Teal Type 35 ca. 200 Exemplare sehr selten 95PS (1979)

Verkauft
...

Verkäufer

  • HerstellerAndere
  • ModellType 35
  • Herstellungsjahr1979
  • Kilometerstand9.316 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBlau
  • Standort🇩🇪 Düsseldorf
  • LänderversionGB
  • PS87
  • VerkäuferPrivat

Fahrzeugbeschreibung

Experten bescheinigen dem Bugatti Typ 35 das Prädikat des erfolgreichsten Rennsportwagens der Welt. Über 2.000 Siege von 1924 bis 1930 fuhr das Vollblutauto aus dem elsässischen Molsheim der Marke mit dem ovalen Kühleremblem ein. Schon lange gilt der Type 35 als eine Legende im internationalen Motorsport, dementsprechend wurden viele Replikas von unterschiedlichen Firmen gebaut. Eine der bestverkauften Nachbildungen des Bugatti Typ 35 war der Teal Type 35: Die britische Fahrzeugschmiede Teal Cars Limited stellte 14 Jahre lang verschiedenste Bugatti Replikas auf eigenem Chassis her. So wurde auch beim Teal Type 35 ein eigens entwickeltes Chassis inklusive eines Vierzylindermotors von MGB verwendet.

Insgesamt stellte die Teal Cars Limited genannte Firma 200 Exemplare aller gebauten Replikas her, nur wenige fanden den Weg nach Deutschland: Dieser rechtsgelenkte Teal Type 35 wurde 1979 gebaut und über die Jahre nach Deutschland importiert, wie viele Besitzer der Wagen genau aufweist ist nicht mehr zurückverfolgbar, jedoch besteht laut Verkäuferangaben eine durch aufgehobene frühere Rechnungen sowie ehemalige TÜV-Berichte teilweise nachzuvollziehende Historie. Eine H-Zulassung weist der Teal bereits auf, eine neue Hauptuntersuchung wird noch vor der Übergabe vom Verkäufer erledigt.

...

Der Teal Type 35 verfügt über eine Aluminiumkarosserie, welche den Wagen leichter macht. Ein Unfall ist laut Verkäufer auszuschließen, Nachlackierungen gibt es nur im Bereich der Motorhaube, da unmittelbar nach der Überführung nach Deutschland die gesamte Motorhaube im originalen Farbton blau nachlackiert worden ist. Außerdem wurde ein zur Karosserie formschlüssiger Gepäckträger in einwandfreiem Zustand am Teal montiert. Insgesamt zeichnet sich das Exterieur des Type 35 durch keine äußerlichen Mängel aus, auch die Scheinwerfer sowie der große Kühlergrill an der Front weisen keine Beschädigungen auf. Die Lederriemen, welche zusätzlich die Motorhaube geschlossen halten, präsentieren sich noch in guter Verfassung. Das verjüngte Heck stellt ein sogenanntes „boattail“ dar und sorgt in der Gesamterscheinung für die Eleganz des Teal Type 35.

...

Reifen der Marke Excelsior wurden laut Verkäuferangaben direkt nach der Überstellung des Teal nach Deutschland auf das Fahrzeug montiert, die Pneus sind auf beigen Drahtspeichenrädern aufgezogen, welche sich in einem einwandfreien Erhaltungszustand präsentieren. Der Zustand der Bremsen kann als gut bewertet werden, am Fahrwerk sind keine Beanstandungen auszumachen.

...

Gefühlt ein Teil des Fahrzeugs wird man, wenn man sich ans Cockpit setzt: Selten findet man einen Wagen, bei welchem man derart im Freien sitzt wie bei diesem Teal Type 35. Die hellblauen Ledersitze zeigen keine Risse oder große Abnützungsspuren auf und der graue Innenraumteppich zeigt sich fleckenfrei und in sauberer Verfassung. Genauso wie an der Karosserie befindet sich auch im Interieur Aluminium: Das Armaturenbrett beinhaltet einige Schalter, Hebel und Anzeigen, welche allesamt funktionieren. Gelenkt wird über ein großes gelochtes Dreispeichen-Holzlenkrad, die Handbremse befindet sich am Exterieur montiert. Dadurch dass der Teal insgesamt auf Sportlichkeit ausgelegt ist, befinden sich bis auf ein Ersatzrad keine besonderen Ausstattungsmerkmale im Type 35, denn das Motto lautet hier: „Autofahren in seiner reinsten Form“.

...

Ausgeführt wurde der Type 35 den Verkäuferaussagen zufolge lediglich an sonnigen Tagen, was die geringe abgelesene Laufleistung von 9.316 Kilometern erklärt. Zwar kann die Gesamtlaufleistung nicht nachgewiesen werden, jedoch wirkt sie aufgrund des guten Gesamtzustandes des Teal durchaus als glaubhaft.

...

Robuste Technik befindet sich unter der Motorhaube der Bugatti-Replika: Ein bewährter 87 PS starker 1,8-Liter Reihenvierzylindermotor, welcher aus dem MGB stammt und mit zwei SU-Vergasern ausgerüstet ist, sorgt gemeinsam mit dem Handschaltgetriebe für reichlich Fahrspaß. Zuletzt kam noch eine neue Batterie in den Teal, wann ein letzter Service durchgeführt wurde, ist nicht bekannt, laut Aussagen des Verkäufers sind Mängel im Antriebsstrang nicht aufzuzählen. Dem Unterboden sind keine Rostnester zu entnehmen, die Bugatti-Replika präsentiert sich auch auf der Unterseite in einem sauberen Erhaltungszustand.

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare dieser vergangenen Auktion

    • Auktionstyp
      Preiseinschätzung
      Mit Mindestpreis
      -
    • Selling Price
      Höchstbieter
      55.000 €
      Kickdown_Verkauf
    • Verbleibende Zeit
      Beendet
    • Auktionsstart
      02.04.2022 00:00
    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich