Triumph TR 3A (1960)

Beendet
...
Verkäufer
  • HerstellerTriumph
  • ModellTR 3A
  • Herstellungsjahr1960
  • Kilometerstand96.000 mls
  • Getriebe4-Gang-Schaltgetriebe mit Overdrive
  • FarbePrime Rose Yellow
  • StandortMünchen
  • LänderversionDE
  • SonstigesPreiseinschätzung: 30.000€-33.000€
  • VerkäuferPrivat

Der Triumph TR3 A ist die überarbeitete Version des Triumph TR3. Dieser Roadster wurde von 1955 bis 1962 produziert und besaß eine, für die damalige Zeit herausragende, Neuheit in Form von vorderen Scheibenbremsen. Im Jahr 1957 kam die überarbeitete Version TR3 A auf den Markt. Dieser erhielt im Vergleich zum TR3 einen überarbeiteten, breiteren Kühlergrill, Türgriffe an der Außenseite, ein abschließbares Handschuhfach und ein serienmäßiges Werkzeugset. Das „A“ am Ende der Bezeichnung wurde werksseitig nie verwendet und stand umgangssprachlich für Amerika – dem Hauptabsatzmarkt dieser Fahrzeuge. Motorenseits ist dieser Roadster mit einem 2 Liter großen Reihenvierzylindermotor mit untenliegender Nockenwelle und, seit dem Jahr 1957, größeren, sogenannten SU-Vergasern ausgestattet. Durch diese größeren Vergaser stieg die Leistung des Motors nach der Überarbeitung auf 100 PS. Produziert wurden vom Triumph TR3 A insgesamt 58.236 Exemplare von denen heute geschätzt noch ca. 8500 Exemplare existieren.

Der hier zum Verkauf angebotene TR3 A wurde 1960 erstmals zugelassen, ist ein Importfahrzeug aus den USA und hatte hier in Deutschland bisher 3 Besitzer. Seit 1998 ist der Wagen in den Händen seines jetzigen Besitzers. Über die Anzahl der Besitzer in den USA ist nichts bekannt. Den deutschen Teil seiner Geschichte begann dieser Triumph Anfang der 90er Jahre, als ein Triumph-Spezialist diesen puristischen Roadster restaurierte. Der damaliger Besitzer übergab den Wagen im Jahr 1992 an seinen Bruder. Als dieser 1998 verstarb wurde der Wagen aus dem Nachlass an seinen jetzigen Besitzer verkauft. Bevor der Wagen nun verkauft wird, wird dieser noch einer TÜV Prüfung unterzogen. Außerdem besitzt das Fahrzeug ein H-Kennzeichen, ist fahrbereit und zugelassen. Wenn auch nicht scheckheftgepflegt, wurde dieser Wagen stets von einem Spezialisten für englische Fahrzeuge gewartet. Dem Wissen des jetzigen Besitzers nach ist der Wagen unfallfrei und aus dem Jahr 2008 liegt ein Wertgutachten vor, dass den Wagen mit einer Note 2 benotet. Dem Fahrzeug zugehörig sind 2 Fahrzeugschlüssel vorhanden. Die vorliegenden Fotos bestätigen den außergewöhnlichen Erhaltungszustand dieses Fahrzeuges.

...

Lackiert ist der Roadster in der vom Hersteller bezeichneten Farbe „Prime Rose Yellow“. Als äußerliche Modifikationen fällt der sogenannte „Rallye-Race-Look“ in das Auge des bekennenden Triumph Betrachters. Dieses umfasst u.a. die abgebauten Stoßstangen und zwei Windschutzscheiben, den sogenannten Windshields. Selbstverständlich liegen alle originalen Fahrzeugteile vor und werden bei Kauf an den neuen Besitzer weitergegeben. Dazu gehören auch die Scheibenwischer, die Persenning für das Verdeck sowie das vollständige Softtop mit Gestänge und Steckscheiben. Als äußerliche Mängel geben sich ein Riss in der zusätzlich beiliegenden, vollwertigen Windschutzscheibe und ein kleiner Lackriss unter dem rechten Scheinwerfer preis. Da das Fahrzeug in den 90er Jahren von einem Spezialisten für englische Fahrzeuge gründlich restauriert und von seinen Besitzern sehr gepflegt wurde, steht dieser Roadster in einem rostfreien Zustand da. Die einsehbaren Fotos belegen dies.

...

Montiert sind originale Speichenräder mit Zentralverschluss. Diese sind mit 2 Jahre alten Sommerreifen versehen. Modifikationen wurden im Bereich Felgen/Bremsen/Fahrwerk nicht vorgenommen, der Zustand der Bremsen ist als gut zu bezeichnen. Wie auch in den anderen Bereichen des Fahrzeuges, belegen auch hier die Fotos den außergewöhnlichen und mängelfreien Zustand dieser Roadster-Legende.

...

Die Sitze des Fahrzeuges sind mit schwarzem, zeitgenössischem Kunstleder bezogen. Als Ausstattungsmerkmal wurde z.B. das Getriebe mit der als Overdrive bezeichneten Funktion zur Drehzahlsenkung ausgestattet. Etwas was aus heutiger Sicht eine markante Tatsache darstellt ist, dass in diesem Fahrzeug keine Heizung verbaut ist. Schäden liegen im Innenraum nicht vor. Dieser ist mit altersentsprechenden Gebrauchsspuren – eine gewisse selbsterklärende Patina, die sich sympathisch dem betrachtenden Auge darbietet – versehen. Alle Instrumente und Anzeigen funktionieren tadellos.

...

Die Laufleistung dieses Roadsters liegt bei abgelesenen 96.000 Meilen welches ca. 153.600 km entspricht.

...

Verbaut ist der 2,0 Liter große Reihenvierzylinder. Er leistet 100 PS und ist an ein 4-Gang- Schaltgetriebe mit Overdrive gekoppelt. Die Kraft wird an die Hinterräder übertragen. Die letzte große Inspektion wurde 2019 durchgeführt. Mängel oder Schäden liegen auch im Bereich Motor/Technik nicht vor. Ein technische Durchsicht fand im März 2021 statt. Die einzusehenden Fotos spiegeln den ausgezeichneten Fahrzeugzustand wider. Der Zustand des Unterbodens ist als gut zu bezeichnen.

...

Im Zuge der großen Inspektion, die im April 2019 durchgeführt wurde, wurde neben dem Ölservice mit Filterwechsel, das Kühlmittel durch Neues ersetzt, die Bremsflüssigkeit und das Getriebeöl ebenso wie das Differentialöl ersetzt. Zudem wurden die Vergaser überholt und neu eingestellt, es wurden neue Reifen aufgezogen, die Bremsen überprüft, sowie die komplette Technik des Fahrzeuges gewartet. An diesem Fahrzeug liegen somit weder Wartungs- noch Reparaturstau an. Der neue Besitzer kann sich somit an diesem puristischem Roadster erfreuen, der es wie kaum ein anderes Fahrzeug versteht, heutzutage längst verblasste Fahrerlebnisse wieder aufleuchten zu lassen.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    Noch nicht erreicht
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    19.400 €
    PSdantas
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    15.03.2021 03:00
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich