Alles was Sie wissen müssen, auf einen Blick.

Mit Kickdown ist es einfach, Autos zu verkaufen und zu kaufen. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

So funktioniert's

1.

Sie übermitteln uns erste Daten Ihres Fahrzeuges.

2.

Wir teilen Ihnen mit, ob wir Ihr Fahrzeug aufnehmen.

3.

Sie geben uns weitere Details und finden mit unseren Experten einen Preis für die Auktion.

4.

Ein persönlicher Fotograf kommt zu Ihrem Fahrzeug und lichtet es professionell ab ab.

5.

Unsere Redaktion in Hamburg schreibt ein professionelles Inserat.

6.

Wenn Sie das Inserat abgesegnet haben starten wir Ihre 7-14-tägige Auktion.

7.

Wenn Ihr Fahrzeug erfolgreich verkauft wurde, verbinden wir Sie mit dem Käufer, um den Verkauf abzuschließen.

Warum Kickdown?

Kickdown-Auktionen sind die beste Möglichkeit, klassische, Sammler- und Liebhaberfahrzeuge zu kaufen und zu verkaufen.

Mehr über uns
Redaktionelle Inserate

Mit Hilfe unserer redaktionellen Unterstützung, inserieren Sie Ihr Fahrzeug unkompliziert, professionell und kostenfrei

Bieten von überall

Bieten Sie von überall, egal ob am Computer oder bequem mit unserer App

Einfache Kommunikation

Die Kommentarfunktion ermöglicht eine transparente und direkte Kommunikation zwischen Interessenten und Verkäufern

Ausgewählte Fahrzeuge

Kickdown zeigt nur Fahrzeuge mit ausführlicher Fotodokumentation & Beschreibung, für maximale Qualität, Transparenz & Sicherheit

30 +

Neue Auktionen pro Woche

80.000 +

Website Besucher im Monat

16.1 M€ +

Auktionsvolumen

600.000 +

Impressionen im Monat

Autos kaufen

Kickdown ist ein Marktplatz von kuratierten und vorselektierten Fahrzeugen, der den Handel von Klassikern transparenter und einfacher macht.

Zu den Auktionen

Häufig gestellte Fragen: Käufer

Um sich bei Kickdown anzumelden, klicken Sie auf den “Registrieren” Button. In dem Fenster, das sich öffnet, geben Sie nun Ihre E-Mail an. Sie bestätigen mit dem Klick auf “Registrieren” automatisch unsere AGB. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail Adresse zu verifizieren. Wenn dies getan wurde, können Sie zu Kickdown zurückkehren und loslegen. Als Privatperson bieten: Wenn aktiv an Auktionen teilgenommen werden soll, muss in einem weiteren Schritt eine Telefonnummer, Ihr vollständiger Name, eine gültige Adresse und das Geburtsdatum angegeben werden. Als juristische Person bieten: Hierfür werden noch die USt-ID Nr., die Registernummer und der Firmenname abgefragt. Am Ende wird eine Bestätigungsmail verschickt, die verifiziert, dass alle Angaben gemacht wurden, um an Auktionen teilzunehmen.

Wenn Sie ein Auto vor dem Bieten besichtigen möchten, müssen Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um eine Inspektion zu vereinbaren. Verwenden Sie den Button "Kontakt" in der Auktionsbeschreibung, um sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen und einen Termin für die Besichtigung des Fahrzeugs zu vereinbaren.

Um ein Gebot abgeben zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren, was wir oben erläutert haben. Sobald Sie sich registriert haben und ein Fahrzeug gefunden haben, das Sie kaufen möchten, ist das Bieten sehr einfach - klicken Sie einfach auf das Symbol "Gebot abgeben" auf der Seite mit dem Fahrzeugangebot. Dann werden Sie aufgefordert, Ihren Gebotsbetrag einzugeben. Ihr Gebot muss natürlich höher sein als das vorherige Gebot - und je nach aktueller Gebotshöhe kann es eine minimale Erhöhung gegenüber dem vorherigen Gebot geben. Sobald Sie Ihr Gebot abgegeben haben und Sie der Höchstbietende sind, erhebt Kickdown eine Provision von 2,5% auf diesen Betrag. Dieser Betrag wird gefordert, wenn der Mindestpreis bei einer Mindestpreis-Auktion erreicht wird und Sie der Höchstbietende sind, oder als Höchstbietender bei einer “Kein Mindestpreis”-Auktion. Wenn die Auktion in den letzten zwei Minuten der Laufzeit ist, wird bei jedem neuen Gebot die Laufzeit erneut um zwei Minuten verlängert, um anderen Bietern die Möglichkeit zu geben höher zu bieten. Die Auktion läuft aus, wenn kein weiteres Gebot in den letzten zwei Minuten abgegeben wird.

Mit der Kickdown App können Sie 24/7 auf unsere Live Auktionen bieten. Um zu bieten, müssen Sie sich registrieren oder mit den Anmeldedaten von Ihrem Kickdown Konto in der App anmelden. Die kostenlose Kickdown App ist nur für Apple Geräte verfügbar.

Zusätzlich zum endgültigen Kaufpreis, der an den Verkäufer gezahlt wird, zahlen die Käufer eine Käufergebühr von 2,5% zzgl. MwSt. an Kickdown. Die Käufergebühr beträgt mindestens 250€.

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss einer Auktion als Höchstbietender eine Rechnung von Kickdown, die sie sofort nach Auktionsende (bei Erfolg) bezahlen müssen. Diese erhalten Sie per E-Mail.

Sie können den Verkäufer über die Auktionsseite für das Fahrzeug des Verkäufers privat kontaktieren. Klicken Sie einfach auf den Link "Kontakt zum Verkäufer" neben dem Namen des Verkäufers, und Sie können dem Verkäufer eine private Nachricht senden, die nicht auf der Auktion selbst erscheint. Des Weiteren kann der Verkäufer per Telefon kontaktiert werden, sofern dieser seine Nummer für diesen Zweck freigegeben hat.

Wenn Sie der Höchstbietende für ein Auto sind, bei dem der Mindestpreis nicht erfüllt ist, arbeiten wir mit dem Verkäufer und dem Käufer zusammen, um einen Verkaufspreis zu finden, der für beide Parteien geeignet ist. Wenn wir eine Einigung erzielen können, stellen wir den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer her. Falls der Mindestpreis nur knapp unterboten wurde, kann Kickdown den Differenzbetrag begleichen, so dass die Auktion erfolgreich abgeschlossen werden kann und der Mindestpreis erzielt wird.

Am Ende der Auktion erhalten sowohl der Käufer als auch der Verkäufer die Kontaktinformationen des jeweils anderen, um die Transaktion abzuschließen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie sich per E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen, um das Geschäft abzuschließen, die Zahlung und das weitere Bürokratische zu regeln und die Lieferung entgegenzunehmen.

Autos verkaufen

Kickdown erstellt für Sie ein kuratiertes Inserat, fotografiert das Fahrzeug und findet den nächsten Liebhaber für Ihren Klassiker zu dem von Ihnen gewünschten Preis.

Ihr Inserat erstellen

Häufig gestellte Fragen: Verkäufer

Sie können kostenlos unbegrenzt viele Inserate hochladen. Es fallen nur Kosten bei einem erfolgreichem Verkauf an. Die Kosten bei einem Verkauf betragen 2,5% zzgl. MwSt. Provision vom Verkaufspreis.

Um Ihr Auto zum Verkauf einzureichen, gehen Sie auf den Reiter "Verkaufen" in der Kopfzeile. Um Ihr Auto verkaufen zu können, müssen Sie uns einige wichtige Informationen zur Verfügung stellen - wie Marke, Modell, Baujahr, ein paar Fotos und einige andere relevante Details. Wenn wir daran interessiert sind, Ihr Auto zu verkaufen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Dann werden wir Sie um detailliertere Fragen bitten, damit wir sicherstellen können, dass unsere Auktionsbeschreibung korrekt ist.

Wir konzentrieren uns auf besondere Autos. Das können entweder Youngtimer sowie Oldtimer sein - oder auch Autos, die moderner, aber dennoch interessant und besonders sind. Besonders heißt hier nicht, dass es ein Auto sein muss, was sehr hochpreisig ist, vielmehr muss es gut dokumentiert sein und kann vom klassischen Porsche 911, über Messerschmitt Kabinenroller, bis hin zu modernen Ferraris oder auch einem seltenen VW R32 gehen. Das Spektrum ist also groß. Wir listen nicht jedes Auto auf, das uns angeboten wird, aber wir sind sicherlich an Ihrer Einreichung interessiert, um zu sehen, ob es für Kickdown geeignet ist.

Obwohl wir nicht die Möglichkeit bieten, Ihre Auktion genau zu terminieren, erlauben wir unseren Verkäufern, Präferenzen anzugeben. Wenn Sie ein bestimmtes Startdatum bevorzugen oder wenn Sie es vorziehen, dass Ihre Auktion während einer bestimmten Woche nicht live übertragen wird (z. B. aufgrund eines Urlaubs oder einer Geschäftsreise), lassen Sie es uns wissen, und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen entgegenzukommen.

Wir fangen mit den Grundlagen an: Wir können Ihnen mitteilen, ob wir Ihr Auto annehmen, wenn Sie uns nur die Marke, das Modell, das Baujahr, die Fahrzeug-Identifizierungsnummer, einige Fotos und ein paar andere Einzelheiten mitteilen. Wenn wir Ihr Auto aufgrund dieser Informationen annehmen, müssen wir weitere Details sammeln - wir fragen Sie nach Ihrer Geschichte mit dem Auto, den Merkmalen und anderen Dingen, die uns bei der Erstellung unseres Angebots helfen.

Ja, wir bieten den Verkäufern die Möglichkeit, einen Mindestpreis anzugeben. Der Mindestpreis ist der unterste Verkaufspreis, der vom Verkäufer festgelegt wird, der den Käufern während der Auktion aber unbekannt ist. Der Wagen wird erst verkauft, wenn der Mindestpreis überschritten wird. Wenn Sie sich später entscheiden, dass Sie Ihre Reserve anpassen möchten, können Sie diese zu jedem Zeitpunkt der Auktion senken. Hierfür können Sie jederzeit mit unserem Auktionsteam in Kontakt treten. Bei einer laufenden Auktion muss die neue Reserve niedriger sein als Ihr aktueller Mindestpreis.

Wenn der Mindestpreis nicht erreicht wird, setzen wir uns mit dem Verkäufer und dem Höchstbietenden in Kontakt und probieren, einen gemeinsamen Preis zu finden. Wird der Mindestpreis nur knapp verfehlt, kann Kickdown den Restbetrag zahlen, damit ein erfolgreicher Verkauf zustande kommen kann.

Ja. Sie können auch Autos außerhalb von Deutschland verkaufen. Derzeit beschränken wir uns allerdings auf die europäischen Mitgliedstaaten.

Bei allen Auktionen kann zwischen 7, 10 und 14 Tagen gewählt werden. Sonderregelungen können mit Kickdown besprochen werden. Hier werden die Nutzer deutlich darauf hingewiesen, dass es sich z. B. um eine länger andauernde Auktion handelt. Die genaue Dauer innerhalb der Fristen kann des Weiteren schwanken. Das liegt daran, dass innerhalb der letzten 2 Minuten einer Auktion jedes neue Gebot die Auktionsdauer auf 2 Minuten Restlaufzeit zurücksetzt. Dies simuliert eine herkömmliche Auktion, bei der das Bieten solange fortgesetzt wird, bis die Bieter aufhören - im Gegensatz zu einigen Online-Auktionen, die zu einer bestimmten Zeit enden und Gebote in letzter Sekunde bevorzugen und somit “sniper-bidding” ermöglicht wird.

Eine Bearbeitung der Auktion, während diese bereits live ist, ist nicht mehr möglich. Wenn es dennoch Änderungen geben muss, können Sie sich jederzeit an Kickdown wenden, damit unser Team den Inhalt anpasst. Weitere Mitteilungen oder Fotos, die eventuell gewünscht werden, können während der Auktion von Ihnen in den Kommentaren geteilt werden.

Ein weiterer Service von Kickdown ist die redaktionelle Aufbereitung der Auktion. Sie stellen uns lediglich die Informationen zur Verfügung und unsere Redaktion wird den Inseratstext finalisieren. Die Auktion geht natürlich nicht online, bevor Sie die Texte abgesegnet haben.

Sobald die Auktion beendet ist, erfolgt der Abschluss der Transaktion zwischen Käufer und Verkäufer. Kickdown stellt dem Käufer und dem Verkäufer die Kontaktinformationen des jeweils anderen zur Verfügung und die beiden Parteien können die Transaktion per E-Mail oder Telefon abschließen.

Brauchen Sie Support?

Im Fall von weiteren Fragen, Problemen oder sonstigen Anliegen können Sie uns jederzeit über eine der aufgelisteten Möglichkeiten kontaktieren.

Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich