Alfa Romeo 147 3.2 V6 24V GTA aus 2. Hand Scheckheft nur 45.000 Kilometer (2005)

Beendet
Alfa Romeo 147 3.2 V6 24V GTA aus 2. Hand Scheckheft nur 45.000 Kilometer (2005)

Verkäufer

avatarHändler
Frage an den Verkäufer stellen

Ihr Kickdown Experte

  • Hersteller
    Alfa Romeo
  • Modell
    147 GTA
  • Herstellungsjahr
    2005
  • Kilometerstand
    45.063 km
  • Getriebe
    Schaltgetriebe
  • Farbe
    Schwarz
  • Standort
    🇩🇪 88339 Bad Waldsee
  • Länderversion
    JP
  • PS
    250
  • Verkäufer
    Händler

Fahrzeugbeschreibung

Modellgeschichte:

Das Kürzel „GTA“ erinnert bei Alfa Romeo an die ab 1965, für den Einsatz im Tourenwagensport gebauten, legendären Giulia Sprint GTA, wobei das „A“ für „Allegeritta“ steht und zu Deutsch „erleichtert“ bedeutet. Nach langer Pause tauchte das Kürzel GTA dann 1992 erstmals wieder auf: Und zwar auf dem Alfa Romeo 155, danach kam der Alfa 156 GTA zum Einsatz und 2003 kommt der 147 GTA hinzu. In eben jenem Kompaktklasse-Pkw von Alfa Romeo namens 147 pflanzte der italienische Autobauer einen 250 PS starken 3,2-Liter V6-Motor. In der Szene ist dieser Motor als Busso-V6 bekannt, weil dessen Grundkonstruktion mit einem Zylinderwinkel von 60 Grad auf eine Entwicklung von Giuseppe Busso zurückgeht. Im 147 GTA arbeitet die stärkste Ausbaustufe dieses Busso-V6.

Allgemeines zum Fahrzeug:

Nun kann in dieser Auktion ein Alfa Romeo 147 GTA aus dem Baujahr 2005 ersteigert werden, welcher mit der FIN ZAR93700003295165 aus Japan importiert wurde und laut Aussagen des Verkäufers zwei Besitzer aufweist. Aufgrund eines vorliegenden Scheckhefts, welches teilweise geführt worden ist, kann die Geschichte des GTA annähernd zurückverfolgt werden. Zugelassen ist das Fahrzeug momentan nicht, einen gültigen TÜV weist dieser Alfa Romeo aber bereits bis Oktober 2024 auf. Erwähnenswert sind noch die sogenannten Matching Numbers, welche bei diesem Wagen nach Rücksprache mit dem Verkäufer vollständig gegeben sind.

Exterieur Farbe/Lack/Karosserie:

Lacktechnisch bekam dieser hier in schwarz ausgelieferte Alfa Romeo 147 GTA bereits über die Jahre eine frische Lackierung im Bereich der Kotflügel - Der momentane Besitzer lässt aber erwähnen, dass der Wagen in jetzigen Besitz unfallfrei gelaufen ist. An der Karosserie können augenscheinlich keine Mängel erkannt werden, welche den guten Eindruck des Exterieurs dieses Alfa Romeos trüben könnten - auch alle Anbauteile sind in vollständiger sowie gut erhaltener Verfassung vorhanden. Beim 147 GTA spezifisch sind die Spoiler, Schürzen und ausgestellten Kotflügel, die dem Wagen mehr Ausdruck und Selbstbewusstsein verleihen.

Exterieur Felgen/Bremsen/Fahrwerk:

Pneus der Marke Toyo aus dem Produktionsjahr 2014 sind auf originalen Alfa Romeo Alufelgen aufgezogen, welche den Verkäuferangaben zufolge leichte Abnutzungsspuren aufweisen. Reifen sowie Bremsen attestiert der jetzige Halter einen Zustand zwischen 50-70%. Fahrwerkstechnisch kamen offensichtlich keinerlei Modifikationen abweichend vom Originalzustand zum Einsatz.

Interieur:

Farbentechnisch gibt es im Innenraum dieses Alfa Romeo 147 GTA eine Mischung aus Beige und Schwarz vorzufinden. Der Verkäufer lässt erwähnen, dass sich das Interieur des Wagens in einem dem Alter entsprechenden Zustand befindet und hier und dort kleine Abnutzungsspuren zu finden sind. Grobe Mängel oder gar Fehlteile können im Inneren des GTA jedoch augenscheinlich nicht beanstandet werden. Neben Vollledersitzen und Sitzheizung verfügt dieses Fahrzeug ausstattungsmäßig zudem über eine Klimaanlage, ein Multifunktionslenkrad und ein Display-Radio. Für einen genauen Überblick des Innenraums, verweisen wir auf die weiteren Fotos des Fahrzeugs.

Laufleistung

Rundinstrumente in tiefen Höhlen, welche ineinander verschachtelt sind, versprühen eine gewisse Sportlichkeit: Am Display im Geschwindigkeitsmesser sind 45.063 Kilometer abzulesen, welche durch ein teilweise vorhandenes Scheckheft nachvollzogen werden können. Laut Aussagen des Verkäufers erweisen sich alle Anzeigen und Instrumente im Interieur des GTA als voll funktionstüchtig.

Motor

Der 3,2-Liter V6-Motor dieses Alfa leistet 250 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmeter. Über ein manuelles 6-Gang Schaltgetriebe wird die Kraft des klangstarken Busso-V6 an die Vorderräder abgegeben. Letzte Servicearbeiten fanden laut Angaben des Verkäufers bei KM-Stand 45.000 statt.

Unterboden:

Rostfrei und ungeschweißt präsentiert sich die Unterseite des 147. Ein Alfa Romeo 147 GTA ist ein problemlos alltagstauglicher Italo-Sportler mit bärenstarker V6-Technik und tollem Sound. Ein Auto für Kenner und Könner, bei dem der famose V6-Busso im Mittelpunkt steht und das noch dazu aufgrund seiner geringen Stückzahl von knapp über 5.000 Exemplare auch für Sammler interessant sein könnte.

Fahrzeugvideos

Kickdown Check

  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand
  • Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

    Kommentare dieser vergangenen Auktion

      • Hersteller
        Alfa Romeo
      • Modell
        147 GTA
      • Herstellungsjahr
        2005
      • Kilometerstand
        45.063 km
      • Getriebe
        Schaltgetriebe
      • Farbe
        Schwarz
      • Standort
        🇩🇪 88339 Bad Waldsee
      • Länderversion
        JP
      • PS
        250
      • Verkäufer
        Händler

      Alfa Romeo zu verkaufen?

      Ihre Vorteile im Überblick:

      Verkauf innerhalb kürzester Zeit.

      Sie erhalten beste Preise.

      Einfacher und sicherer Verkaufsprozess.

      Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
      Kontakt zu Moritz Helbich