Mercedes-Benz W111 220 Seb Coupé Restauriert Getriebe Revision 2+(1965)

Verkauft
...

Verkäufer

  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW111 220 Seb Coupé
  • Herstellungsjahr1965
  • Kilometerstand99.800 Km
  • GetriebeAutomatik
  • FarbeMoosgrün
  • StandortFrankfurt
  • LänderversionCH
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

So oft gibt es das wahrlich nicht. Vollwertige Viersitzer in Coupé- oder Cabrio-Ausführung. Ein Vertreter dieser seltenen Spezies ist das W111-Coupé, bzw. Cabrio. Das beruht auf der Tatsache, dass man die Karosserien von Coupé und Cabrio einfach auf das ungekürzte Limousinen-Fahrgestell setzte. Und doch, am Ende des Tages ließ sich kein einziges Karosserieteil der Limousine verwenden. So entstanden diese beiden Karosserieversionen in Handarbeit. Was somit auch den exorbitanten Neupreis erklärt. Trotz- und alledem fanden die Coupés und Cabrios des W111, mit den Modellen 220SE, 250SE, 280SE und 280SE 3.5 32.804 glückliche Kunden. Alleine auf das 220 SEb-Coupé entfielen 14.173 Käufer.

Eines dieser 14.173 Exemplare steht nun zum Verkauf. Und zwar eines der letzten Exemplare. Der 220SEb wurde erstmals im Oktober 1965 in der Schweiz zugelassen. Es handelt sich dabei also um ein Importfahrzeug und um eines der letzten 220SEb-Modelle. Wir erinnern uns, bereits im September 1965 stand der Nachfolger W111 250SE in den Schaufenstern der Händler. Unser Nobel-Coupé hatte zwei Vorbesitzer, darunter ein als äußerst seriös einzuordnender Mercedes-Liebhaber. Im Mai 2021 nahm der Stuttgarter Stern die TÜV-Hürde, bei dieser Gelegenheit spendierte man dem Mercedes auch gleich einen Wartungsservice. Unser W111-Coupé kann zwar kein Scheckheft vorweisen, dafür aber ein H-Kennzeichen, es ist zugelassen und fahrbereit.

...

Es wurde auch nichts verändert oder modifiziert. Das trifft im Übrigen auch auf Fahrwerk, Technik und den guten Zustand des Unterbodens zu. Dieser schwäbische Traum rollt auf originalen 14“-Felgen mit vollverchromten Radkappen. Die Bremsen sind neu und das Bremssystem ist laut Besitzer ohne Mängel.

...

Ob dieser Traumwagen in seinen 56 Jahren jemals in einen Unfall verwickelt war, das ist leider nicht bekannt. Im Zuge einer kompletten Restauration wurde er natürlich auch komplett neu lackiert, und zwar in der originalen Hersteller-Farbe „moosgrün“ (Farbcode 226).

...

Das Interieur ist ebenfalls in einem guten Zustand und wurde im Zuge der Restaurierung erneuert. Unter anderem hat der Wagen neue Teppiche bekommen. Des Weiteren ist der W111 mit einem Becker Grand Prix Radio mit elektrisch ausfahrbarer Antenne ausgestattet. Für den ultimativen Klang wurden im Fahrzeug ein neuer Lautsprecher eingebaut. Das Leder ist, bis auf natürliche leichte Abnutzungsspuren, in einem guten Zustand.

...

Alle Instrumente funktionieren einwandfrei, der Kilometerzähler berichtet von einer Laufleistung von 99.800.

...

Unter der besternten, imposanten Motorhaube verrichtet der altbekannte M127-Motor seinen Dienst, der in Kombination mit einem Automatikgetriebe für ordentlich Vortrieb sorgt. Der 2.195 cm³ große Reihen-Sechszylinder leistet 120 PS, was für 165 km/h taugt. Für das Jahr 1965 durchaus eine Ansage. Im Zuge der Restauration wurden auch Lockari Innere Kotflügel verbaut und das Automatikgetriebe wurde 2020 komplett revidiert.

...

Der Unterboden des Seb ist laut Verkäufer auch in einem guten Zustand. Weitere Bilder von dem Unterboden sind in der Galerie.

...

Umfangreiche Rechnungen und Unterlagen zu dem Seb Coupé liegen vor.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    47.500€-53.000€
    Verkauft
  • Selling Price
    Höchstbieter
    43.000 €
    altendorfer
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    28.09.2021 00:00
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich