Porsche 911 S Targa 2.7 G-Modell Fuchsfelge TÜV 19 Jahre in letzter Hand (1977)

Beendet
...

Verkäufer

  • HerstellerPorsche
  • Modell911
  • Herstellungsjahr1977
  • Kilometerstand86.215 Km
  • GetriebeManuell
  • FarbeSchwarz
  • StandortRegensburg
  • LänderversionUS
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Exakt zehn Jahre nach dem Debüt des 911 erhielt die Elfer-Karosserie ihre erste massive Überarbeitung in Form des im Sommer 1973 an verkauften G-Modells. Einmal mehr musste Porsche den besonderen Anforderungen des wichtigen US-Marktes Rechnung tragen. Dort forderte eine neue Gesetzgebung höher platzierte Stoßfänger, welche einen Aufprall von bis zu 5 Meilen pro Stunde ohne Beschädigung der Karosserie standhalten sollen. Entsprechend trugen die G-Modelle des Elfers wuchtige, in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger mit Gummiabdeckungen an der Seite. Über die Jahre hinweg fand die Weiterentwicklung der Sportwagen-Ikone 911 vor allem unter dem Blech statt. Die Motoren wurden großvolumiger und stärker, Bremsen und Fahrwerkselemente leistungsfähiger. Was dennoch stets blieb, war der einmalige Charakter des 911. Das gilt auch für den G-Modell-Targa.

Einen Targa können Sie nun in dieser Auktion erwerben: Es ist ein Porsche 911 S Targa aus dem Baujahr 1977. Die Erstauslieferung dieses Targa erfolgte in die USA, wie viele Besitzer der Porsche in den USA hatte ist leider unbekannt, jedoch ist nachvollziehbar, dass der Elfer in Deutschland nur 2 Halter hatte. Der Erste Besitzer in Deutschland hatte eine Oldtimersammlung und importierte sich diesen 911 S Targa aus dem sonnigen Kalifornien. Die Fahrzeugidentifikationsnummer lautet 9117212529, zum Fahrzeug gibt es einen Schlüssel. Der Porsche weist eine H-Zulassung auf und verfügt über TÜV bis August 2023. Ein Servicebuch gibt es leider nicht mehr, ein Gutachten für den Targa aus 2015 liegt jedoch vor.

...

Der unfallfreie Porsche 911 S Targa verfügt noch über den Originallack in Schwarz. Dem Besitzer zufolge gibt es an der Karosserie keine sichtbaren Reparaturen oder Dellen, bei genauem Hinsehen sind lediglich ausgebesserte Kratzer zu sehen, partiell wurde der Elfer nachlackiert. Rostansätze sind nicht auszumachen, alle Anbauteile präsentieren sich mängelfrei. Alle Abdichtgummis rundum sind vorhanden und in Ordnung. Das Targadach ist ebenso dicht, am Verdeck wurden schon mal Risse ausgebessert, da es etwas spröde ist. Scheinwerfer und Leuchten sind original, dicht, bruch- und rissfrei. Die Verglasung weist keine Beschädigungen auf, die in gutem Zustand befindlichen Chromelemente und Zierteile am Porsche Targa sind vollständig und ohne Fehlteile. Das serienmäßige Bordwerkzeug ist original und ebenso vollzählig erhalten.

...

Montiert sind originale Porsche Fuchsfelgen in gebrauchtem und dem Alter entsprechenden Zustand, die Bereifung hat die Originalgröße in 195/65 R15 und die Reifen sind mängelfrei mit ca. 7mm Profil. Standreifen zur Überwinterung sind ebenfalls vorhanden, aber mit denen ist der Porsche natürlich nicht fahrfähig, diese dienen nur als Standreifen. Der Zustand der Bremsen ist gut und TÜV sicher, vor 2 Jahren wurden die vorderen Bremszylinder überhohlt. Das Fahrgestell und das Fahrwerk sind in einem technisch gutem Zustand laut Besitzer. Die Federung ist in Ordnung, die Stoßdämpfer sind dicht und zeigen nur standardmäßige Gebrauchsspuren. Die Vorderachse, Spurstange und Lenkung sind Mängelfrei, alle Teile des Fahrgestells sind original.

...

Das Interieur befindet sich in gutem und gepflegten Zustand, die Kunstledersitze befinden sich in originaler Verfassung. Als Beanstandung ist eine Naht am Beifahrersitz zu erwähnen, welche nach Rücksprache mit dem Besitzer ca. 15cm aufgerissen ist und ein ca. 5cm langer Riss auf dem Fahrersitz. Außerdem ist die mittige Sitzfläche des Beifahrersitzes gerissen, was auch anhand der Bilderreihe genauer inspiziert werden kann. Auf den Fotos ist auch zu erkennen, dass der Kofferraumteppich rechts unten etwas dem Batteriefraß erlegen war. Ansonsten ist das gesamte Interieur in vollständigem und gut erhaltenem Zustand. Als Ausstattung besitzt der Porsche das Targadach und ein Radio, die Fenster werden von Hand gekurbelt.

...

Der Kilometerzähler zeigt nun schon seit längerem 86.215 abgelesene Kilometer an, da dieser defekt ist. Sonst funktionieren alle Instrumente, das Uhrwerk wurde durch ein neues, batteriebetriebenes Uhrwerk ersetzt.

...

Motor, Getriebe und Antrieb der Hinterachse befinden sich laut Besitzer im technischen sowie optisch sehr gutem Zustand. Der Boxermotor leistet 177PS aus 3,0 Liter Hubraum und stammt aus einem 911 SC, das Aggregat wurde 2001 in Deutschland generalüberholt. Eine geringe Ölundichtigkeit ist festzustellen, jedoch läuft das Fahrzeug dem Besitzer zufolge ohne irgendwelche Geräusche. Der Motor läuft schön rund und springt auch nach Erfahrung des Besitzers nach der Überwinterung problemlos an. Das 5-Gang Getriebe lässt sich leicht schalten und arbeitet ohne Geräusche. Die Lichtmaschine wurde vor ca. 5 Jahren erneuert, das letzte Service fand im Jahre 2020 statt. Die Fahrzeugelektrik ist in Ordnung und betriebs- sowie kurzschlusssicher. Als anstehende Dinge sind noch ein Ölwechsel und ein Bremsflüssigkeitswechsel zu notieren. Der Unterboden befindet sich in einem sehr guten Zustand, dies lässt sich darauf zurückführen, dass der Targa lange in dem Sonnenstaat Kalifornien verbracht hat.

...

Insgesamt ist der Porsche 911 S Targa seit 2002 in der Hand des letzten Besitzers, welcher selbst versierter Maschinenbauer ist und alle Wartungsarbeiten und Reparaturen selbst ausgeführt hat. Er hat den Porsche augenscheinlich immer gepflegt. Als Mängel gibt der Besitzer noch folgende Dinge bekannt: Der Scheibenwischer bleibt nicht automatisch in Endlage stehen, der Wischwassertank ist undicht und das Faltdach ist nicht mehr gefaltet worden, da es porös ist. Ansonsten steht dem Fahrspaß mit diesem Elfer nichts mehr im Wege.

...

Dieses und weitere Bilder in der Galerie zeigen den guten Zustand des Unterbodens

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    42.000€-46.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    35.000 €
    dvc
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    28.09.2021 00:00
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich