MG MGA 1600 Coupe Linkslenker besonderer Zustand (1959)

Beendet
...
  • HerstellerMG
  • ModellMG MGA 1600 Coupe
  • Herstellungsjahr1959
  • Kilometerstand27.635 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeDunkelgrün
  • Standort🇩🇰 Odense
  • LänderversionDK
  • PS
  • VerkäuferHändler

Nicht nur die Amerikaner kamen erst durch den MGA richtig auf den Geschmack: Leichte, kleine Sportwagen made in England waren in den USA in den Fünfzigern der letzte Schrei, und kein Automobil-Verein verzeichnete mehr Mitglieder als der Club amerikanischer MG-Eigentümer. Nach einer langen Serie von „T-Modellen“, deren Formgebung ganz der Vorkriegs-Ästhetik verpflichtet war, legte MG 1955 ein neues Alphabet an. Es gab ihn als Roadster und Coupé, zuerst mit 1,5-Liter-Motor und 68 PS. 1958/59 kam der deutlich spritzigere 1600er dazu. MG jagte damals auch Geschwindigkeitsrekorde: Stirling Moss erreichte mit einem Kompressor-Spezialwagen knapp unter 400 km/h. 1959 verbesserte dies der amerikanische Fahrer Phil Hill: Er brachte den MG mit tropfenförmigem Karosserieaufbau und 300 PS starkem 1,5 Liter-Vierzylinder auf knappe 410 km/h.

Bei dem hier angebotenen Coupé handelt es sich um einen MGA aus dem ersten Produktionsjahr 1959, welcher nun zum Ersteigern bereitsteht. Die Anzahl der Vorhalter ist nach Rücksprache mit dem Verkäufer nicht mehr bekannt, jedoch ist der MGA in der Hand seines letzten Besitzers in Dänemark ganze 45 Jahre geblieben. Die Fahrgestellnummer lautet GHNL72060, die Geschichte des MGA ist durch einige vorhandenen Belege und Dokumente annähernd nachvollziehbar. Der Wagen besitzt einen dänischen TÜV, welcher noch Gültigkeit bis Juni 2023 hat und wird auch laut Besitzerangaben mit dänischen Papieren verkauft. Zum MG ist noch 1 Schlüsselsatz vorhanden.

...

Etwas patiniert zeigt sich die aerodynamisch designte Karosserie des MGA: Die Zeit hat ihre Spuren am Coupé hinterlassen, jedoch sind Beschädigungen nicht zu beanstanden. Dem Verkäufer zufolge wurde der MG über die Jahre hinweg schonmal in dem dunkelgrünen Farbton nachlackiert. Diverse Kratzer und leichte Abnützungsspuren sind durch das Alter nicht ganz auszuschließen, jedoch kann gesagt werden, dass die Spaltmaße in annehmbaren Zustand sind und die Karosserie keine Rostblasen aufwirft. Zudem sind äußerlich keine Modifikationen am MGA vorgenommen worden. Alle Chromapplikationen zeigen sich in bemerkenswert gutem Zustand, am Heckdeckel ist ein Chrom-Gepäckträger montiert.

...

Reifentechnisch zeigen sich keine Mängel, die Pneus sind auf in gebrauchtem Zustand befindlichen originalen MG-Stahlfelgen mit Chromradkappen aufgezogen. Den Bremsen ist eine akzeptable Verfassung zu attestieren und das Fahrwerk zeigt sich mängelfrei und in originalem Befinden.

...

Leicht beansprucht zeigen sich die schwarzen Vollledersitze im Interieur des MGA Coupés: Die Sitzpolsterung ist jedoch noch intakt und die Lederhaut nicht gerissen. Das Moto-Lita Dreispeichen-MG-Sportlenkrad präsentiert sich in unbenutzter Verfassung, der Lederkranz ist neuwertig, die schwarzen Türtafeln sind ohne Beanstandung erhalten und dem Armaturenbrett sind augenscheinlich keine Risse zu entnehmen. Ausstattungsmäßig finden sich Fensterscheiben zum Kurbeln und ein Blaupunkt Kassettenradio an Bord des MG.

...

Am Armaturenbrett ist eine Vielzahl an Zugschaltern zu entdecken, die Chromanzeigen, welche im Blickfeld des Fahrers sitzen zeigen einen abgelesenen fünfstelligen Kilometerstand von 27.635. Der Verkäufer gibt an, dass der letzte Halter im Zeitraum von 13 Jahren einen Laufleistung von 10.500 Kilometern zurücklegte. Dokumente wie Rechnungen und Prüfbelege können die Gesamtlaufleistung des MG unterlegen. Bestätigt ist, dass alle Instrumente im Interieur ihrer Aufgabe anstandslos nachgehen.

...

Längseingebaut zeigt sich der unter der Fronthaube platzierte mit 2 SU-Vergasern ausgerüstete 1,6 Liter Reihenvierzylinder mit circa 80 PS. Geschaltet wird über ein 4-Gang Handschaltgetriebe welches die Leistung an die Hinterräder des nur knapp 900 Kg wiegenden MGA weitergibt. Der Verkäufer lässt anmerken, dass der MGA einer technischen Inspektion unterzogen wurde und erst kürzlich ein Service durchgeführt worden ist. Technische Mängel sind nicht bekannt, anstehende Reparaturen sind momentan nicht zu beklagen. Wahrscheinlich wurde ein MGB Motor verbaut, der auch über die MGB Vergaser verfügt, dies konnte uns der Besitzer nicht eindeutig mitteilen. In seinem Besitz wurde allerdings nicht verändert.

...

In recht gutem Zustand erweist sich der Unterboden des MG: Augenscheinlich sind hier keine Rostnester zu beanstanden und auch keine unsachgemäß durchgeführten Schweißarbeiten zu erkennen.

Anbei mehrere Videos von dem Fahrzeug:




Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    18.350 €
    flarmeier
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    Folgt
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich