Porsche 911 996 Jubiläumsmodell 40 Jahre Nr. 0000 aus Sammlung absolute Rarität (2003)

Verkauft
...
  • HerstellerPorsche
  • Modell996 Jubiläumsmodell
  • Herstellungsjahr2003
  • Kilometerstand112.657 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeSilbergrau-Metallic
  • Standort🇩🇪 Coburg
  • LänderversionDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Als Porsche 1997 die Baureihe 996 auf Kiel legte, ging ein Aufschrei der Entrüstung durch die Reihen der sogenannten „Gusseisernen“, denen Gebläsekühlung und Rundscheinwerfer beim Elfer stets über alles ging. Doch mit dem neuen Elfer kamen unter anderem zum ersten Mal Vierventiltechnik mit zwei obenliegenden Nockenwellen zum Einsatz. Und die Wasserkühlung war aus technischer Sicht nachvollziehbar, da mit dieser Technologie das Leistungsspektrum weiter ausgebaut werden konnte. Als Antriebsart konnte man beim Neuen zwischen Hinterrad- oder Allradantrieb, zwischen Coupé, Targa oder Cabriolet entscheiden. Einen vermutlich zu Neuwagen-Zeiten schon erreichten Sammlerstatus erhielten auf Anhieb die Sondermodelle der Modellgeneration 996. Wie auch bei den vorangegangenen Baureihen zelebrierte Porsche auch beim 996 das langjährige Bestehen der 911er mittels eines Jubiläumsmodell namens „40 Jahre 911“.

Ganz besonders freut es uns, wenn ein solches Modell auf unserer Plattform zur Auktion angeboten werden darf: Sind die Jubiläumsfahrzeuge mit einer durchgehenden Nummerierung versehen und per se schon stark limitiert, trägt dieses 996 Sondermodell „40 Jahre Porsche“ aus dem Baujahr 2003 die Plakettennummer 0000: Der hier angebotene Porsche ist ein Vorserienfahrzeug, welches als Präsentationsmodell von der Firma Porsche auf der Tokyo-Motor-Show 2003 ausgestellt wurde. Dieser 996 wurde am 26.06.2003 in Deutschland erstzugelassen, er trägt die Fahrzeugidentifikationsnummer WPOZZZ99Z4S600063. Porsche selbst behielt sich den Wagen bis zum Jahr 2006, insgesamt weist er 6 Halter auf. Zuletzt erwarb ihn ein Sammler, welcher ihn nun in gute Hände geben möchte. Der Porsche verfügt über 2 Fahrzeugschlüssel, die Hauptuntersuchung läuft bis Mai 2022, ein lückenlos geführtes Scheckheft und eine reichhaltige Historie liegen dem 996 genauso wie ein Gutachten bei.

...

Bis auf eine am Dach aufwändig lackierte Stelle des in Silbergrau-Metallic gehaltenen Porsche zeigt sich das Jubiläumsmodell noch im Erstlack: Am Dachrand befand sich eine winzige Delle, welche aufgrund der Platzierung nicht ausgedrückt werden konnte und aufgrund ästhetischen Gründen beilackiert wurde. Ein Unfall ist seitens des jetzigen Besitzers und auch laut Vorbesitzer nicht bekannt. Der Lackzustand erweist sich auch bei genauerer Betrachtung als äußerst gepflegt und einwandfrei erhalten. Alle Anbauteile rundum erweisen sich laut Besitzer als komplett mängelfrei. Optische Erkennungsmerkmale des Sondermodells sind die vom Turbo übernommenen Kühlluft-Öffnungen im Bug mit in Wagenfarbe lackierten Lufteinlassgittern, in Wagenfarbe lackierten Schwellerverkleidungen, sowie hochglanzpolierte Endrohre. Ein Schiebedach und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischer Leuchtweitenregulierung und einer Scheinwerferreinigungsanlage vervollständigen das Exterieur. Zusätzlich ist ein „911“ Schriftzug am Heckdeckel aus Aluminium zu finden.

...

Für ein Jubiläumsmodell natürlich selbstredend: Neue hochglanzverdichtete Jubiläumsmodell-Sonderfelgen. Der Zustand der Reifen ist als sehr gut einzustufen, als einzige Modifikation sind an der Hinterachse montierte Distanzscheiben zu vermerken. Die gelochten Bremsscheiben wurden am Porsche 996 neu gemacht und befinden sich dementsprechend in einer Verfassung ohne Beanstandungen. Die Fahrwerkskomponenten befinden sich laut Besitzer im Originalzustand. Besonderheiten des Jubiläumsmodells: Sportfahrwerk mit einer Tieferlegung von 10 Millimetern gegenüber dem Serienmodell und eine zusätzliche mechanische Hinterachs-Quersperre mit einer Sperrwirkung von 22% im Zug und 27% im Schubbetrieb.

...

Besonders reichhaltig ausgestattet präsentiert sich das Interieur: Ganzlederausstattung mit Sportsitzen inklusive Airbagmodul in dunkelgrauem Leder, elektrisches Schiebedach, Porsche-Stability-Management, Klangpaket digital, Xenon-Scheinwerfer (Litronic), „911“-Einstiegsleisten, Klimaautomatik, CD-Radio und selbstverständlich die Jubiläumsplakette mit fortlaufender Editionsnummer auf der Mittelkonsole. Schäden im Innenraum sind augenscheinlich keine vorzufinden. In Wagenfarbe lackiert zeigen sich die Mittelkonsole, Handbremshebelabdeckung und die Zierleisten im Armaturenbrett. Die Sitzlehnen sind mit Lederbezogen.

...

Auch die Instrumentenringe sind in Wagenfarbe lackiert, der Tacho im Porsche typischen Fünf-Rundinstrumente-Stil zeigt eine abgelesene Laufleistung von 112.657 Kilometern an. Die Laufleistung des Jubiläumsmodells ist zweifelsfrei einerseits durch ein lückenlos geführtes Porsche-Scheckheft belegbar und andererseits durch eine zusätzlich vorliegende reichhaltige Historie.

...

Auch motortechnisch hat sich Porsche für sein Jubiläumsmodell etwas einfallen lassen: So beträgt der Kraftzuwachs gegenüber einem Serien-911 25 PS, der einwandfrei laufende 3,6-Liter-Boxer kommt nun auf insgesamt 345 Pferdestärken. Zudem sorgt eine direktere Gaspedalkinematik für ein noch spontaneres Ansprechverhalten. Ein einwandfrei zu schaltendes 6-Gang Handschaltgetriebe sorgt für den nötigen Vordrang. Das letzte Service laut Herstellervorgaben wurde im Jänner 2020 durchgeführt.

...

Aufgrund dessen, dass der Unterboden des Porsche 996 Jubi-Modells trockeneisgestrahlt wurde, präsentiert sich die Unterseite in tadellosem Befinden. Der Besitzer lässt noch anmerken, dass das Fahrzeug seit 2015 nur zur Inspektion und Hauptuntersuchung bewegt wurde und es in einer gut beheizten Sammlung auf seinen nächsten Eigner wartet, der mit diesem Jubiläumsmodell nicht nur seine Liebe zum 911 repräsentiert, sondern auch den Hang zum Besonderen zelebriert.

...

Zum Fahrzeug liegt zudem, wie zuvor schon erwähnt, eine umfangreiche Dokumentation vor. Diese umfasst ein Gutachten, ein gepflegtes Scheckheft, Rechnungen sowie TÜV-Berichte.

Anbei sind zudem einige Videos zum 996 Jubiläumsmodell beigefügt:


Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
    Verkauft
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    64.000 €
    felix.weinhandl
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    Folgt
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich