Tatra 613 1/264 aus DDR extrem seltenes Fahrzeug mit toller Historie Schiebedach (1978)

Beendet
...

Verkäufer

avatarHändler

Ihr Kickdown Experte

  • HerstellerAndere
  • Modell613
  • Herstellungsjahr1978
  • Kilometerstand65.000 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBraun
  • Standort🇩🇪 02791 Oderwitz
  • LänderversionDE
  • PS174
  • VerkäuferHändler

Fahrzeugbeschreibung

Der tschechoslowakische Hersteller Tatra ging auf eine Waggonbaufabrik zurück, die sich schon im 20. Jahrhundert mit dem Automobilbau beschäftigte – Und somit als einer der ältesten Automobilhersteller gilt. Die Automobilsparte von Tatra entwickelte schwere Nutzfahrzeuge und exklusive PKWs, die als Funktionärslimousinen überwiegend in den ČSSR eingesetzt wurden, aber auch von Privatleuten gefahren wurden. Schon vor Ende des Modells 603 kam 1974 das Nachfolgemodell als Tatra 613 heraus. Die Karosserie des neuen Modells wurde vom italienischen Automobildesignunternehmen „Vignale“ entworfen. Der Tatra 613 wurde in verschiedensten Modellreihen bis 1996 gebaut.

In dieser Auktion wird nun ein absolut seltener Tatra 613 aus dem Baujahr 1978 zur Versteigerung freigegeben. Laut Recherchen des Verkäufers ist dieser Wagen mit der Fahrgestellnummer 02689 einer von 264 Tatras 613, welche in die DDR importiert wurden. Zugelassen wurde dieses Fahrzeug erst im Jahre 1981, unter anderem fuhren diesen Tatra dem jetzigen Halter zufolge der Personenschutz der DDR, verschiedene Staatsbedienstete und verschiedene Angehörige des DDR Ministeriums. Neben einer durch diverse Dokumente teilweise nachvollziehbaren Historie sind zudem noch 2 Zünd-, 1 Tankschlüssel und 1 Kofferraum- sowie 1 Türschlüssel zum Wagen existent. Dieser 613 besitzt einen deutschen TÜV, welcher bis Juni 2022 läuft und eine deutsche Oldtimerzulassung. Ob die sogenannten Matching Numbers gegeben sind, ist dem Verkäufer nicht bekannt.

...

Vor dem Jahr 1989 wurde dieser Tatra den Angaben des jetzigen Besitzers zufolge komplett in der Farbe Braun umlackiert, ursprünglich ausgeliefert wurde das Fahrzeug in einer schwarzen Lackierung. Natürlich sind im Laufe der Jahre diverse Abnutzungsspuren am Wagen nicht spurlos vorübergegangen und deshalb verfügt dieser 613 hier und dort beispielsweise über Dellen, Steinschläge oder Kratzer. Ein Lackschaden ist an der Tür auszumachen, Rost an der Karosserie kann aber keiner erkannt werden. Schwerwiegende Mängel sind am Exterieur dieses Tatra nicht anzumerken. Von einem KFZ-Reparaturbetrieb in Potsdam wurde ein Wartburg-Schiebedach eingebaut – Der Verkäufer vermutet, dass dieses Feature weltweit wohl bei keinem anderen Tatra existieren wird.

...

Reifen aus 2011 mit ausreichend Profil in der Dimension 215/70 sind auf originalen Tatra Stahlfelgen mit Chromradkappen in der Größe von 14 Zoll aufgezogen. Den Zierkappen sind keinerlei schwerwiegenden Defizite zu entnehmen, im Bereich der Bremsen oder des Fahrwerks können keine TÜV-relevanten Schäden vorgefunden werden.

...

In der DDR erfuhr dieser Tatra 613 eine Veränderung der Innenpolsterung und Tapezierung: Nun befinden sich beige Teilkunstledersitze und beige Türtafeln im Interieur dieses Wagens und der Fußraumteppich ist braun gehalten. Wirkliche Beschädigungen im Innenraum des Tatra 613 können nicht erkannt werden, im Gesamten ist ein gepflegter sowie verschleißfreier Zustand im Inneren des Fahrzeuges auszumachen. Die Fensterscheiben werden per Handkurbel betätigt, für weitere Frischluftzufuhr sorgen die Ausstellfenster. Zur Ausstattung des Tatra zählen unter anderem folgende Merkmale: Stahlschiebedach mit Windabweiser, Servolenkung und ein zeitgenössischer Kassettenradio.

...

Im eigenwillig designten Tacho des Tatras sind fünf in Chrom gerahmte Rundinstrumente zu erkennen: Als Tachostand ist eine Laufleistung von 64.280 abzulesen. Der Verkäufer geht aufgrund der vorliegenden Historie und dem Gesamtzustand des Wagens von der Originallaufleistung aus. Sämtlichen Instrumenten, Schaltern, Hebeln und Anzeigen im Innenraum ist eine einwandfreie Funktion zu attestieren.

...

Im Heck des Tatra 613 arbeitet ein 3,5-Liter V8 Motor, welcher eine Leistung von 174 PS bereithält – Diese Leistung wird über eine 4-Gang Mittelschaltung an die Hinterräder gebracht. Eine letzte Wartung fand dem Verkäufer zufolge im Jahr 2020 statt, momentane Mängel in der Technik sind nicht präsent.

...

Ein angesichts des Fahrzeugalters von 44 Jahren sehr gut erhaltener Zustand kann dem Unterboden dieses Tatra 613 zugesprochen werden: Rostnester oder unsachgemäß durchgeführte Reparaturen können auf der Unterseite des Wagens soweit ersichtlich nicht bemängelt werden.

Anbei mehrere Videos vom Fahrzeug:

Kickdown Check

  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    27.000 €
    heinerw
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    12.05.2022 00:00
  • Ähnliche Auktionen

    Bald online
    Teal Type 35 ca. 200 Exemplare sehr selten 95PS (1979)
    -
    Startgebot
    42
    Folgt
    Auktionsstart

    Teal Type 35 ca. 200 Exemplare sehr selten 95PS (1979)

    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich