Ford Sierra Cosworth (Flügel) 2WD RS 204 PS Recaro sehr selten (1986)

...
Ende in
Höchstgebot18.000,00 €
Bieten
  • HerstellerFord
  • ModellSierra Cosworth 2WD
  • Herstellungsjahr1986
  • Kilometerstand113.614 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeWeiß
  • Standort🇦🇹 Kronstorf
  • LänderversionAT
  • PS204
  • VerkäuferPrivat

Bereits ein normaler Alltags-Sierra mit Zweilitermotor und 100 PS erzielte Anfang der 80er-Jahre respektable Fahrleistungen. Ein Grund hierfür war der niedrige cw-Wert der aerodynamisch gestalteten Fließheck-Karosserie. Zusammen mit dem Heckantrieb sind das beste Voraussetzungen für den Tourenwagen-Rennsport – fehlt nur noch ein kräftiger Motor. Den steuerte ab 1985 die legendäre Firma Cosworth bei, die in den 70er-Jahren mit ihrem V8-Motor fast das gesamte Formel-1-Starterfeld bestückte. Mit vier Ventilen pro Zylinder plus Turbolader leistet der Zweiliter-Reihenvierzylinder 204 PS und katapultiert die brave Familienkutsche in die Porsche-Liga: Fertig war der Ford Sierra Cosworth. Dieser Muskel-Sierra erzielte zahlreiche Sporterfolge, unter anderem 1988 den Gewinn der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft gegen die starke Konkurrenz von BMW und Mercedes.

In dieser Auktion angeboten wird eine wahre DTM-Legende: Es handelt sich um einen Ford Sierra Cosworth aus dem Baujahr 1986. Der Ford wurde in Österreich erstzugelassen, besitzt die FIN WF0EXXGBBEGR97522 und weist insgesamt 3 Vorbesitzer auf. Eine teilweise vorhandene Historie, welche durch verschiedene frühere TÜV-Berichte und Rechnungen belegt werden kann, lässt die Geschichte des Ford Sierra Cosworth zurückverfolgen. Über eine historische Zulassung in Österreich verfügt der Cosworth bereits, der österreichische TÜV läuft bis November 2022. Eine Zulassung in Deutschland besitzt der Wagen noch nicht. 2 Fahrzeugschlüssel sind dem Ford beiliegend.

...

Auf der im Laufe der Jahre schon mal im original Herstellerfarbton „Diamant-Weiß“ nachlackierten Karosserie sind kaum Gebrauchsspuren oder Alterungsspuren zu entdecken. Lediglich an der Motorhaube mit ihren markanten Lufteinlässen sind ein paar Steinschläge festzustellen, Rost an der Karosserie ist keiner festzustellen. Der Verkäufer lässt anmerken, dass im linkeren vorderen Teil ein Blechschaden durch den Erstbesitzer verursacht worden ist – dazu liegt aber eine Instandsetzungsrechnung vor. Zudem wurde der Rundumverbau und die Heckklappe vom Verkäufer nachlackiert. Der mächtige Heckflügel weist keine Beschädigungen auf und befindet sich infolgedessen in sauberer Verfassung.

...

Reifen der Marke Falken sind auf den originalen Mehrspeichen-Alufelgen aufgezogen: Den Pneus ist von der Profiltiefe her ein ausreichender Zustand zu attestieren, jedoch sollten diese aufgrund des Alters vorsorglich erneuert werden, den Ford-Alufelgen sind keine Bordsteinkratzer zu entnehmen, diese zeigen sich in einwandfreier Verfassung. Laut letzter TÜV-Überprüfung zeigen sich die Bremsen in sehr gutem Befinden, fahrwerkstechnisch sind offensichtlich keine Mängel zu beanstanden.

...

Durch die Recaro-Sportsitze mit Schenkelauflagenverstellung kommt richtiges Rennsportfeeling auf: Der Innenraum erweist sich in sauberem Erhaltungszustand, die Sitzwangen der Stoffsitze sind nicht verschlissen und die Polsterung zeigt sich noch intakt. Am Dreispeichen Sportlenkrad sind nur geringe Abnützungsspuren zu entdecken, am Schaltknauf sind keine Gebrauchsspuren vorzufinden. Ausstattungsmäßig zeigt sich der Ford Cosworth mit mechanischem Glasschiebedach, Servolenkung, Zentralverriegelung, elektrischen Fensterhebern und einem zeitgenössischen Originalradio ausgerüstet. Sämtliche Knöpfe, Hebel und Schalter im Interieur weisen keine Spuren von Abnützung auf und verrichten allesamt ihren Dienst, zusätzlich funktionieren auch bis auf die Tankanzeige, welche nicht ganz auf Anschlag kommt, die Anzeigen und Instrumente problemlos.

...

Im klar strukturierten Armaturenbrett ist dem fünfstelligen Tachometer eine Laufleistung von 13.614 Kilometern abzulesen, wobei die Gesamtlaufleistung des Ford bei 113.614 Kilometern liegt, welche durch verschiedene aufgehobene Belege sowie ehemalige Rechnungen annähernd nachzuweisen ist.

...

Im Motorraum steht es auf dem Ventildeckel rot auf silber: Zwei obenliegende Nockenwellen, 16 Ventile und Turbolader – der Reihenvierzylinder generiert aus 2,0-Liter 204 PS. Über ein 5-Gang Handschaltgetriebe wird die Kraft an die Hinterräder übertragen. Die Laufleistung des Motors beträgt nach der Instandsetzung laut Besitzer ca. 7.000 km. Als Mangel gibt der Verkäufer einen leichten Wasserverlust an der Wasserpumpe an, ansonsten sind keine Auffälligkeiten zu beanstanden. Ein letzter Ölwechsel ist 2020 durchgeführt worden.

...

Die Verfassung des Unterbodens ist als gut einzustufen, Rostnester oder gar unprofessionell durchgeführte Reparaturen sind auf der Unterseite des Ford Sierra Cosworth nicht zu bemängeln.

...

Wie auf den Bildern in der Fotostrecke ersichtlich, gibt es zum Fahrzeug noch ein Konvolut an sehr gut erhaltenen Ersatzteilen dazu.

Anbei mehrere Videos vom Fahrzeug:

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Fragen an den Besitzer und die Community stellen

  • tobisch120.01.2022 16:21 (etwa eine Stunde)
    18.000 €Gebot via Website
  • Armbruester20.01.2022 15:40 (etwa 2 Stunden)
    17.300 €Gebot via Website
  • MichaelSenior20.01.2022 12:38 (etwa 5 Stunden)
    17.000 €Gebot via Website
  • MichaelSenior20.01.2022 12:38 (etwa 5 Stunden)
    16.500 €Gebot via Website
  • Armbruester20.01.2022 09:48 (etwa 7 Stunden)
    16.000 €Gebot via Website
  • MichaelSenior19.01.2022 23:54 (etwa 17 Stunden)
    15.500 €Gebot via Website
  • tobisch119.01.2022 22:32 (etwa 19 Stunden)
    15.000 €Gebot via Website
  • MichaelSenior19.01.2022 22:00 (etwa 19 Stunden)
    13.500 €Gebot via Website
  • hs16.01.2022 18:40 (4 Tage)
    13.000 €Gebot via Website
  • anders.ft.9916.01.2022 16:47 (4 Tage)
    12.500 €Gebot via Website
  • Adam16.01.2022 13:43 (4 Tage)
  • tobisch113.01.2022 11:07 (7 Tage)
    12.000 €Gebot via Website
  • andreasfischer7313.01.2022 10:34 (7 Tage)
    10.000 €Gebot via Website
  • schrotti0113.01.2022 09:05 (7 Tage)
    5.500 €Gebot via Website
  • MichaelSenior12.01.2022 21:48 (8 Tage)
    5.000 €Gebot via Website
  • hs12.01.2022 19:34 (8 Tage)
    1.000 €Gebot via Website
  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    18.000 €
    17 Gebote
    tobisch1
  • Verbleibende Zeit
  • Auktionsende
    20.01.2022 20:10
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich