Alfa Romeo Spider Series 3 nur 50t Km restauriert sehr schöner Zustand (1986)

Beendet
...

Verkäufer

avatarPrivat

Ihr Kickdown Experte

  • HerstellerAlfa Romeo
  • ModellSpider
  • Herstellungsjahr1986
  • Kilometerstand50.123 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeSilber
  • Standort🇩🇪 Augsburg
  • LänderversionDE
  • PS
  • VerkäuferPrivat

Fahrzeugbeschreibung

Wie kaum ein anderes Cabrio präsentiert der von 1966 bis 1993 gebaute Alfa Romeo Spider italienische Technik und Lebensart. Sei es der schön anzusehende und äußerst sportlich klingende DOHC-Vierzylinder oder das gefällig gezeichnete Cockpit mit den „Eisbecher“-Hutzen. Der 1983 präsentierte Alfa Romeo Spider, auch gerne als „Aerodinamica“ bezeichnet, erhielt ganz im Stil der Zeit schwarze, gummigeschützte Stoßstangen und einen markanten Heckspoiler. Die Szene nennt ihn deshalb schlicht „Gummilippe“ und schätzt besonders den hohen technischen Reifegrad der erstmals 1986 vorgestellten Spider-Baureihe. Die Motorenauswahl der Serie 3 des Alfa Romeo Spider reichte von Reihenvierzylindermotoren mit 1,6- bis 2,0-Liter Hubraum.

Ein Alfa Spider aus der Serie 3 ist nun auch in dieser Auktion zu ersteigern: Bei dem hier angebotenen Modell mit der FIN ZAR11535000007296 handelt es sich um einen Alfa Spider 1600 aus dem Baujahr 1986, welcher in München im Februar 1986 das erste Mal zum Verkehr zugelassen wurde. Insgesamt weist dieser Spider 5 Vorbesitzer auf, wobei laut Verkäuferangaben bekannt ist, dass den Wagen seit 1999 ein Sammler in Besitz hält. Neben einem Satz Fahrzeugschlüssel liegt auch eine Historie zum Fahrzeug vor, über die der Kilometerstand nachvollzogen werden kann. Der jetzige Besitzer geht von gegebenen Matching Numbers aus, eine H-Zulassung besitzt der Alfa Romeo bereits. Der Verkäufer lässt erwähnen, dass der TÜV vor der Übergabe an den zukünftigen Besitzer erneuert wird. Weiters erwähnenswert ist ein vorliegendes Gutachten.

...

Lacktechnisch zeigt sich die rostfreie Karosserie des Alfa Spider in Silber gehalten: Eine Komplettlackierung fand laut Angaben des jetzigen Halters schonmal statt. Augenscheinlich wurde bei der Erneuerung des Lackkleides sorgfältig gearbeitet, da Fehler im Lack wie Farbunterschiede, Lacknasen oder Staubeinschlüsse nicht erkannt werden können. Sämtliche Kunststoffteile am Wagen sind in ordentlicher Verfassung vorzufinden, ab Werk wurde der Alfa Spider mit vielen Anbauteilen der Firma Zender ausgestattet. Einen Unfall schließt der Verkäufer an diesem Alfa gänzlich aus. Die Frontscheibe sowie diverse Dichtungen kamen in letzter Zeit neu. Dem Verdeck ist ein tadelloser Zustand zuzusprechen – es ist laut Verkäuferangaben ein neues Stoffverdeck von Sonnenland. Risse im Stoff oder Beschädigungen in der Plastikheckscheibe können nicht entdeckt werden.

...

Pirelli Reifen sind auf originalen Alfa-Alufelgen aufgezogen: Die Pneus weisen noch reichlich Profil auf, den Felgen sind ein paar Gebrauchsspuren zu entnehmen. Bremsentechnisch sind offensichtlich keine Defizite erkennbar, im Bereich des Fahrwerks können keine Abweichungen vom Originalzustand festgestellt werden.

...

Innen lockt dieser Alfa Spider mit neu überzogenen Kunstledersitzen, welche weder Abnutzungen noch sonstige Beschädigungen aufweisen. Dem restlichen Interieur ist ein ebenfalls guterhaltener sowie schön gepflegter Zustand zu entnehmen. Der Fahrer greift auf ein Dreispeichen-Holzlenkrad (hier löst sich an den Speichen stellenweise die Farbe etwas ab), zudem ist der Schaltknauf auch aus Holz gefertigt. Eine problemlose Funktion der Verdeckmechanik ist gegeben: Das Stoffdach lässt sich einwandfrei entriegeln, öffnen und auch wieder schließen und sorgfältig verriegeln. Die Persenning fürs Verdeck liegt laut Verkäuferangaben bei. Als Ausstattungsmerkmal ist unter anderem ein zeitgenössischer Blaupunkt Kassettenradio im Innenraum zu nennen.

...

Markant gibt sich das „Eisbecher“-Cockpit mit den beiden weit zum Fahrer reichenden Blendschutz-Hutzen für Drehzahlmesser und Tacho. 50.120 Kilometer können dem Tachometer abgelesen werden – ein Scheckheft liegt dem Verkäufer zufolge leider nicht mehr vor, aber dafür sind einige frühere TÜV-Berichte und Unterlagen vorhanden, welche den Gesamtkilometerstand als glaubhaft erscheinen lassen. Weiters liegt auch noch ein älterer Kaufvertrag vor. Alle Instrumente funktionieren anstandslos. Weitere zur Historie: Erstbesitz bei Alfa Romeo mit der EZ 11.02.1986, Zweitbesitz Herr Heinz S. von 02.05.1986, Ummeldung auf dessen Frau am 04.08.1986, Ummeldung wieder auf Heinz S. am 30.04.1987, Drittbesitz am 28.06.1989 auf Herrn Otto W., Viertbesitz dann ab dem 07.05.1996 bei Herrn Werner G., der ihn an den letzten Besitzer am 04.05.1999 mit 31.782 Km verkauft hat. Serviceheft liegt leider nicht vor, dafür TÜV-Berichte vom 27.02.96 mit 29219Km, 01.04.99 mit 31.483Km, Kaufvertrag vom 29.04.99 mit 31.782Km, TÜV-Bericht vom 02.05.00 bei 36.010Km, 02.05.02 bei 40.053Km, 07.04.04 bei 43158Km, 05.05.06 bei 45.324Km, 09.06.08 bei 47.763Km, 20.04.10 bei 48.577Km, 16.04.12 bei 48.602Km und der letzte bei 50.123Km.

...

Angetrieben wird dieser Alfa Romeo Spider von einem 103 PS leistenden 1,6-Liter Reihenvierzylindermotor – geschaltet wird über ein originales 5-Gang Handschaltgetriebe. Erst vor kurzem wurde laut Aussagen des Verkäufers ein neuer Service erledigt. Momentan anstehende Arbeiten an diesem Spider sind dem jetzigen Besitzer zufolge nicht offen, Mängel in der Technik bestehen keine.

...

Rostfrei und mit Wachs konserviert präsentiert sich der Unterboden dieses Alfa Romeo Spider 1600: Auf der Unterseite des Wagens ist zu erkennen, dass erst vor kurzem der Endschalldämpfer erneuert wurde. Dieser Alfa Romeo ist für Fahrer, welche das typische „Dolce Vita“ Gefühl spüren wollen und dabei im elegant gezeichneten Spider mit offenem Verdeck die Sonnenstrahlen einsammeln möchten.

Fahrzeugvideos

Kickdown Check

  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    19.400 €
    Mado1961
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    31.05.2022 00:00
  • Ähnliche Auktionen

    Bald online
    Alfa Romeo Montreal Grün (1975)
    -
    Startgebot
    45
    Folgt
    Auktionsstart

    Alfa Romeo Montreal Grün (1975)

    Bald online
    Alfa Romeo Gtv 2,0 V6 Turbo (1995)
    -
    Startgebot
    3
    Folgt
    Auktionsstart

    Alfa Romeo Gtv 2,0 V6 Turbo (1995)

    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich