Morgan +8 RHD geringe nachvollziehbare Laufleistung (1996)

Beendet
...
  • HerstellerMorgan
  • Modell+8
  • Herstellungsjahr1996
  • Kilometerstand33.446 mi
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBlau
  • Standort🇩🇪 Langerwehe
  • LänderversionGB
  • PS
  • VerkäuferPrivat

Der Morgan Plus 8 wurde auf der London Motor Show, Earls Court, im September 1968 präsentiert. Er fand weltweites Interesse, auch in Deutschland stieß er auf Anklang. Der Leichtmetall-Achtzylinder in Verbindung mit einem verstärktem Morgan-Rahmen stellte eine interessante Kombination dar: Durch seine Frontlastigkeit erwies sich ein Plus 8 nämlich als starker Übersteuerer. Als man 1977 den Plus 8 auch mit einer Aluminium- statt mit einer Stahlkarosserie erhalten konnte, war er leichter und noch schneller, aber damit nicht genug: 1990 stattete man den Wagen mit einem 3,9-Liter-Motor aus. Später folgten noch Versionen mit 4,0-Liter und 4,6-Liter-Motoren mit Katalysator und Fünfganggetriebe.

Der in dieser Auktion angebotene Morgan Plus 8 ist ein Rechtslenker und stammt aus dem Baujahr 1996. Bestimmungsgemäß wurde der Roadster im September 1996 in Großbritannien erstausgeliefert, der Erstbesitzer behielt den Morgan bis 1998, der zweite Halter besaß den Plus 8 bis 2001 und veräußerte den Roadster dann an den letzten Besitzer, welcher dem Morgan seit 2001 bis heute die Treue hielt. 2 Schlüsselsätze sind zum Wagen mit der FIN SA9P8400004R11553 vorhanden. Die TÜV-Abnahme erfolgt beim erfolgreichen Verkauf. Anhand von früheren Rechnungen und Belegen sowie einem Scheckheft kann die Historie gut nachvollzogen werden. Erwähnenswert ist zudem, dass Matching Numbers gegeben sind.

...

Morgans sind unter anderem für ihre puristischen Karosseriedesigns bekannt, was sie schon früher zu gewissen Oldtimern gemacht hat. Dieser in blau gehaltene und nach Prüfung des Verkäufers nicht nachlackierte Plus 8 zeigt sich lacktechnisch in sehr guter Verfassung mit etwas Patina. Die Karosserie verfügt über das sogenannte Wide-Body-Kit. Unfallspuren sind nicht zu entdecken, die Stoßstangen vorne sowie hinten sind nicht eingedrückt und die Chromapplikationen am Fahrzeug zeigen sich noch in vollem Glanz. Das originale rote Verdeck befindet sich in rissfreiem Befinden, auch die Plastikheckscheiben präsentieren sich in beschädigungsfreiem Zustand. Der Verkäufer lässt anmerken, dass ein komplettes Wetterequipment vorhanden ist und natürlich mitgegeben wird. Am Heck befindet sich ein Reserverad sowie ein Gepäckträger aus Chrom.

...

Pirelli Cinturato P7 Reifen sind in der Dimension von 205/55 R16 auf Morgan Competition-Speichenrädern aufgezogen. Die Pneus weisen noch 80% ihres Neuzustandes auf und die Felgen zeigen sich anstandsfrei erhalten. Bremsentechnisch sind keine Mängel festzustellen, das Fahrwerk präsentiert sich augenscheinlich in originaler Verfassung.

...

Burgunderrot ziert als Farbe das gesamte Interieur: Die Vollledersitze sind nicht durchgesessen, der Schaltknauf nicht abgegriffen und das Armaturenbrett frei von jeglichen Rissen. Lässt man seinen Blick durch den gesamten Innenraum schweifen, so erkennt man keine Schäden. Der Fahrer greift auf ein gelochtes Dreispeichen-Holzlenkrad. Laut Angaben des Besitzers sind die Persenning und das Faltdach aus Vinyl neu gekommen, die Verdeckmechanik funktioniert einwandfrei. Auch die Türtafeln präsentieren sich in einwandfreiem Befinden, dem Innenraumteppich sind keine Flecken zu entnehmen. Steckscheiben sind vorhanden und weisen keine Beschädigungen auf.

...

Edel wirkt das Walnuss-Armaturenbrett: Die darauf befindlichen Instrumente sind klar gegliedert, im unmittelbaren Blickfeld des Fahrers befindet sich der Geschwindigkeitsmesser sowie der Drehzahlmesser. Bei deren schwarzen Einfassungen blättert etwas die Farbe ab, jedoch verfügen alle Instrumente im Interieur über eine einwandfreie Funktion. Der Meilentacho zeigt eine Laufleistung von 33.446 Meilen an. Die Gesamtlaufleistung des Morgan lässt sich über ein Serviceheft und vorliegenden MOTs (englischer TÜV) zweifelsfrei belegen.

...

Angetrieben durch den originalen 3,9 Liter-Achtzylindermotor mit 192 PS, lässt sich der Plus 8 flott durch die Kurven dirigieren. Mittels eines 5-Gang Handschaltgetriebes geht der Fahrspaß nicht aus. Der Motorraum befindet sich in sauberer Verfassung, der Achtzylinder springt sofort an und weist keine Mängel auf, das Getriebe lässt sich gut durchschalten. Im August 2019 fand ein letzter Service statt, laut Verkäuferangaben liegen einige frühere Rechnungen vor. Unterbodentechnisch sind keine Beanstandungen zu tätigen, augenscheinlich laut Besitzer keine Rostnester erkennbar und die untere Seite des Plus 8 zeigt sich in kerngesundem Erhaltungszustand. Erwähnenswert ist außerdem, das bei erfolgreichen Verkauf eine Übernahme Wartung durchgeführt.

...

Auf dem Bild ist das angesprochene Verdeck zu sehen, in der Fotogalerie werden zudem weitere Bilder von diesem präsentiert.

Anbei mehrere Videos vom Fahrzeug:


Kickdown Check

  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    40.500 €
    flarmeier
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    Folgt
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich