Häufige Fragen

Antworten auf häufige Fragen unsere Nutzer. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an support@kickdown.com.

Häufige Fragen: Käufer

Klicken sie auf Loslegen. Sie müssen lediglich ihre E-Mail Adresse angeben, und diese danach bestätigen.

Wenn sie aktiv an Auktionen teilnehmen wollen, müssen Sie den Haken bei “Mitbieten bei Auktionen” setzen und alle Informationen angeben. Final müssen Sie eine Zahlungsmethode hinterlegen, um sich zu Identifizieren. Diese Identifizierung dient als Sicherheit für alle Nutzer auf der Plattform.

Ja. Kickdown ist für jeden gemacht und gedacht. Sie können als Privatperson mitbieten.

Ja. Als juristische Person werden zusätzlich die USt-ID Nr., die Registernummer und der Firmenname abgefragt.

Ein Gebot kann nicht rückgängig gemacht werden. Bitte seien sie aufmerksam, wenn sie ein Gebot abgeben.

Sie können sich mit einem Kickdown Experten über “Experten kontaktieren” in der Auktionsbeschreibung in Verbindung setzen und einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Fragen an den Besitzer stellen Sie direkt in der Kommentarsektion, wo Sie auch in der Community um Rat fragen können. Sie können den Besitzer nicht privat kontaktieren.

Über den Mindestpreis einer Auktion werden keine Informationen geteilt. Für eine Orientierung liegen den Auktionen Preiseinschätzungen bei. Sollte eine Auktion keinen Mindestpreis besitzen, wird dies gekennzeichnet.

Als registrierter Bieter können sie unter “Mein Kickdown” in den Einstellungen ihre Benachrichtigungen verwalten.

Ein Zahlungsmittel fügen sie unter “Mein Kickdown” und Zahlungen hinzu.

Als registrierter Bieter klicken sie einfach innerhalb der Auktion auf den Button “Bieten”, geben ihr Gebot ab und bestätigen dieses.

Um mit der Kickdown App zu bieten, müssen Sie sich mit den Anmeldedaten von Ihrem Kickdown Konto in der App anmelden. Die kostenlose Kickdown App ist nur für Apple Geräte verfügbar.

Die Käufergebühr beträgt 2,5% zzgl. MwSt. des Kaufpreises und beträgt mindestens 250€.

Die Details finden sie auf der Auktionsseite des Fahrzeugs unter dem Punkt Fahrzeugbeschreibung.

Wir akzeptieren Visa, Mastercard, Apple Pay, Google Pay, Sofortüberweisung und normale Überweisungen.

Wenn sie eine Auktion gewinnen, d.h. der Mindestpreis erreicht wird und sie Höchstbietender sind, teilen wir mit ihnen die Kontaktdaten des Verkäufers. Sie können sich nun mit dem Verkäufer über den Kaufvertrag und die Abholung des Fahrzeuges austauschen. Außerdem erhalten sie eine Rechnung für die Dienstleistung von Kickdown, die sie einfach unter dem Punkt “Zahlungen” finden. Kickdown hat die Möglichkeit diese Zahlungen mit dem hinterlegten Zahlungsmittel einzuziehen.

Wenn der Mindestpreis nicht erreicht wird, wird der Höchstbietende von einem Kickdown-Experten kontaktiert und wir versuchen, eine Einigung zwischen Verkäufer und Käufer herbeizuführen.

Der Text wird von unseren Auktionsspezialisten mit höchster Sorgfalt nach Diskussionen, Fotos und Dokumenten des Verkäufers sowie weiteren Quellen verfasst. Somit wird eine vollumfängliche Transparenz geschaffen.

Wenn ein Gebot innerhalb der letzten zwei Minuten eingeht, wird die Zeit um 2 Minuten verlängert. So garantieren wir, dass jeder sein Maximalgebot abgeben kann.

Der Kickdown-Check umfasst 6 Punkte zum Zustand des angebotenen Fahrzeugs und gibt ihnen dafür einen schnellen, transparenten Überblick.

Häufige Fragen: Verkäufer

Klicken Sie auf den Button “Verkaufen!” und tragen Sie die ersten Eckdaten für Ihr Fahrzeug ein. Danach wählen Sie ein Inserats-Paket. Das Liebhaber-Paket ist das meistgebuchte Paket und erhöht die Verkaufschance durch professionelle Fotos enorm und zusätzliches Marketing enorm.

Inserate starten bei 49€ für das Standard Inserat, gefolgt von unserem Bestseller für 89€ und enden bei einem individuellen Angebot.

Es ist schnell, unkompliziert und sicher. Sie müssen sich um nichts kümmern und erhalten marktübliche Preise, ohne Ihr Fahrzeug zu einem Händler oder Kommissionsverkäufer zu bringen. Ihr Fahrzeug bleibt einfach bei Ihnen zu Hause stehen und wir kommen vorbei. Wir sprechen vor allem Liebhaber aus ganz Deutschland und Europa an und nicht die allbekannten Schnäppchenjäger und “Letzte-Preis”-Frager.

Wenn wir Ihr Fahrzeug für eine Auktion akzeptieren, wird die Inseratsgebühr fällig.

Die Provision beträgt 2.5% zzgl. MwSt.

Wir schicken Ihnen nach einer Anfrage eine Mail mit einer Detailliste, um die wichtigsten Informationen über Ihr Fahrzeug zu erhalten.

Ja. In Absprache mit einem unserer Kickdown-Experten können Sie einen Mindestpreis festsetzen. Unter diesem Preis wird Ihr Fahrzeug nicht verkauft.

Wir werden uns bei Ihnen melden, wenn Ihr Fahrzeug geeignet ist. Falls nicht, erhalten Sie ebenfalls eine Nachricht.

Nein. Es ist nicht vorgesehen, auf sein eigenes Fahrzeug zu bieten. Eine Zuwiderhandlung ist strafbar.

Nein. Ist die Auktion live, so kann diese von Ihnen nicht frühzeitig beendet werden. Wird das Fahrzeug vorzeitig anderweitig veräußert, wird die gesamte Provision von 5% zzgl. MwSt. fällig.

Der Mindestpreis kann im Nachgang nach unten angepasst werden, nicht aber nach oben.

Eine Auktion dauert in der Regel zwischen 7-10 Tagen. Individuelle Absprachen sind möglich.

Ja, Ihr Fahrzeug kann erneut angeboten werden. Hierfür können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wenn das Mindestgebot nicht erreicht wird, wird ihr Auto nicht verkauft. Wir gehen danach stets in die Nachverhandlung, um eine Lösung zu finden, damit der Verkauf noch realisiert werden kann.

Das Inserat wird von einem unserer Auktionsspezialisten auf der Basis ihrer vorgelegten Informationen geschrieben.

Ja. Der Käufer hat die Möglichkeit sich mit ihnen in Verbindung zu setzen und einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Kickdown ist schnell! Wenn Sie uns einen zeitnahen Termin geben und alle Details übermittelt haben, kommt unser Fotograf innerhalb von 1-5 Werktagen zu Ihnen und ein Redakteur schreibt das Inserat. Auktionen können so in unter 7 Tagen online gehen, dies liegt auch an Ihnen.

Sie können mit potenziellen Käufern über die Kommentarfunktion unter einer Auktion kommunizieren.

Wir teilen mit ihnen die Kontaktdaten des Käufers. Sie können sich nun mit dem Käufer über den Kaufvertrag und die Abholung des Fahrzeuges austauschen. Außerdem erhalten sie eine Rechnung für die Dienstleistung von Kickdown, die sie einfach unter dem Punkt “Zahlungen” finden. Kickdown hat die Möglichkeit diese Zahlungen mit dem hinterlegten Zahlungsmittel einzuziehen.

Sie schließen einen Kaufvertrag direkt mit dem Käufer und einigen sich auf eine Zahlungsmethode.

Sie bezahlen die Dienstleistung von Kickdown sowie die Verkäuferprovision über die von ihnen hinterlegte Zahlungsmethode.

Ja. In unserem Angebot “Liebhaber” ist ein professionelles Fotoshooting für ihr Fahrzeug enthalten. Wählen sie dieses einfach am Anfang des Verkaufsprozesses aus.

Wir empfehlen Ihnen stets das Fahrzeug von uns fotografieren zu lassen. Dies erhöht die Verkaufschancen um ein Vielfaches und führt häufig zu besseren Verkaufspreisen.

Die Abholung wird zwischen Verkäufer und Käufer organisiert. Gerne können wir aber auch mit Zusatzservices behilflich sein, wenn der Käufer einen Transport wünscht.

Wir haben einen Fotoguide erstellt, der Ihnen zeigt, wie Sie gute Verkaufsfotos machen. Klicken Sie dafür einfach hier.

Wenn ein Fahrzeug innerhalb der Auktion nicht verkauft wird, wird das Fahrzeug im Nachverkauf zu dem hinterlegten Mindestpreis zum Sofortkauf angeboten. Wird ein Sofortkauf ausgelöst, kontaktieren wir Sie, um uns zu erkundigen, ob Sie das Fahrzeug noch verkaufen möchten. Es besteht also keine Verbindlichkeit Ihrerseits, dass das Auto verkauft werden muss.
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich