Ferrari Mondial Quattrovalvole Cabriolet 1/629 Matching Numbers Klima 35.000€ investiert Gutachten 1- (1985)

...
Ende in6 Tage
Höchstgebot25.000,00 €
Bieten

Verkäufer

  • HerstellerFerrari
  • ModellMondial Quattrovalvole
  • Herstellungsjahr1985
  • Kilometerstand28.300 Mls
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeRosso Corsa Ferraro
  • StandortBerlin
  • LänderversionUS
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Der Mondial war der einzige kleine Ferrari seiner Zeit mit vier Sitzplätzen und ideal für Kunden, denen die zwölfzylindrige 400er Serie finanziell eine Nummer zu groß war. Zwei Jahre nach der Einführung des Mondial 8 entschied Ferrari, dass sein 214 PS starkes 2+2 Heckmotor Coupé nicht stark genug ist, deshalb führte die Sportwagenmarke 1982 den Mondial Quattrovalvole ein: Wie der Name schon verrät, hatte dieses Modell einen Motor mit vier Ventilen pro Zylinder statt zwei, die Brennkammer basierte auf den Anfang der 80er Jahre eingesetzten Formel-1-Autos. Insgesamt wurden 1.145 Einheiten von dem nun 240 PS starken Quattrovalvole gebaut.

Dieses zu ersteigernde Ferrari Mondial Quattrovalvole Cabrio aus 1985 stammt aus amerikanischer Erstauslieferung und steht nun zum Verkauf. In Hollywood, Kalifornien ausgeliefert, verblieb der Mondial im Erstbesitz bis 1992. Danach gab der Halter seinen Ferrari an den Sohn weiter. Der Import nach Deutschland geschah über den letzten Besitzer 2018, welcher das Fahrzeug in Deutschland einer optischen sowie technischen Generalüberholung mit Kosten von über 35.000 € unterzog. Der Quattrovalvole besitzt Matching Numbers, die Fahrzeugidentifikationsnummer lautet ZFFUC15AXF0057199. Die Bordmappe mit Betriebsanleitung und teilweise abgestempeltem Serviceheft ist vorhanden, genauso wie zwei Schlüssel zum Ferrari. Der TÜV läuft bis August 2023 und eine H-Zulassung besitzt der Mondial auch schon.

...

Rosso Corsa Ferrari (Farbcode 300/6): So lautet die klingende Namensbezeichnung für die Lackfarbe des Ferrari Mondial. Das Exterieur befindet sich im jetzigen Besitz in unfallfreiem Zustand, teilweise wurde das Lackkleid des Mondial erneuert. Nach 36 Jahren Fahrzeugalter ist schon die ein oder andere, kleine Gebrauchsspur auszumachen, beispielsweise weist die hintere Stoßstange eine kleine Schramme auf. Feine Kratzer sind vorhanden, diese wurden aber aufgrund der relativ dünnen Klarlackschicht nicht poliert, um den Originallack zu erhalten. Insgesamt befindet sich die Lackierung des Ferrari aber in gutem Zustand, so der Besitzer. Das Cabrioverdeck zeigt keine Risse auf. Es wurde im Zuge der Generalüberholung erneuert und mit verbesserten Verschlüssen versehen, wodurch die Bedienung sowie die Passgenauigkeit laut Erfahrung des Besitzers deutlich verbessert wurde.

...

Die TRX-Reifen der Marke Michelin sind keine 2.000 km gefahren. Komponenten wie die Bremsanlage (Bremskraftverstärker und Hydraulik sind neu), Antriebsmanschetten und Achsbuchsen am Fahrzeug sind im Zuge der Überarbeitung des Mondial neu gekommen. Die originalen Ferrari Felgen erscheinen im guten Zustand, Mängel im Bereich Reifen, Felgen, Bremsen und Fahrwerk sind keine zu beanstanden.

...

Im Zuge der Aufbereitung ist auch das beige Leder aufwändig instandgesetzt worden, um weitestgehend die Patina zu erhalten. Wo es nötig war, wurde dieses natürlich erneuert. Das Interieur ist am besten mit den Worten des Besitzers „sehr guter, teilrestaurierter Zustand“ zu bewerten. Als Ausstattung findet sich eine Zentralverriegelung genauso vor, wie elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, ABS, Retro-Radio und eine nachgerüstete Servolenkung (diese lässt sich auf Wunsch rückstandslos entfernen).

...

Einwandfrei funktionierende Instrumente zeigen sich im Armaturenbrett: Der Tachostand steht momentan bei einer Laufleistung von 28.300 Meilen. Aufgrund der teilweise nachvollziehbaren Historie und des gesunden Zustandes der Karosserie, des Interieurs und des Unterbodens scheint die Gesamtlaufleistung des Ferrari Mondial Cabrio Quattrovalvole zu stimmen.

...

Viel erneuert wurde auch im Bereich Motor: Der 2926 cm³ große V8 Motor mit 240 PS ist komplett neu abgedichtet worden. Es wurde eine neue Nockenwelle verbaut, neue Schläuche, die Einspritzanlage wurde überholt, der Zahnriemen ist gewechselt worden, die Klimaanlage erneuert und die Kühlung optimiert worden. Zudem erhielt der Ferrari eine nagelneue Batterie. Der Motorraum sieht dementsprechend sauber und gepflegt aus. Das 5-Gang-Schaltgetriebe mit offener Schaltkulisse arbeitet unauffällig und macht keine Geräusche. Ein letztes Service ist im Januar 2021 erledigt worden.

...

Am Unterboden sind keine Rostnester auszumachen, die Achsen und Gelenke sind ohne Befund. Dadurch, dass der Quattrovalvole lange in den USA gefahren wurde, überrascht der verhältnismäßig gute Zustand des Unterbodens auch nicht.

...

Der Besitzer lässt noch anmerken, dass es diverse Unterlagen sowie Zubehör zum Ferrari Mondial gibt: Dazu zählt unter anderem eine Kopie des Auslieferungsbelegs, die original dazugehörige Persenning und viele alte Rechnungen. „Das Ziel der Generalüberholung war es nicht, ein komplett neues Fahrzeug zu bauen, sondern so viel wie möglich des Charmes und der Patina zu erhalten“, so der jetzige Halter. Sämtliche Arbeiten wurden dokumentiert und durch die renommierte Firma Mücke Motorsport Classic durchgeführt. Die Gesamtsumme der Generalüberholung beläuft sich, wie eingangs erwähnt, auf über 35.000 €. Der zukünftige Besitzer braucht sich also in nächster Zeit um nichts Gedanken zu machen.

...

Ein Gutachten mit der Note 1- und einem Wiederbeschaffungswert von 61.500 € liegt vor und ist in der Galerie einsehbar.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare & Gebote

  • Haschu19.10.2021 21:50 (3 Tage)
    25.000 €Gebot via Website
  • Roy_Ryan17.10.2021 18:54 (5 Tage)
    16.000 €Gebot via Website
  • 197317.10.2021 17:44 (5 Tage)
    15.500 €Gebot via Website
  • MH7116.10.2021 20:54 (6 Tage)
  • 197316.10.2021 15:36 (6 Tage)
    12.000 €Gebot via Website
  • 197316.10.2021 15:36 (6 Tage)
    11.500 €Gebot via Website
  • 197316.10.2021 15:36 (6 Tage)
    11.000 €Gebot via Website
  • 197315.10.2021 15:19 (7 Tage)
    10.500 €Gebot via Website
  • Betonbomber14.10.2021 19:39 (8 Tage)
  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    56.000€ - 60.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    25.000 €
    9 Gebote
    Haschu
  • Verbleibende Zeit
    6 Tage
  • Auktionsende
    28.10.2021 21:15
  • Einloggen oder Registrieren, um mitzubieten.
  • Anmelden und Auktion beobachten
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich