstellungsjahr1995
  • Kilometerstand57.805 Km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeSilber Metallic
  • StandortSolingen
  • LänderversionDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Dass eine Krise nicht ausschließlich schlechte Auswirkungen haben muss, zeigt der Mini: Er entstand in Folge des knapp werdenden Öls. Denn jenes war in Großbritannien während der Sueskrise von 1956 rationiert, weshalb der Markt nach sparsamen Autos verlangte. So erhielt Entwickler Alec Issigonis Ende des Krisenjahres von seinem damaligen Arbeitgeber British Motor Corporation (BMC) den Auftrag für die Konstruktion eines familientauglichen Kleinstwagens. Jener wurde schon 1959 als Austin Seven und Morris Mini Minor vorgestellt und ging mit 34 PS in den Verkauf. Erst zehn Jahre später kam übrigens die eigentliche Marke Mini auf den Markt. Es folgten unzählige Varianten, Motorisierungen und Sondermodelle.

Weitere Informationen und Bilder zu dieser Auktion folgen demnächst… Nun besteht die Möglichkeit, einen Mini Cooper Mk2 als Sondermodell namens „Silverbullet“ zu erwerben. Bei dem angebotenen Fahrzeug handelt es sich um eine limitierte Sonderserie, von welcher nur 400 Exemplare zwischen 1994 und 1995 gefertigt wurden. Dieser zu ersteigernde Mini Cooper Mk2 wurde von einem Zahnarzt aus Saarlouis neu gekauft und am 03.11.1995 erstmals zugelassen. 1998 folgte der zweite Besitzer, welcher den Mini elf Jahre sein Eigen nennen durfte, bevor er ihn an den nächsten Halter verkaufte. Dort wiederum blieb der Mini Cooper neun Jahre in Besitz, bis er im April 2018 von einem Rechtsanwalt aus Bad Homburg gekauft wurde. Die Geschichte dieses Mini ist also genauestens nachvollziehbar, noch dazu gibt es ein geführtes Serviceheft. Er besitzt eine grüne Plakette, der TÜV läuft bis 05.2022.

...

Wie der Namenszusatz Silverbullet schon verrät, ist dieser Mini Cooper in Silber Metallic gehalten, die Außenspiegel sind in Wagenfarbe lackiert, zusätzlich verfügt er über in Wagenfarben lackierte Kotflügelverbreiterungen. Weitere äußerliche Merkmale des Sondermodells: ein abschließbarer Tankverschluss, Chromstoßstangen, Nebelscheinwerfer hinten, Zusatzscheinwerfer vorne, Seitenstreifen mit „Silverbullet“ Schriftzug, verchromte Türgriffe, verchromter Grill und ein verchromter Kofferraumgriff. Der Mini Cooper ist absolut original erhalten und nicht verändert respektive verbastelt worden. Der Lack befindet sich angesichts des Fahrzeugalters in hervorragendem Zustand, die Spaltmaße sind gut, es sind keine groben Beschädigungen erkennbar.

...

Breitreifen der Größe 175/50 R13 in gutem Zustand und werksoriginale 5-Stern-Revolution-Felgen in der Größe 6x13 lassen den Mini Cooper Silverbullet für seine Größe recht bullig wirken. Die Felgen haben keine Borsteinschäden und sind in sauberer Verfassung erhalten. Fahrwerksmäßig sind werksseitig Koni-Stoßdämpfer eingebaut, die Bremsen befinden sich in TÜV konformer Ordnung.

...

Schwarze Vollleder-Sportsitze mit rot abgesetzten Kedern zieren den Innenraum, das Armaturenbrett ist in Ulmenwurzelholz eingefasst und die Scheiben sind getönt. Als Highlight ist das Faltschiebedach hervorzuheben, welches unbeschädigt ist und sich problemlos öffnen und schließen lässt. Der Lenkradkranz ist auch aus Holz und im Innenraum gibt es zusätzlich Ausstellfenster hinten, die Fenster vorne werden von Hand gekurbelt, es gibt eine beheizbare Heckscheibe und ein Radio ist ebenfalls vorhanden. Als edles Merkmal gelten zudem geprägte Cooper-Logos in den Vordersitzen. Zum Zustand des Interieurs: Die Sitze sind nicht aufgerissen oder abgesessen, die Türtafeln nicht abgenutzt, das Armaturenbrett beschädigungsfrei und alle Schalter und Hebel funktionieren.

...

Der Fahrer blickt auf schöne, in Chrom gefasste Armaturen, der Tachometer gibt eine Gesamtlaufleistung von 57.805 Kilometern an. Diese Kilometerleistung ist durch das Serviceheft nachweisbar, die Inspektionsintervalle wurden regelmäßig eingehalten. Den Instrumenten ist eine anstandslose Funktion zu attestieren.

...

Der kleine Fronttriebler wird befeuert durch einen 1.3 Liter 4-Zylinder-Reihenmotor mit 63 PS. Angesichts des geringen Leergewichts von 700 kg zeigt dieser Mini vor allem auf kurviger Straße seine wahre Größe. Der Mini Cooper Mk2 besitzt schon einen geregelten 2-Wege-Katalysator. Die Gänge werden über ein vollsynchronisiertes 4-Gang-Getriebe eingelegt. Bei der Technik gibt es keine Auffälligkeiten zu beanstanden, Motor und Getriebe befinden sich in sehr gutem Erhaltungszustand. Der Besitzer lässt noch anmerken, dass nach dem Verkauf noch eine weitere Inspektion erledigt wird, damit der zukünftige Halter mit ruhigem Gewissen jeden gefahrenen Kilometer mit diesem seltenen Mini Cooper Mk2 Silverbullet genießen kann.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare & Gebote

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    23.500€-27.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    9.388 €
    6 Gebote
    EduardoStahel
  • Verbleibende Zeit
    2 Tage
  • Auktionsende
    24.10.2021 21:00
  • Einloggen oder Registrieren, um mitzubieten.
  • Anmelden und Auktion beobachten
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich