Mercedes Adenauer W189 300d (1959)

Verkauft
...
Verkäufer
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW189 300 D
  • Herstellungsjahr1959
  • Kilometerstand147890
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeWeinrot
  • StandortFrankfurt
  • LandDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferPrivat

Mercedes produzierte die intern bezeichnete Baureihe W189 von November 1957 bis März 1962. Es war bereits die Nachfolgegeneration der eigentlich als Adenauer-Mercedes bekannt gewordenen Baureihe W186 mit der Typenbezeichnung 300/c. Dieser W189/300d stellte somit bis zur Präsentation des Mercedes 600 die deutsche Staatslimousine in besonderem Maße dar und war die größte Limousine deutscher Produktion. Ein äußeres, besonderes Merkmal war die Fensterlinie und die technische Besonderheit, dass die Fenster komplett versenkt und das hintere Eckfenster ganz entfernt werden konnte. Durch die fehlenden seitlichen Säulen entstand der Begriff “Hardtop-Limousine”, Daimler-Benz prägte durch diese Limousine somit die Bezeichnung “Vollsichtkarosserie”. Motorseitig war dieser Mercedes mit einem 3 Liter großen Reihensechszylinder und einer Saugrohreinspritzung als Gemischaufbereitung ausgestattet. Mit dieser Art der Gemischaufbereitung setzte Daimler – Benz, damals bereits pionierführend eine Technologie ein, die Jahrzehnte später immer noch auch in kleineren Fahrzeugklassen anzutreffen war.

Zum Verkauf steht dieser wunderschöne und umfangreich restaurierte Mercedes Benz Adenauer W189 300d. Als das Wirtschaftswunder im Nachkriegsdeutschland als ein bis in die 1960er Jahre anhaltender Anpassprozess anhielt, wurde dieses Fahrzeug 1959 als Firmenfahrzeug für Krupp in Deutschland erstmals zugelassen. Später kaufte ein Herr aus Bayern das Fahrzeug, der diesen wunderschönen Wagen dann im Jahr 2012 aufgrund einer Anschaffung eines Adenauer Cabrios an seinen jetzigen Besitzer verkaufte. Der alte, originale Brief ist noch vorhanden, in dem zweiten, neu ausgestellten ist nur der dritte jetzige Besitzer eingetragen. Betrachtet und erlebt man dieses von seinem derzeitigen Besitzer in Auftrag gegeben, gründlich und professionell restaurierte Fahrzeug, so fühlt man sich unwillkürlich und maßlos in diese aufstrebende und für Deutschland prägende Zeit zurückversetzt. Eine sowohl innerlich als auch äußerlich mangelfreie Zeitkapsel par excellence, die den Betrachter in seinen Bann zieht und weiß seine Geschichte haltlos und selbst durch sein H-Kennzeichen zu erzählen. Der abgelesene 5-stellige Kilometerstand wird glaubhaft mit knapp 148.000 km erklärt, ein Wartungsheft ist nicht vorhanden. Bei der 2 Jahre andauernden Restauration dieser 4-rädrigen Besonderheit wurde kein Aufwand gescheut. Insgesamt wurden von dem Adenauer Limousinen nur 3000 Stück weltweit produziert. Der Adenauer hat eine H-Zulassung, einen frischen TÜV bis September 2022, ist zugelassen und fahrbereit.

...

Der Mercedes ist im Zuge der Restauration im dunkelroten Lack (Farbcode 542) neu lackiert worden, sämtliche Chromelemente außen wurden wie auf den Bildern in der Galerie erkennbar, neu gemacht und strahlen in neuem Glanz. Die Karosserie musste an einer Stelle geschweißt werden, abgesehen davon ist die Karosserie sehr gesund und rostfrei. Der Lack ist in einem neuwertigen Zustand.

...

Der Mercedes steht auf den originalen, mit verchromten Radkappen versehenen Stahlrädern. Diese sind dem Profil nach zwar noch neuwertige Reifen, da diese jedoch schon älter sind, könnten diese nach Vereinbarung mit dem Verkäufer noch erneuert werden. Die Bremstrommel, Bremsbeläge, Bremsbacken sowie Bremszylinder wurden bereits aufwendig und fachmännisch erneuert.

...

Die Sitze des Mercedes wurden neu mit Leder überzogen und die Vordersitze sind selbstverständlich jeweils mit einer Sitzheizung ausgestattet. Die komplette Holzausstattung wurde von einem renommierten Fachbetrieb (Holzdesign Bätz, Bamberg) überarbeitet und erstrahlen somit ebenso wie im Neuwagenzustand. Somit erscheint die gesamte Innenausstattung in einem neuwertigen Zustand. Als Verfechter dieser aufstrebenden Zeit und wie ein von damals entsandter Zeitzeuge erscheint dieser emotionsübertragende Wagen eindrucksvoll vor den Augen des Betrachters. In seinem fahrtaufnehmenden Innenraum könnte man bei geöffnetem Faltverdeck beinahe glauben, die Zeit anhalten und die damalige klare Luft einatmen zu können.

...

Der abgelesene Tachostand liegt bei 47890 KM, der Besitzer geht davon aus, dass eine 1 vorne steht, also eine Laufleistung von insgesamt 148.000 Kilometern.

...

Wie auf dem Bild zu erkennen wurde der Adenauer sehr umfangreich restauriert, hier verweisen wir auf die Belege und Bilder, die die Restauration dokumentieren. Viele weitere Unterlagen zur Restauration liegen dem Besitzer vor. Der Adenauer ist mit einem 6-Zylinder-Viertakt-Ottomotor mit einer Leistung von 160 PS ausgestattet. Der Motor ist mit einem Vier-Gang Schaltgetriebe verbunden. Der Wagen wurde regelmäßig bei Oldtimerspezialisten wie z.B. Pyritz Classic in Frankfurt oder Mercedes Weicker in Kelkheim im Taunus gepflegt und gewartet. Da stets sämtliche Wartungs - und Instandsetzungsarbeiten fachgerecht und ordnungsgemäß durchgeführt wurden, besteht somit also auch keinerlei Wartungsstau. Motor und Getriebe sind die bei der Erstauslieferung verbauten und läuft laut Verkäufer tadellos. Beim Motor wurde die Einspritzpumpe wurde komplett erneuert, was sehr kostenintensiv ist. Der Wagen hat TÜV, H-Zulassung und sofort ist sofort fahrbereit.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare & Gebote

  • Olav02.02.2021 20:21 (5 Monate)
    88.000 €Gebot via Website
  • Olav02.02.2021 16:36 (5 Monate)
    75.189 €Gebot via Website
  • 02.02.2021 16:19 (5 Monate)
    74.189 €Gebot via Website
  • Karl_T6002.02.2021 16:10 (5 Monate)

    Bin gespannt ob hier noch etwas passiert. So einen Adenauer sieht man schließlich nicht jeden Tag!

    • Olav25.01.2021 01:10 (5 Monate)
      70.000 €Gebot via Website
    • Olav25.01.2021 01:09 (5 Monate)
      66.200 €Gebot via Website
    • Olav25.01.2021 01:09 (5 Monate)
      66.100 €Gebot via Website
    • Olav25.01.2021 01:09 (5 Monate)
      66.000 €Gebot via Website
    • Preisschätzung
      Mindestpreis
      -
      Erreicht! Verkauf garantiert.
    • Selling Price
      Höchstbieter
      88.000 €
      7 Gebote
      Olav
    • Verbleibende Zeit
      Beendet
    • Auktionsstart
      19.01.2021 19:00
    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich