Volkswagen Golf 1 Karman Cabrio (1987)

Beendet
...
Verkäufer
  • HerstellerVolkswagen
  • ModellGolf Cabrio
  • Herstellungsjahr1987
  • Kilometerstand277.500 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeSaphirblau Metallic
  • StandortHennef
  • LänderversionDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Das rollende Erdbeerkörbchen – so nennen ihn seine Fans liebevoll bis heute. Den offenen Golf, der bei Karmann in Osnabrück entstand. Grund für seien Spitznamen war der Überrollbügel, den VW als erster Hersteller zum Insassenschutz verbaute. Was den Kunden anfänglich gar nicht gut gefiel. Aber sie lernten ihn lieben, ihren seit 1979 gebauten offenen Golf. Bis 1993 wurden knapp 390.000 Fahrzeuge produziert. Eines dieser Erdbeerkörbchen steht nun zum Verkauf.

Erstmals zugelassen wurde der Frischluft-Golf mit der VIN WVWZZZ15ZHK027012 am 11. Mai 1987, und zwar in Deutschland. Es ist also kein Import-Fahrzeug. Sechs Vorbesitzer reckten die Nase in den erfrischenden Fahrtwind. Ob der offene Wolfsburger nachlackiert wurde, ist letztendlich nicht mit Gewissheit zu sagen. Die Bilder, die einen Lackstärkenmesser im Einsatz zeigen, sprechen allerdings von einem gleichmäßigen Lackbild. Der in saphirblau-metallic lackierte VW (Lacknummer LY5V), der mit einem komplettem Schlüsselsatz (Fahrzeug- und Tankschlüssel) geliefert wird, hat den frischen Segen vom Prüfingenieur erhalten, er hat somit TÜV Bis Mai 2023.

...

Das Cabrio ist in einem äußerlichen Original-Zustand, nichts wurde modifiziert, verbastelt oder zwangsgetunt. Natürlich zeigt der rollende Freudenspender die Spuren der letzten 34 Jahre. Unter anderem zeigen sich kleine Kratzer und minimale Dellen an den Türkanten, sowie am Heck des Wagens. Am Windleitblech zeigen sich kleinere Rostbläschen, direkt am Scheibengummi.

...

Der Wagen rollt auf 14“-Felgen, auf denen Reifen der Größe 185/60R14 „Carat Progresso“ von Fulda. Die Sommerreifen sind schon älteren Datums, haben aber noch ausreichend Profil. Die Bremsen haben noch eine Stärke von 50 Prozent, laut Besitzer. Ebenso sind dem aktuellen Halter keine Schäden, Modifikationen oder sonstige Problem im Bereich Karosserie, Fahrwerk und Bremsen bekannt.

...

Entert man den Innenraum, so wähnt man sich tatsächlich in einem Erdbeerkörbchen. Die wunderschöne rote Innenfarbe der Stoffpolsterung passt hervorragend zur Außenfarbe. Auch hier kann man auf den Bildern erkennen, dass sich der Innenraum in einem recht guten Zustand befindet. Lediglich normale Abnutzungserscheinungen sind zu erkennen, ebenso eine kleine Schramme im Armaturenbrett, oberhalb des Radios. Zur Ausstattung gehören selbstverständlich ein Radio und eine Persenning. Das Cabrio-Verdeck wurde erst ereuert, in Sonnenland-Stoff.

...

Die Instrumente funktionieren störungsfrei, der Kilometerstand wurde bei knapp 278.000 abgelesen. Sicher nicht wenig, aber für den robusten und bewährten EW-Motor von Volkswagen kein Problem.

...

Jener Motor vom Typ EW leistet 55 kW aus 1.595 cm³, das sind rund 75 PS. Der Reihen-Vierzylinder wird von einem Registervergaser beatmet, das reicht am Ende des Tages für recht ordentliche 154 m/h Höchstgeschwindigkeit (Werksangabe). Aber wer will mit so einem schönen Auto Geschwindigkeitsrekorde brechen? Das Erdbeerkörbchen ist ein Auto zum ENT-schleunigen, zum gechillten dahincruisen. Für den Vortrieb sorgt das Fünfgang-Schaltgetriebe „4+E“. Größere Schäden sind dem Eigner nicht bekannt, Vergaserflanschdichtung und Benzinpumpe wurden erneuert, der Motor ist aktuell etwas ölfeucht. An den Bildern kann man sehen, dass sowohl Motorraum, als auch Unterboden in einem ordentlichen Zustand sind. Der Besitzer bringt es auf den Punkt. Eine ehrliche Haut mit nachvollziehbarer Historie, wie dem Originalbrief zum Beispiel, in dem alle bisherigen Halter eingetragen sind. Die Farbkombination ist schön und selten, der Motor ist durchzugsstark und läuft sehr sauber. Also warum warten? Wie bereits erwähnt: Einsteigen, entschleunigen, dahincruisen und chillen.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    8.750€-10.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    5.000 €
    Senzer1958
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    17.08.2021 00:00
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich