Porsche 928 S4 Historie, neue Bremsen, Klima, Schiebedach, ZR neu (1991)

...
Verkäufer
  • HerstellerPorsche
  • Modell928 S4
  • Herstellungsjahr1991
  • Kilometerstand198.000 Km
  • GetriebeAutomatik
  • FarbeNachtblau
  • StandortUsedom
  • LänderversionUS
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Er sollte bei seinem Erscheinen 1977 Großes vollbringen. Nämlich nichts weniger, als die Legende 911 in den Ruhestand zu zwingen. Nun, wie uns die Geschichte gelehrt hat, ist der Hoffnungsträger 928 wieder weg. Der 911 ist immer noch da. Was aber letzten Endes nicht daran lag, dass der 928 ein schlechtes Auto war, eher das Gegenteil ist der Fall. Die Zeit war (und ist) eben noch nicht reif, den König zu Grabe zu tragen. Erfolgreich war der 928 trotzdem allemal, er wurde fast 20 Jahre lang, genau gesagt von 1977 bis 1995 in verschiedenen Evolutionsstufen angeboten. Bei unserem verhinderten Palast-Revoluzzer handelt es sich um ein S4-Modell, von 1987 bis 1991 im Porsche-Programm.

Unser angebotener 928 stammt aus dem Modelljahr 1991, also ist es ein spätes Modell, bevor die S4-Reihe von der GTS-Reihe abgelöst wurde. Der Porsche wurde am 9. April 1991 erstmals zum Straßenverkehr zugelassen, und zwar in den USA, es handelt sich demnach um ein Importfahrzeug. Der gescheiterte Königsmörder mit der VIN WPOZZZ92ZMS810316 beglückte sieben Vorbesitzer, nachlackiert wurde an dem mit zwei Schlüsseln ausgestatten Zuffenhausener noch nichts. abgesehen.

...

Den TÜV-Segen hat der nachtblaue Schwabe bis zum März 2023, ein H-Kennzeichen hat er allerdings noch nicht. Das kann auch erst jetzt, altersbedingt, in Angriff genommen werden. Das Scheckheft weist Lücken auf, dafür wird es von einer umfangreichen Historie ergänzt, also durch Rechnungen, TÜV-Berichte, etc., de auch den Kilometerstand weitgehend bestätigen. Über die Originalität können sowohl die Matching numbers, als auch ein Gutachten Zeugnis ablegen. Für den Zeitraum des aktuellen Besitzverhältnisses kann der Eigentümer von einem unfallfreien Fahrzeug berichten. Einzige äußerliche Modifikation sind die Außenspiegel des Nachfolgemodells GTS. Ansonsten besticht der sportliche Spaßmacher durch Mängelfreie Originalität. Von kleineren Steinschlagspuren im Frontbereich einmal

...

Die Felgengröße vorne beträgt 7,5J16 und hinten 9J16, die aufgezogenen Reifen sind noch gut und die Profiltiefe weist noch fünf bis sechs Millimeter auf. Wie man auf den zahlreichen Bildern unschwer erkennen kann, sind auch die Bremsen in einem sehr guten Zustand. Kein Wunder, wurden doch Bremsscheiben, die Beläge und Bremsleitungen erst erneuert. Und seither erst rund 3.000 Kilometer gefahren. Einen ebenfalls sehr guten Zustand des Unterbodens kann man auch auf den Bildern sehr gut erkennen. Schäden im Bereich Räder, Reifen, Fahrwerk, Bremsen sind dem Besitzer nicht bekannt.

...

Der Innenraum, teilweise beledert, präsentiert sich in einem gepflegten Zustand. Die Ausstattung ist, wie man das von Porsche kennt, reichhaltig. So sorgen unter anderem Schiebedach, Servolenkung, Zentraltürverriegelung, elektrische Fensterheber, eine Sitzheizung, Klimaanlage, ABS, Tempomat und ein Radio für das richtige Wohlfühl-Ambiente.

...

Auch die Instrumente funktionieren allesamt einwandfrei, der abgelesene Kilometerstand beträgt 197.000, was auch über die Historie gut nachvollziehbar ist.

...

Für den Antrieb sorgt ein für Porsche eher untypischer, wassergekühlter V8-Motor mit 4.957 cm³. Der leistet 235 kW, das entspricht 320 PS. In Verbindung mit dem serienmäßigen Viergang-Automatik-Getriebe schafft der Sportwagen so locker seine 265 km/h (Werksangabe). Der letzte Service wurde im Mai 2021 durchgeführt, Mängel an Motor und Technik sind dem Besitzer nicht bekannt. Im April 2018 wurde bei Kilometer 182.000 ein Zahnriemenwechsel vorgenommen, Zündkerzen, Bremsscheiben und -beläge, sowie Bremsleitungen folgten im Oktober 2020, im Mai 2021 wurde das Transaxle-Getriebe unter die Lupe genommen, auch das Getriebeöl wurde gewechselt, bei einem Kilometerstand von 190.000. Der Wagen hat keinen Wartungsstau, einzig die benannten Steinschlagstellen im Frontbereich müssten nachlackiert werden. Das Fahrzeug wurde auf Euro2 umgeschlüsselt, ein H-Kennzeichen kann problemlos in Angriff genommen werden.

...

Der Unterboden ist in weiteren Fotos noch detaillierter dargestellt und in einem guten Zustand.
Video des 928 S4 im Detail

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    26.000€-30.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    0 €
    -
  • Verbleibende Zeit
    Bald online
  • Auktionsstart
    01.12.2021 00:00
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich