BMW Alpina B10 3.5/1 (1989)

Der Alpina B10 wurde 1988 als erstes Fahrzeug des Herstellers auf Basis des BMW E34 gebaut. Zum Zeitpunkt seiner Markteinführung war nur das Modell B10 erhältlich. Dieses Modell wurde vom Sechszylindermotor des BMW M30 angetrieben, der mit Mahle-Kolben, leistungssteigernden Nockenwellen und Zylinderköpfen modifiziert wurde. Der Alpina B10 3.5 blieb bis April 1993 in Produktion, als BMW die Produktion des M30 mit 572 produzierten Einheiten einstellte. Dieses Fahrzeug wurde direkt von Alpina umgerüstet, so dass der E34 quasi einen Alpina darstellt, mit ein paar wenigen Einschränkungen. Deshalb ist der Hersteller auch BMW und nicht Alpina. Die Plakette zeigt eine 4-stellige Nummer, die die letzten vier Ziffern der BMW-VIN zeigt.

Verkauft wird dieser 1989er Alpina B10 3.5, der auf der E34 5er-Serie basiert. Für die Leistung sorgt ein abgestimmter 3,5-Liter-M30-Reihensechszylinder gepaart mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe. Der E34 BMW hat eine H-Zulassung und TÜV. Es handelt sich nicht um einen Import. Das Fahrzeug ist zugelassen und sofort fahrbereit.

...

Der Wagen ist in Diamantschwarz lackiert und hat am Heck einen schönen, sportlichen Spoiler, der bei einem normalen E34 so nicht vorzufinden ist. Dieser Heckspoiler ist Teil des M-Paketes von BMW. Und auch die Heckstoßstange und Frontstoßstange sind Teil des originalen M-Paketes. Die Seitenschweller fallen ebenfalls unter das besondere M-Paket. Der Lack ist in einem insgesamt authentischen Zustand. Dennoch gibt der Besitzer an, dass es ein paar Macken und Kratzer gibt. Diese äußern sich in kleineren Kratzern und Beulen. Außerdem haben die Türkanten laut minimalen Rost. Diese Stellen wurden bereits konserviert.

...

Die 17 Zoll Multispeichen Felgen lassen ebenfalls auf die Herkunft und Veredlung von Alpina schließen. Das Fahrwerk wurde erneuert und die Bremsen sind ebenfalls in einem sehr guten Zustand, mit erst wenigen Verschleißspuren.

...

Der Innenraum ist mit schwarzem Leder bezogen (M-Sport Vollleder Ausstattung), der so sehr selten zu finden ist. Außerdem verfügt der E34 über ein seltenes M-Lenkrad im Vierspeichen-Design und ein Alpina-Armaturenbrett auf dem die Plakette vermerkt ist. Weitere Aufnahmen der Innenausstattung finden Sie in den weiteren Bildern. Der Himmel hängt minimal, sonst ist der Innenraum in einem sehr guten Zustand.
Hier noch einmal eine Übersicht der Innenausstattung:

  • Klimatronic
  • Vollelektrische M-Sportsitze
  • Tempomat
  • Autotelefon
  • Mittelarmlehne
  • Großer Bordcomputer
  • Check Control
  • M-Paket
  • Sitzheizung
  • Scheinwerferreinigungsanlage
  • Schiebedach
  • elektrische Fensterheber
  • Nebelscheinwerfer
  • Alpina Tacho bis 280 km/h
  • ...

    Der Wagen ist mit metrischen Instrumenten ausgestattet, darunter ein 260-km/h-Tachometer, ein Drehzahlmesser mit 8.000/min sowie Kraftstoff- und Temperaturanzeigen. Eine digitale Anzeige befindet sich an der Unterseite des Tachos und beinhaltet den digitalen Kilometerzähler. Derzeit zeigt der Alpina eine Laufleistung von ca. 293.000 Km an.

    ...

    Technisch steht der Alpina sehr gut da, da der jetzige Besitzer stets alle Wartungen durchführen ließ. Der Motor ist ein Alpina Motor 3430 CM mit der Zylinderkopfnummer 10910. Das 4-Gang Automatikgetriebe ist schön sportlich und schaltet sehr gut. Ein Ölwechsel wird vorm Verkauf noch einmal frisch gemacht. Die Liste zeigt Ihnen, was in den letzten 3.500 Km gemacht wurde:

    • Neues Fahrwerk
    • Neue Wasserpumpe
    • Neue Koppelstangen
    • Neue Lenkstangen
    • Neue Stabilisatoren
    • Neue Batterie
    • Neue Tonnenlager
    • Neuer Keilriemen (noch keinen Kilometer gefahren)
    • Trockner der Klimaanlage
    • Klimakondensator
    • Klimaanlage auf R134a umgerüstet
    • Neue Scheinwerfer
    • Nierenblech wurde neu lackiert
    • Ölwannendichtung

    • Kleinere Arbeiten, die sich auf optische Aspekte ziehen, könnten gemacht werden, hierbei geht es vor allem um die Zierleisten.

      ...

      Es gab damals die Möglichkeit einen BMW mit Alpina Motor und Teilen zu bestellen. Der Wagen wurde dann von BMW gebaut und nicht direkt von Alpina, weswegen dieser E34 auch nicht unter die limitierte, direkt von Alpina produzierten Fahrzeuge fällt. Die Nummer 1755, die auf der Alpina Plakette zu finden sind, stellen die letzten Ziffern der BMW-VIN dar.
      Teil 1 der Umrüstungen, die damals vorgenommen werden konnten. Diese Umrüstungen stammen direkt von Alpina und sind somit keine Nachrüstung und auch kein Umbau. Es handelt sich quasi um einen B10 3.5/1, der von BMW gebaut wurde und von Alpina umgerüstet wurde.

      ...

      Teil 2

      ...

      Teil 3

      Kommentare und Gebote

      • Ideengut9 tage
        Gebot:8.855,00 €
      • Admin_KICKDOWN9 tage

        Die Auktion dieses tollen E34 läuft in ca. 30 min aus (19:30). Wir freuen uns auf Ihren weiteren Gebote und sind gespannt, wer wohl der neue Besitzer sein wird. Viel Erfolg beim Bieten wünscht Ihnen das Team von Kickdown.

        • AliDayi39 tage
          Gebot:8.805,00 €
        • aminabaktim9 tage
          Gebot:8.755,00 €
        • Admin_KICKDOWN13 tage

          Eine ausführliche neue Beschreibung der Innenausstattung, der Reparaturen, die in den letzten 3.500 Km durchgeführt wurden und weitere Details wurden nun hinzugefügt.

          • schmitt_7114 tage

            Also ich bin echt positiv überrascht. Hat zwar schon 290t km auf dem Tacho, aber so einen E34 findet man nicht gerade oft. Es ist zwar kein ab Werk originaler Alpina, aber ein E34, der scheinbar ab werk das sehr seltene Exterieur M-Paket hat, mit Seitenschwellern, Heck und Frontschürze und innen das sehr rare Lenkrad und die Ledersitze...also das ist wirklich nicht oft. Dann noch das Upgrade von Alpina! Als BMW Liebhaber ist das schon ein Augenschmaus! Und diese Umrüstungsliste von Alpina, noch in der schönen D-Mark - toll! Wäre da nicht schon genug in der Garage, wäre das echt eine Überlegung wert. Ein wirklich tolles KFZ!

            • Admin_KICKDOWN15 tage

              Die Beschreibung wurde um die originale Umrüstliste von Alpina von 1989 ergänzt. Jetzt wird ersichtlich, warum die Plakette, die damals im Auto verbaut wurde, die Zahl 1755 zeigt. Das Fahrzeug fällt nicht unter die limitierten, von Alpina produzierten B10 3.5/1, stellt diesen aber fast komplett originalgetreu dar. Die Produktion lief über BMW, deshalb ist über die VIN auch noch der originale BMW E34 zu finden, wenn man diese decodiert. Anschließend kam das Fahrzeug dann direkt zu Alpina und wurde entsprechend umgerüstet und ausgeliefert.

              • Admin_KICKDOWN15 tage

                Sehr geehrte Bieter und Interessenten, in den kommenden Tagen, gegen Ende der Woche, wird es weitere Bilder und Informationen zu dem BMW geben, damit Unklarheiten, die eventuell gerade noch bestehen, beantwortet werden können. Dementsprechend wird die Auktion verlängert und läuft erst am Montag, den 19.10.2020 aus. Vielen Dank und viel Erfolg - Ihr Kickdown Team aus Hamburg

                • ajouz15 tage
                  Gebot:8.705,00 €
                • ajouz15 tage
                  Gebot:8.605,00 €
                • Bleifuss6115 tage

                  E34 ist einfach immer noch ein Hingucker! Mein 535i hat mir damals schon gereicht mit den 211PS, kann mir nur vorstellen, wie der Hobel Spaß macht, mit der Leistungssteigerung!

                  • Alex15015 tage
                    Gebot:8.555,00 €
              VerkäuferPrivat
              HerstellerAlpina
              ModellBMW Alpina E34 B10 3.5/1
              Hergestellt1989
              FarbeSchwarz
              Kilometerstand293.010 KM
              GetriebeAutomatik
              StandortHessisch Oldendorf
              LänderversionDE
              Weitere Details
              Anbieter kontaktieren