Mercedes-Benz W115 200 /8 Ungeschweißt 2. Hand (1973)

Beendet
...
Verkäufer
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW115
  • Herstellungsjahr1973
  • Kilometerstand110.000 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeCremeweiß
  • StandortHamburg
  • LänderversionIT
  • Sonstiges
  • VerkäuferHändler

Die Baureihen W114 und W115, von 1968 bis 1976 produziert, wurden als Mercedes-Benz /8 bezeichnet und später durch die Baureihe W 123 ersetzt. Inzwischen ist der "Strich-Acht" zu einem der beliebtesten deutschen Oldtimer geworden. Ursprünglich war sogar geplant, die Modelle noch stärker zu differenzieren: Mercedes-Benz legte später die gleiche Karosserie für Vier- und Sechszylinder Motoren fest, so steht der W115 für die 4-Zylinder-Modelle und der W114 für die 6-Zylinder-Modelle.

Bei dem hier angebotenen Modell handelt es sich um ein Fahrzeug, welches ursprünglich in Italien erst-ausgeliefert wurde und von dort nach Deutschland importiert wurde. Die schöne Limousine zählt bisher lediglich zwei Vorbesitzer. Der erste Halter fuhr den Wagen von 1973 bis 1995, bevor ihn Eigentümer Numero due übernahm. Vollabnahme und H-Prüfung hat der Mercedes bereits erfolgreich gemeistert und wird damit zulassungsfertig an seinen neuen Besitzer übergeben. Das schwäbische Erfolgsmodell ist voll fahrbereit, allerdings momentan nicht zugelassen. Vorschäden sind nicht bekannt und optisch gibt es keine Hinweise auf einen in der Vergangenheit reparierten Schaden. Der Benz hat nicht nur eine komplette Bordmappe, die den ersten Original-Fahrzeugbrief, das Servicebuch, die Original-Datenkarte und einen italienischen Oldtimer-Pass beinhaltet, auch die jährlichen Servicebelege sind lückenlos bis 1982 vorhanden. Darüber hinaus auch für die Jahre 1984, 1990, 1995, 2002, 2007, 2010, 2012 und 2016.

...

Dieser Mercedes-Benz 200 ist ein unrestauriertes Original-Fahrzeug, an dem augenscheinlich nichts geschweißt wurde. Er trägt teilweise noch den Originallack (Cremeweiß) und wurde teilweise nachlackiert. Dies geschah jedoch äußerst professionell, Lackunterschiede sind bei dem Auto nicht auszumachen. Als eine tolle Besonderheit ist die sehr formschöne, zweigeteilte Heck-Stoßstange zu nennen, mit der unter anderem die italienischen Modelle ausgeliefert wurden. Gleiches gilt für die seitlichen Blinker an den vorderen Kotflügeln.

...

Der Kult-Oldtimer rollt auf Sommerreifen, die auf originalen Stahlfelgen montiert sind. Dazu kommen die, für Mercedes-Fahrzeuge typisch, in Wagenfarbe lackierten und teils verchromten Radkappen. Die Bremsen sind in einem ordentlichen Zustand und der gesamte Bereich Karosserie, Räder, Reifen und Fahrwerk befindet sich in einem originalen und für das Alter der Limousine tollen Zustand. Hier kommt dem Strich Acht seine italienische Herkunft zugute, so hat er auf den Straßen in Italien kein Salz gesehen (dem milden Klima sei Dank) und stand als Garagenfahrzeug meistens im Trockenen. Die Radlaufkanten wurden wachskonserviert (Steinschlagschutz) und es finden sich keine Hinweise auf Schweißarbeiten.

...

Öffnet man mit einem der vier (!) mitgelieferten Schlüssel den Innenraum, findet man eine exzellent erhaltene Innenausstattung ohne Sonnenausbleichungen vor, besonders erkennbar an der noch tiefblauen Hutablage. Damit kommen auch in Bezug auf den Innenraum die Vorteile eines Garagenfahrzeugs zur Geltung. Die Sitze sind mit Stoff bezogen, das blaue Interieur korrespondiert hervorragend mit der Außenfarbe. Alles ist sehr gepflegt und das Armaturenbrett ist frei von Rissen. Abgerundet wird der schöne Innenraum durch eine wärmedämmende Colorverglasung.

...

Der Benz hat originale 110.000 Kilometer abgespult, in den ersten Jahren seines Daseins ist das auch glaubhaft belegt. Bis zum 7. November 1973 legte der Wagen exakt 1.549 Kilometer zurück. Bis zum 3. Juli 1974 erhöhte sich die Laufleistung auf 7.214 und bis zum 9. Mai 1977 drehte sich der Kilometerzähler bis auf 29.300.

...

Unser Protagonist ist ein 200er mit dem von Nikolaus Otto erdachten Explosionsmotor M115. Der schöpft aus 1.988 cm³ agile 95 PS. Damit erreicht er kommode 160 km/h. Im Jahr 1973 durchaus respektabel für eine Reiselimousine. Der Vorwärtsdrang wird mittels Viergang-Schaltgetriebe geregelt. Der Motor macht allgemein einen guten Eindruck und läuft sauber. Erst kürzlich wurde der Vergaser überholt und neu eingestellt.

...

Auch der Unterboden sieht hervorragend aus.

...

Mit diesem /8 wartet einer der wohl schönsten Limousinen von Mercedes-Benz auf einen neuen Besitzer. Die W115 besticht durch einen tollen Gesamtzustand und eine nachvollziehbare Historie. Einsteigen, losfahren, dahingleiten und immer den Stern im Blick. So muss Autofahren sein.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    17.000€-20.000€
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    11.700 €
    SM79
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    24.05.2021 00:00
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich