Ferrari F430 Spider (2007)

Beendet
...
Verkäufer
  • HerstellerFerrari
  • ModellF430 Spider
  • Herstellungsjahr2007
  • Kilometerstand51.611
  • GetriebeAutomatikgetriebe
  • FarbeRot
  • StandortBöblingen
  • LänderversionDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Der Ferrari F430 Spider ist die Cabrio-Version des F430. Er wurde auf dem Genfer Autosalon 2005 vorgestellt und ist damit Ferraris 21. Cabriolet . Das Auto wurde von Pininfarina mit aerodynamischen Simulationsprogrammen für Formel-1-Fahrzeuge entworfen. Der Umbau von einem geschlossenen Verdeck in ein Open-Air-Cabriolet erfolgt in zwei Stufen: Das Dachpaneel klappt automatisch in einem Raum oberhalb des Motorraums weg. Das Interieur und die Leistungen des Spider sind identisch mit denen des Coupés.

Zum Verkauf steht dieser Ferrari F430 Spider der 2007 in Deutschland ausgeliefert wurde. Der in Rossa Corsa Rot lackierte Wagen wird von einem 4,3-Liter-DOHC-V8 Motor mit sequentiellen Sechsganggetriebe mit elektronisch gesteuertem Differential angetrieben. Zu der Sonderausstattungsliste gehört unter anderem das Karbonpaket im Innenraum und Karbonbremsen. Der Wagen ist aktuell in vierter Hand. Der jetzige Besitzer hat den Wagen von dem Ferrari Händler Gohm gekauft. Dieser F430 wird jetzt mit einem frischen TÜV bis März 2022 und gepflegten Serviceheft verkauft.

...

Das Cabrio ist in dem typischen Ferrari Rot Rossa Corsa lackiert. Bis auf gebrauchstypischen Spuren ist der Lack in einem sehr guten Zustand. Das schwarze Verdeck ist in einem guten Zustand und ist in der Fotogalerie hoch- und heruntergeklappt dargestellt.

...

Die 19 Zoll Leichtmetallfelgen sind mit vorne 225/35 und hinten 285/35 Pirelli P Zero Reifen ausgestattet. Zwei der Felgen haben, wie auf den Bilder zu erkennen, Macken. Die optionalen Karbon Keramik Bremsen und rosso scuderia Bremssättel sind in einem sehr guten Zustand.

...

Der schwarze Innenraum dieses F430 Spider ist ganz besonders. Auffallen tun die in Karbon verkleideten Racing Sportschalensitze (Größe L), die bei dem Modell sehr selten und gefragt sind. Zusätzlich wurde die Interieurverkleidung komplett mit Karbon ausgestattet was dem Fahrer ein echtes F1-Feeling vermittelt. Der Lederbezug und das Lederlenkrad weisen typische Gebrauchsspuren auf.

...

Der gelbe Drehzahlmesser zeigt, dass das Cabrio abgelesen 51.000 km gefahren ist. Von dem Verkäufer wurde der Wagen immer nur bei gutem Wetter bewegt. Zu den Sonderausstattungen des Fahrzeuges gehören:

  • Rosso Scuderia Bremssättel
  • Karbon Keramik Bremsanlage
  • Gelber Drehzahlmesser
  • Scuderia Ferrari Embleme
  • Racing Sitze Größe L
  • Interieurverkleidung in Karbon
  • Automatisches Sperrdifferential
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm
  • Antiblockiersystem
  • Antischlupfregelung
  • Traktionskontrolle
  • Parktronic Hinten
  • Xenon Licht
  • Radio & CD

...

Der 4,3-Liter-DOHC-V8 leitet die 489 PS über ein sequentielles Sechsganggetriebe mit elektronisch gesteuertem Differential an die Hinterräder. Der Motor und das Getriebe sind in einem sehr guten Zustand. Im März 2020 hat der Wagen TÜV und letzten Service bekommen. Das Fahrzeug ist komplett scheckheftgepflegt und wurde immer bei einer Ferrarivertragswerkstatt gewartet. Der Wagen ist zugelassen und fahrbereit.

Zuletzt noch ein Video mit einer 360 Grad Ansicht des Fahrzeuges und ein Motorstart.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    -
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    81.000 €
    Autopalo
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    08.12.2020 11:00
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich