Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet Historie Porsche Classic Radio (1983)

Verkauft
Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet Historie Porsche Classic Radio (1983)

Verkäufer

avatarPrivat
Frage an den Verkäufer stellen

Ihr Kickdown Experte

  • Hersteller
    Porsche
  • Modell
    911 Carrera
  • Herstellungsjahr
    1983
  • Kilometerstand
    110.000 km
  • Getriebe
    Schaltgetriebe
  • Farbe
    Schieferblau Metallic
  • Standort
    🇩🇪 41564 Kaarst
  • Länderversion
    DE
  • PS
    231
  • Verkäufer
    Privat

Fahrzeugbeschreibung

Knapp 20 Jahre ließ Porsche die Fans der offenen Fahrkultur warten, ehe auf der IAA 1981 die Studie des ersten 911 Cabriolets vorgestellt wurde. Hatten die Zuffenhausener bis dahin sogar das Ende der 911-Baureihe geplant, kam mit Übergabe der Geschäftsführung an Peter Schutz nun grünes Licht für das lang ersehnte 911-Cabriolet. Mit dem Start der Auslieferung im Januar 1983 konnten Porsche-Kunden den 911 SC neben der klassischen Coupé- und Targa-Version nun erstmals auch in einer vollständig offenen Variante wählen. Der beauftragte Chefkonstrukteur Helmuth Bott schuf ein Cabriolet der alten Schule, dessen Verdeck traditionsgemäß unter einer Persenning im Heck verschwand. Dank Verzicht auf einen zusätzlichen Bügel herrschte im Freiluft-Porsche offene Rundumsicht, und die aufwendige Dachkonstruktion sorgte auch im geschlossenen Zustand bei hohen Geschwindigkeiten für ausreichende Stabilität. Für das Modelljahr 1984 änderten die Zuffenhausener die Bezeichnung des SC: Das Topmodell hörte von nun an auf den Namen Carrera, dessen überarbeiteter Saugmotor über einen Hubraum von 3,2 Litern und eine Leistung von 231PS verfügte. Die Porsche-Kundschaft reagierte mit Begeisterung auf den offenen 911, dessen herausragenden Verkaufszahlen den Weg für folgende 911-Cabriolets ebnete.

In dieser Auktion besteht nun die Möglichkeit, ein Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet zu ersteigern. Der Wagen mit der VIN WP0ZZZ91ZES150124 lief 1983 vom Band und wurde im August desselben Jahres in Deutschland ausgeliefert. Es handelt sich somit um eines der ersten hergestellten 911-Cabriolets mit dem 3.2L Motor. Der 911er wurde noch in den 1980er Jahren in die USA exportiert, und fand schließlich im Jahr 2013 wieder den Weg zurück nach Europa. Seit 2016 befindet sich das Fahrzeug bei seinem derzeit letzten Halter in Deutschland. Laut Fahrzeugbrief hat der Wagen nur einen Vorbesitzer, nach Angaben des Verkäufers lässt sich die tatsächliche Anzahl der Fahrzeughalter jedoch nicht bestimmen. Die Historie des 911 lässt sich teilweise über Scheckhefteinträge, Rechnungen und TüV-Berichte nachvollziehen. Seit 1990 liegen etliche Wartungsrechnungen unvollständig, und seit 2016 in vollständiger Form vor. Zurzeit verfügt der Wagen über eine H-Zulassung, ein Wertgutachten mit Zustandsnote 2 liegt vor. Die nächste Hauptuntersuchung ist im August 2023 fällig, kann nach Angaben des Verkäufers jedoch auf Wunsch neu erfolgen. Die Auslieferungsbescheinigung bestätigt dem 911 „Matching Numbers“. Laut Carfax, wo die US-amerikanische Historie des Cabriolets von Juni 1986 bis Juni 2013 hinterlegt ist, befand sich der Wagen in dieser Zeit in unfallfreiem Zustand. Auch in seinem jetzigen Besitz ist der Porsche den Angaben nach unfallfrei. Dem Wagen wurde im Jahr 2016 ein neuer Schlosssatz eingebaut, sodass diesem nun insgesamt sechs Fahrzeugschlüssel beiliegen.

...

„Schieferblau Metallic“ nennt Porsche die Außenfarbe des 911 Cabriolets. Die Karosserie wurde durch den Vorbesitzer einer vollständigen Neulackierung im Originalfarbton unterzogen, sodass sich diese dank offensichtlich fachmännischer Arbeit heute in einem sehr guten Zustand präsentiert. Kleinere Steinschläge im Bereich der Fahrzeugfront blieben in den letzten Betriebsjahren nicht aus, größere Mängel oder Beschädigungen sucht man an der Karosserie des 911 jedoch vergebens. Die Persenning und das Stoffverdeck des Cabriolets wurden in den vergangenen 35 Jahren scheinbar sehr behutsam behandelt, und machen einen gepflegten Eindruck. Über die Funktionstüchtigkeit des Verdecks liegen keine Mängelangaben vor.

...

Bei den montierten Leichtmetallfelgen im 16-Zoll Format handelt es sich um eingetragene Repliken der ikonischen Porsche-Fuchsfelgen des Schweizer Herstellers Maxilite. Die Felgen in schwarzer Lackierung befinden sich in augenscheinlich gutem Zustand und weisen keine optischen Mängel auf. Die aufgezogenen Continental-Reifen aus dem Jahr 2018 verfügen über eine N2-Kennung, und befinden sich nach Angaben des Verkäufers in gutem Zustand. Weder im Bereich der Karosserie noch des Fahrwerks wurde das Cabriolet Modifikationen unterzogen, und auch die Bremsen verrichten den Angaben nach ordnungsgemäß ihren Dienst. Der Wagen ist im jetzigen Besitz unfallfrei, und befand sich laut Carfax in seinem 27-jährigen Aufenthalt in den USA ebenfalls in unfallfreiem Zustand.

...

Im farblichen Kontrast zur Karosserie zeigt sich die Lederausstattung des Interieurs in der Farbe „Champagner“. Auch im Innenraum wurde das Cabriolet in den letzten 35 Jahren augenscheinlich sehr pfleglich behandelt: Die Ledersitze zeigen kaum Abnutzungserscheinungen und weisen keine schweren Verfärbungen auf, und auch die Türverkleidungen und die Armaturen präsentieren sich in einem guten Zustand. Dank dem verbauten Porsche Classic Radio verfügt der 911er über moderne Entertainment-Funktionen im zeitgenössischen Design. Zur weiteren Ausstattung des Fahrzeugs zählen die elektrischen Fensterheber und die Persenning. Nach Angaben des Verkäufers liegen auch im Innenraum des 911 Cabriolets keine Beschädigungen vor.

...

Porsche-typisch zeigt sich die Instrumententafel des 911, dessen Drehzahlmesser bekanntermaßen mittig angebracht ist. Auf dem rechts daneben befindlichen Tachometer lässt sich eine Laufleistung von 109646km ablesen. Der Kilometerstand ist teilweise über Rechnungen und TüV-Berichte sowie unvollständige Scheckhefteintragungen nachvollziehbar. Die Instrumente funktionieren den Angaben nach mängelfrei.

...

Im Heck des Cabriolets befindet sich der luftgekühlte 3,2-Liter Sechszylinder-Boxermotor, der eine Leistung von 231 PS hervorruft. Die Kraftübertragung erfolgt mittels des manuellen Fünfgang-Getriebes. Im Rahmen einer großen Inspektion erhielt der Wagen im März 2021 den letzten Service. Den Angaben nach liegen im Bereich von Motor und Technik keine Mängel vor. Seit dem Jahr 2016 wurden im Rahmen von Reparaturen neben diversen Schläuchen auch der Luftmengenmesser, der Leerlaufsteller, das Gebläse, das Zündgeschirr, die Auspuffanlage, die Sicherungshalter, die Batterie, diverse Teppiche und Türtafeln sowie die Bremssättel vorne erneuert. Das Lenkgetriebe wurde auf Turbospurstangen umgerüstet und die Motorelektronik wurde überholt. Nach Angaben des Verkäufers wurde der Wagen regelmäßig bei Porsche-Spezialisten gewartet, und viele Teile wurden überholt, erneuert und in den Originalzustand versetzt. Bordwerkzeug, Reserverad und Kompressor sind ebenfalls vorhanden.

...

Dem Unterboden attestiert der Verkäufer einen guten Zustand.

Anbei mehrere Videos vom Fahrzeug:

Fahrzeugvideos

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand
  • Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

    Kommentare dieser vergangenen Auktion

    • fl.vetter-avatarfl.vetter25.04.2022 17:13 (7 Monate)

      Welches Erstzulassungsdatum hat dieser 911er?

      • joerg.loehler-avatarjoerg.loehlerVerkäufer25.04.2022 17:20 (7 Monate)

        Die EZ des 11ers erfolgte Ende August 1983.

      • Auktionstyp
        Preiseinschätzung
        Mit Mindestpreis
        -
      • Selling Price
        Höchstbieter
        54.995 €
      • Verbleibende Zeit
        Beendet
        Auktionsstart
        20.04.2022 00:00
      • Hersteller
        Porsche
      • Modell
        911 Carrera
      • Herstellungsjahr
        1983
      • Kilometerstand
        110.000 km
      • Getriebe
        Schaltgetriebe
      • Farbe
        Schieferblau Metallic
      • Standort
        🇩🇪 41564 Kaarst
      • Länderversion
        DE
      • PS
        231
      • Verkäufer
        Privat

      Porsche zu verkaufen?

      Ihre Vorteile im Überblick:

      Verkauf innerhalb kürzester Zeit.

      Sie erhalten beste Preise.

      Einfacher und sicherer Verkaufsprozess.

      Ähnliche Auktionen

      Bald online
      Porsche 356 A t1/t2 Zwitter (1957)
      -
      Startgebot
      144
      Folgt
      Auktionsstart

      Porsche 356 A t1/t2 Zwitter (1957)

      Bald online
      Porsche 356 B 1600 Super 90 GT Umbau mit FIA Pass Note 2+ (1962)
      -
      Startgebot
      15
      Folgt
      Auktionsstart

      Porsche 356 B 1600 Super 90 GT Umbau mit FIA Pass Note 2+ (1962)

      Premium
      Porsche 356 1600 C mit einmaliger Historie Matching Numbers (1964)
      27.000 €
      Höchstgebot
      2
      Gebote
      3 Tage
      Auktionsende

      Porsche 356 1600 C mit einmaliger Historie Matching Numbers (1964)

      Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
      Kontakt zu Moritz Helbich