Fiat Panda 4x4 Trekking ZR und Wasserpumpe neu 45PS (1992)

Beendet
...

Verkäufer

avatarHändler

Ihr Kickdown Experte

  • HerstellerFiat
  • ModellPanda
  • Herstellungsjahr1992
  • Kilometerstand110.105 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeWeiß
  • Standort🇩🇪 04157 Leipzig
  • LänderversionIT
  • PS50
  • VerkäuferHändler

Fahrzeugbeschreibung

Als 1980 der Fiat Panda vorgestellt wurde, zeichnete er sich durch angenehme Schlichtheit aus. Der preisgünstige Zweitürer hatte alles, was man von einem normalen Auto erwarten durfte, und er entbehrte allen Schnickschnack, auf den man auch heute noch verzichten könnte. Von Fiat selbst wurde er in der Werbung als „tolle Kiste“ bezeichnet. Designt hatte den Kleinstwagen Giorgio Giugiaro. Die Motorisierung des Panda reichte von einem Zweizylinder Twin mit 650 ccm bis zu einem 1,3-Liter Vierzylinder (Diesel) und einem 1,1-Liter Vierzylinder (Benziner). Ab 1983 wurde gar ein geländegängiger Panda 4x4 mit zuschaltbarem Allrad angeboten: Ein solcher Allrad-Panda nahm sogar an der Rallye Paris-Dakar teil. Den Allradantrieb entwickelte die österreichische Firma Steyr Puch.

Ein Fiat Panda 4x4 Trekking aus 1992 kann nun in dieser Auktion erworben werden: Bestimmungsgemäß wurde diese „tolle Kiste“ nach Italien erstausgeliefert und dort im Juli 1992 das erste Mal zum Verkehr zugelassen. Der Wagen mit der FIN ZFA141A0004773358 kam dann über die Jahre nach Deutschland und weist bis heute insgesamt 7 Halter auf – dies kann aber laut Verkäuferangaben nicht mehr genau nachvollzogen werden. Der Kilometerstand ist nicht mehr nachweisbar, lediglich der alte Fahrzeugbrief liegt vor. Ein Fahrzeugschlüssel liegt zum Panda vor, ob Matching Numbers gegeben sind, ist nicht bekannt. Bis März 2023 läuft die zuletzt erledigte Hauptuntersuchung.

...

Kompakte Abmaße und ein kantiges Design sorgen für die Optik des in diesem Falle in weiß lackierten Fiat Panda: Äußerliche Modifikationen abweichend vom Originalzustand sind nicht zu erkennen, eine Nachlackierung fand schonmal laut Angaben des Verkäufers statt. Die Komplettlackierung wurde mit einer Fotodokumentation bildlich festgehalten und scheint beim Anblick des momentanen Lackzustandes dieses Pandas von sehr guter Qualität durchgeführt worden zu sein. Grobe Mängel im Lack sind nicht aufzuzählen, als optische Mängel sind die leicht beschädigte Heckstoßstange und Kratzer an der Frontstoßstange zu nennen. Einen Unfallschaden schließt der momentane Besitzer mit dem Panda in seiner Haltedauer aber aus.

...

Neuwertige Offroad-Reifen der Dimension 145/80 sind auf einwandfrei erhaltenen und in schwarz gehaltene 13 Zoll Stahlfelgen aufgezogen. Der Bremsanlage kann ein augenscheinlich ordentlicher Zustand zugesprochen werden, das höhergelegte Fahrwerk weist keinerlei schwerwiegende Defizite auf und befindet sich dementsprechend in guter Verfassung.

...

Minimalistisch geht es im Innenraum des Fiat Panda 4x4 zu: Bis auf die schwarzen Kunstlederbezüge und den Kunstledereinsätzen in den Türtafeln sind nur die nötigsten Funktionen und Ausstattungselemente an Bord, was auch zum Fahren benötigt wird. Der Fahrer greift auf ein nicht verschlissenes 4-Speichen Lenkrad. Zustandstechnisch ist dem Interieur dieses Panda eine guterhaltene Verfassung zu attestieren – lediglich im hinteren Sitzbereich sind etwas zerkratzte Seitenwände auszumachen. Mit an Bord des Fiat sind neben einer Servolenkung noch das Radio und die Heizung. – Die Fenster werden per Handkurbel betätigt.

...

Dem mit den wichtigsten Informationen ausgestatteten Kombiinstrument im Armaturenbrett sind 110.120 Kilometer abzulesen: Zwar gibt es keinen Nachweis über die Gesamtlaufleistung des Wagens, jedoch kann der Kilometerstand aufgrund des guten Gesamtzustandes dieses Fiat Panda 4x4 als glaubhaft angesehen werden. Alle Anzeigen, Schalter und Instrumente im Innenraum funktionieren tadellos.

...

Angetrieben wird der Allrad-Panda über einen 1,0-Liter Reihenvierzylindermotor mit 45 PS, welcher die Kraft wahlweise an alle 4 Räder abgibt, da der Allradantrieb zuschaltbar ist. Über ein 5-Gang Schaltgetriebe werden die Gänge eingelegt: Der Verkäufer lässt erwähnen, dass der dritte Gang beim Einlegen etwas „kratzt“. Im Oktober 2021 ist dieser Panda einem letzten Service unterzogen worden. Zuletzt wurde eine Rostbeseitigung durchgeführt und die Spurstangenköpfe sowie die Kupplung und die Kardanwelle sind erneuert worden. Ebenfalls neu kamen der Anlasser, die Wasserpumpe und der Zahnriemen. Als anstehende Arbeit sieht der jetzige Besitzer noch den Austausch der Motorlager, da es beim Auskuppeln leicht „poltert“.

...

Neu mit Unterbodenschutz versiegelt präsentiert sich der Unterboden dieses Fiat Panda 4x4. Wer sich ein italienisches Kultmobil mit hohem Spaßfaktor, kompakten Abmaßen und einem geländetauglichen Allradantrieb zulegen möchte, der ist mit diesem Fiat Panda 4x4 Trekking gut bedient.

Fahrzeugvideos

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    7.500 €
    robin
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    25.05.2022 00:00
  • Ähnliche Auktionen

    Bald online
    Fiat 500L komplett restauriert (1969)
    -
    Startgebot
    47
    Folgt
    Auktionsstart

    Fiat 500L komplett restauriert (1969)

    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich