Verkaufsrichtlinien

Kickdown ist eine Plattform, auf der Sie vor allem Young- und Oldtimer an Käufer aus der ganzen Welt verkaufen können. Es ist für uns äußerst wichtig, unseren Online-Marktplatz für unsere Käufer und Verkäufer so zuverlässig und sicher wie möglich zu gestalten. Diese sind ein integraler Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen.

Diese Verkäuferrichtlinien beschreiben auch Ihre Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag, den Sie mit Käufern abschließen. Unsere Käuferrichtlinien beschreiben die Rechte und Pflichten, an die Käufer im Rahmen eines Kaufvertrags gebunden sind.

Artikel 1: Registering als Verkäufer

* Sie müssen ein Verkäuferkonto anlegen. Bei der Registrierung als Verkäufer müssen Sie wahrheitsgemäß angeben, ob Sie sich als Privatperson oder mit gewerblichem Hintergrund registrieren lassen. Wenn Sie unseren Online-Marktplatz nutzen, um Lose im Zusammenhang mit Ihrer Handels-, Geschäfts-, Handwerks- oder beruflichen Tätigkeit (d.h. als gewerblicher Verkäufer) zu verkaufen, wird auf den von Ihnen angebotenen Losen neben Ihrem Benutzernamen ein "Plus"-Symbol angezeigt, das anzeigt, dass Sie ein gewerblicher Nutzer sind.

* Um auf unserem Online-Marktplatz verkaufen zu können, können wir Sie um zusätzliche Identifikationsinformationen bitten. So kann unsere Datenschutzrichtlinie beispielsweise verlangen, dass Sie eine Kopie Ihres Personalausweises, Ihrer Kontonummer, Ihres Geburtsdatums und (falls zutreffend) Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sowie Ihrer Registrierung bei der Handelskammer vorlegen. Unser Zahlungsdienstleister kann diese Informationen auch verlangen, bevor Sie Auszahlungen verkaufen oder erhalten können.

* Kommerziell verkaufen. Wenn Sie unseren Online-Marktplatz als gewerblicher Verkäufer nutzen, sind Sie verpflichtet, alle geltenden Steuergesetze und -vorschriften einzuhalten, sich ordnungsgemäß zu registrieren und bei der Registrierung alle erforderlichen Daten und Informationen anzugeben.

* Wir erwarten, dass Sie Ihren Umsatzsteuerverpflichtungen nachkommen. Um für Umsatzsteuerzwecke als gewerblicher Verkäufer behandelt zu werden, müssen Sie uns eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitteilen. Wenn Sie außerhalb der EU ansässig sind und keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben, müssen Sie Kickdown einen zufriedenstellenden Nachweis erbringen, dass Sie den Online-Marktplatz professionell nutzen (z.B. um einen Handel, ein Geschäft, Handwerk oder eine andere berufliche Tätigkeit auszuüben). Sie bestätigen, dass Sie für jede Nutzung Ihres Kontos als professioneller Verkäufer betrachtet werden.

* Wir erwarten von Ihnen, dass Sie sich an das Rücktrittsrecht der EU halten. Wenn Sie unseren Online-Marktplatz kommerziell nutzen, erkennen Sie an und akzeptieren, dass Käufern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in bestimmten Fällen ein 14-tägiges "Widerrufsrecht" zustehen kann. Sie werden bei diesen Verfahren uneingeschränkt mit uns zusammenarbeiten.

* Wenn Sie nicht als gewerblicher Verkäufer registriert sind, wir aber hinreichenden Grund zu der Annahme haben, dass Sie unseren Online-Marktplatz gewerblich nutzen, sind wir berechtigt, Sie für alle zukünftigen Verkäufe als gewerblicher Verkäufer mit dem entsprechenden Konto aufzuführen. Dies bedeutet, dass Sie an das Widerrufsrecht der EU gebunden sind.

Artikel 2: Das Anbieten von Losen für Auktionen

* Als registrierter Verkäufer können Sie Lose für Auktionen einreichen.

* Kickdown bestimmt die Eignung Ihres Loses. Wir entscheiden, welche Lose für den Verkauf auf unserem Online-Marktplatz geeignet sind. Diese Entscheidung treffen wir auf der Grundlage von Losmerkmalen wie Seltenheit, Attraktivität, möglicher Verkaufspreis und erwartete Nachfrage für das betreffende Los. Wir können Lose ohne Angabe von Gründen ablehnen.

* Wir brauchen eine klare und umfassende Beschreibung Ihres Loses. Wenn Sie ein Los einreichen, müssen Sie vollständige und klare Angaben zu Ihrem Los machen. Diese Informationen umfassen unter anderem die folgenden Angaben

  1. Eine korrekte, vollständige und genaue Beschreibung Ihres Loses.
  2. Informationen über den Zustand und die Klassifizierung des Loses, einschließlich der Angabe, ob für das Los gemäß den Steuergesetzen Mehrwertsteuer zu entrichten ist oder nicht.
  3. Eine genaue Fotodokumentation, die den Zustand (einschließlich aller Mängel und Schäden), bestimmte Merkmale oder andere Besonderheiten zeigen.
  4. Den Mindestpreis, falls zutreffend (diese Möglichkeit hängt vom Wert des Loses ab).
  5. Die tatsächlichen Versandkosten (falls zutreffend).
  6. Alle anderen Bedingungen bezüglich Ihres Loses.

* Sie sind für die korrekte Losbeschreibung verantwortlich. Dies gilt auch, wenn wir Änderungen oder Ergänzungen zur Beschreibung des Loses vorschlagen. Wir werden Ihnen die Möglichkeit geben, die Losbeschreibung vor Beginn der Online-Auktion nochmals zu überprüfen. Sie nutzen diese Gelegenheit, um die Losbeschreibung zu überprüfen und garantieren damit, dass die vorliegende Beschreibung ihr Los genau beschreibt.

* Sie garantieren, dass Sie berechtigt sind, das Los zu verkaufen. Durch das Anbieten und Verkaufen eines Loses garantieren Sie, dass (1) Sie keine Gesetze oder Vorschriften verletzen, (2) Sie keine Rechte Dritter verletzen, einschließlich der Rechte aus Vereinbarungen und geistigen Eigentumsrechten, (3) Sie nicht in grundlegend betrügerischer Weise handeln, oder (4) Sie gegenüber Dritten oder Kickdown rechtswidrig und/oder betrügerisch handeln. Indem Sie das Lotterielos anbieten und verkaufen, garantieren Sie auch, dass Sie eine echte und authentische Transaktion anstreben. Genauer gesagt garantieren Sie, dass Sie das Los nicht im Rahmen eines Scheinkaufvertrags verkaufen, bei dem der Käufer, Sie und/oder Dritte einen Geldbetrag überweisen, um illegal erlangte Gelder legal in Umlauf zu bringen (Geldwäsche).

* Rücknahme von Losen vor Beginn der Auktion. Sie haben die Möglichkeit, Lose zurückzunehmen, bis sie auf dem Online-Marktplatz veröffentlicht und für die Benutzer sichtbar sind. Danach können Sie Ihr Los und damit alle Verkaufsbedingungen nicht mehr ändern. Wenn wir uns entscheiden, Ihr Los aus einer Online-Auktion zu entfernen, haften Sie vollumfänglich für alle daraus entstehenden Schäden. Wenn Sie nach der Veröffentlichung in der Online-Auktion entscheiden, dass ein Los entfernt werden soll, müssen Sie uns Unterlagen, Dateien oder andere Beweise vorlegen, die einen ausreichenden Grund für die Entfernung liefern. Diese Nachweise müssen auf erstes Verlangen vorgelegt werden. Wenn wir die vorgelegten Nachweise als ausreichend erachten, werden wir uns mit den jeweiligen Bietern beraten und das Los nach eigenem Ermessen aus der Auktion entfernen.

Artikel 3: Lose in der Auktion

Sobald wir Ihr Los angenommen und versteigert haben, können die Benutzer Gebote darauf abgeben. Wenn Sie auf unserem Online-Marktplatz verkaufen, erklären Sie sich mit den folgenden Regeln einverstanden:

* Käufer und Verkäufer eines Loses schließen einen Kaufvertrag ab. Am Ende einer Online-Auktion schließen Sie automatisch einen Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden, d.h. dem Käufer des Loses, ab. Dies ist nicht der Fall, wenn Sie einen Mindestpreis festgelegt haben und das Höchstgebot unter diesem Mindestpreis liegt.

* Wir akzeptieren keine Gebote von Ihnen selbst. Sie dürfen nicht auf Ihre eigenen Lose oder auf Lose von Personen bieten, die mit Ihnen verbunden sind. Sie dürfen auch nicht jemanden, der mit Ihnen verbunden ist, bitten oder anweisen, auf Ihre Lose zu bieten.

* Lose, die Sie auf unserem Online-Marktplatz anbieten, werden hier exklusiv angeboten. Sie werden die Lose nicht über andere Verkaufskanäle anbieten, während sie in einer unserer Online-Auktionen angeboten werden. Sie werden die Lose von anderen Websites entfernen, einschließlich Online-Plattformen, Ihren eigenen oder den (Web-)Geschäften Dritter, wenn sie in einer unserer Auktionen angeboten werden. Ein Verweis auf die Auktion ist dennoch gestattet.

Artikel 4: Verpflichtung nach erfolgreichem Verkauf von Losen

Sobald Ihr Los verkauft wurde, bitten wir den Käufer, die Verkaufsprovision in Höhe von 2,5% zzgl. MwSt. zu zahlen. Diese beträgt immer mindestens 250€ zzgl. MwSt. vom Verkaufspreis und maximal 2.500€ zzgl. MwSt. vom Verkaufspreis. Den Verkaufspreis zahlt der Käufer direkt an den Verkäufer. Die abschließende Kaufabwicklung ist mit dem Käufer auszumachen, sowie die Abholung oder der Versand des Loses.

Artikel 5: Bezahlung von Losen

* Sie erhalten den Kaufpreis vom Käufer direkt und nicht von Kickdown. Der Zahlungsprozess wird zwischen Käufer und verkäufer vereinbart.

* Kickdown erhält vom Verkäufer die genannte Provision, die innerhalb der 14-tägigen Zahlungsfrist bezahlt werden muss und sich aus dem Verkaufspreis zusammensetzt.

Artikel 6: Nichterfüllung Ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Käufer

* Wenn Sie Ihren Verpflichtungen gegenüber dem Käufer aus dem Kaufvertrag nicht nachkommen, sind Sie in Verzug und der Käufer hat das Recht, den Kaufvertrag aufzulösen. In diesem Fall könnten Sie von uns im Namen des Käufers eine Inverzugsetzung oder eine Rücktrittserklärung erhalten. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, dies zu tun.

* In diesem Fall sind Sie verpflichtet, dem Käufer unter anderem eine Entschädigung zu zahlen, unbeschadet aller anderen Rechte des Käufers. Dazu gehört auch die Rückerstattung des Kaufpreises, den Sie bereits vom Käufer erhalten haben. Wir sind für diese Rückerstattung nicht verantwortlich.

Artikel 7: Nichteinhaltung Ihrer Verpflichtungen für Kickdown

Wenn Sie Ihren Verpflichtungen gegenüber Kickdown im Rahmen der Nutzungsbedingungen nicht nachkommen, können wir die Transaktion in Bezug auf das betreffende Lot stornieren. Die Stornierung einer Transaktion ist nicht dasselbe wie die Auflösung eines Kaufvertrags. Wenn wir die Transaktion jedoch stornieren, können wir Sie für alle Schäden und Kosten haftbar machen, die uns dadurch und/oder als Folge davon entstehen. Das bedeutet, dass Sie weiterhin verpflichtet sind, die Provision des Verkäufers zu zahlen. Darüber hinaus haften Sie für die Höhe der Verkäuferprovision, was für uns einen Verlust (im Sinne von Nichterfüllung) aufgrund der Stornierung bedeutet.

Konsequenzen gemäß unseren Nutzungsbedingungen bei Nichteinhaltung:

unsere eigenen Rechte und die Rechte anderer Nutzer zu schützen (z.B. wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen), können wir jederzeit und nach eigenem Ermessen (1) Ihre Zahlung oder Rückerstattung zurückhalten, (2) Ihre Zahlung zurückhalten und (3) finanzielle Forderungen, die wir gegen Sie haben, mit Ihren finanziellen Forderungen verrechnen. Falls eine dieser Handlungen dem anwendbaren (Verbraucher-)Recht unterliegt, dürfen wir solche Handlungen nur in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht vornehmen.

Zusätzlich zu den obigen Ausführungen gilt Folgendes: Um geltendes Recht einzuhalten oder wenn (1) Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen haben, (2) Sie wiederholt schlechte Bewertungen erhalten haben oder wir auf Probleme mit Ihrem Verhalten oder Ihren Handlungen aufmerksam gemacht wurden, oder (3) wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass es notwendig ist, unseren Online-Marktplatz und andere Benutzer zu schützen oder Betrug oder andere illegale Aktivitäten zu verhindern, können wir die folgenden Maßnahmen ergreifen:

  1. Ihre Berechtigung, für Auktionslose zu bieten und/oder diese zu verkaufen, vorübergehend oder dauerhaft einschränken.
  2. Vorübergehender oder dauerhafter Entzug eines mit Ihrem Konto verbundenen Sonderstatus.
  3. Vorübergehende oder permanente Einschränkung des Zugriffs auf Ihr Konto.
  4. Wenn Sie bei der ersten Anfrage keine korrekten Bank-, Kontakt- oder persönlichen Daten angeben, befinden Sie sich in Verzug und wir sind berechtigt, Zahlungen (einschließlich Rückerstattungen) an Sie zurückzuhalten oder zu verweigern.
  5. Wenn Ihr Konto geschlossen oder der Zugriff auf Ihr Konto ausgesetzt wird, während Sie noch bestimmte Verpflichtungen gegenüber einem anderen Benutzer im Rahmen eines Kaufvertrags haben, können wir die Transaktionen in unserem System stornieren und den/die Kaufvertrag(e) im Namen des/der betreffenden Verkäufer(s) kündigen.

Artikel 8: Interne Kommunikation

Sie können unser internes Kommunikationssystem verwenden, um direkt mit einem Käufer zu kommunizieren, oder Sie können den Abschnitt für offene Kommentare verwenden. Diese Optionen bieten die perfekte Grundlage, um alles weitere für den Verkauf zu arrangieren oder Fragen zu klären. Bitte beachten Sie, dass die folgenden Aktivitäten in diesem System nicht erlaubt sind:

  1. 1. Das Versenden unerwünschter Werbung, Spendenanfragen oder Spam.
  2. Das Beleidigen, Belästigen oder Diskriminieren anderer Benutzer.
  3. Das Treffen von Verkaufsvereinbarungen mit einem Benutzer ohne Vermittlung durch Kickdown, um Provisionen zu vermeiden.

Artikel 9: Kickdown Inspektion

Um zu gewährleisten, dass unser Online-Marktplatz eine sichere und geschützte Umgebung für alle Benutzer bleibt, können wir beschließen, eine Qualitätsprüfung des angebotenen Loses durchzuführen. Wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Lose nicht unseren Qualitätsstandards oder unseren Zulassungs- und Einlieferungsrichtlinien entsprechen, können wir (1) direkt oder indirekt Lose von Ihnen über unsere eigene Online-Auktion erwerben oder (2) Ihre Offline-Räumlichkeiten besuchen, um die Lose persönlich zu inspizieren. Auf der Grundlage einer solchen Inspektion können wir geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Stornierung der Transaktion, wenn das Los nicht unseren Qualitätsstandards entspricht.

Stand 09.10.2020