Mercedes-Benz W180 220S Ponton Coupé (1957)

Verkauft
...
Verkäufer
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW180
  • Herstellungsjahr1957
  • Kilometerstand155.000
  • GetriebeHandschaltung 4-Gang
  • FarbeTabakbraun/ Schwarz
  • StandortHamburg
  • LänderversionUS
  • SonstigesPreiseinschätzung: 70.000-75.000€
  • VerkäuferPrivat

Das 220 S Cabriolet wurde ab Juli 1956 angeboten, das 220 S Coupé kam drei Monate später, im Oktober 1956, auf den Markt. Es entsprach der offenen Version, allerdings mit festem Dach: Beide Fahrzeuge, basierend auf der 220 S Limousine (W 180 II), hatten den gleichen Preis von 21.500 DM. Heutzutage ist der W180 als Coupé zu einer wahren Rarität geworden und nur noch sehr selten zu finden.

Zum Verkauf steht dieses sehr seltene Mercedes Benz W180 Coupé 220S Ponton aus dem Jahre 1957! Das Coupé stammt ursprünglich aus den US und kam letztlich wieder zurück in sein Geburtsland, nach Deutschland. Der fantastische Zustand ist auf die Pflege und Wartung der vorherigen Besitzer und des jetzigen Besitzers zurückzuführen, so dass sich der neue Besitzer auf ein Fahrzeug freuen kann, was in jeglicher Sicht ein wahres Schmuckstück ist. Das W180 Ponton Coupé hat noch bis Januar 2023 TÜV, hat selbstverständlich ein H-Kennzeichen und ist sofort fahrbereit. Hervorzuheben ist, dass der W180 eines der letzten Autos ist, was im Hause Mercedes von Hand gefertigt wurde. Es gibt nur sehr wenige Coupés, die überhaupt auf dem Markt verfügbar sind. Früher wurden die Coupés oft als Teilespender für die Cabrios benutzt, so dass der Coupé immer seltener wurde. Der Mercedes Ponton ist nun seit zwei Jahren in Besitz des Eigentümers und wurde in dieser Zeit ca. 1.500Km gefahren. Als der Besitzer das Auto übernahm, wurde alles gemacht, damit das Auto in einem hervorragenden Zustand ist und bleibt.

...

Der Ponton ist in zwei Farben gehalten und verleiht ihm mit dem Tabakbraun, was gepaart ist mit einem schönen schwarzen Lack, ein elegantes Äußeres. Der Lack wurde erneuert und ist dementsprechend in einem einwandfreien Zustand, es gibt keinen Rost und die Chromteile glänzen und weisen keinerlei Schäden auf. Eine rundum Erneuerung der Chromteile liegt schon im 5-stelligen Bereich und ist somit äußerst kostenintensiv.

...

Die Reifen des Ponton schmücken die typischen Radkappen, die ebenfalls in Wagenfarbe lackiert sind und mit dem Chrom-Kranz zum Gesamtbild des Coupés beitragen. Die 14" Felgen sind auf nagelneuen Ganzjahresreifen montiert. Für die Felgen liegt ein Gutachten vor, da normalerweise 13" Felgen auf diesem Modell gefahren werden. Die 13 Zoll Felgen können bei Verkauf dazugegeben werden. Es ist zu betonen, dass die 14" Felgen ebenfalls in einem neuwertigen Zustand sind. 5,5 J 14 ET 30 auf 175/80 R14 82MS sind die genauen Spezifikationen der Reifen-und Felgenkombination. Die Bremsen sind ebenfalls in einem sehr guten Zustand, so dass es keinerlei zu beanstandende Mängel beim TÜV gab.

...

Öffnet man die Türen dieses Coupés, wird man von einem schönen Lederinterieur, was mit Chrom und Holz unterstrichen wird, begrüßt. Zum Komfort trage Kopfstützen bei, die nachträglich angebracht wurden und selbstverständlich auch "zurückgebaut" werden können. Ebenfalls sorgt ein neuartiges Radio, welches aber in Retro-Optik gehalten ist, zum Komfort bei. Der Lautsprecher ist aber noch der alte, um den Klang und den damit verbundenen Charme zu erhalten. Ein Highlight stellt die originale Anhängerkupplung und die Kunstlederabdeckung für den Fond dar. Durch die Abdeckung können auf der Rückbank ohne Probleme Dinge verstaut werden, ohne dabei das Interieur anzugreifen.

...

Der 5-stellige Zähler zeigt die Laufleistung in Meilen an, wie auch der Tageskilometerzähler, da die Rollen hier nicht geändert wurden. Um den abgelesenen Meilenstand wurde allerdings der Tacho auf km/h angepasst, so dass nun bequem Kilometer pro Stunde abgelesen werden können. Alle Instrumente funktionieren einwandfrei und weisen keinerlei Schäden auf.

...

106 PS bei 5.200 /min, das war damals ein wirkliches flottes Gefährt, mit dem man nicht nur langsam und in großem Stil vorfahren konnte, sondern auch zügig, wenn es denn sein sollte. Der Ponton hat keine Lenkradschaltung sondern eine Knüppelschaltung und schaltet sanft und ohne Probleme. Bei der Übernahme durch den jetzigen Eigentümer, wurden Getriebeöl, Differentialöl und entsprechende Ölfilter gewechselt und erneuert. Der Öldruck, und das ist hervorzuheben, ist laut Besitzer absolut perfekt, egal ob bei warmen oder kaltem Motor.

...

Vor etwa einem Jahr wurde der W180 in einer Fachwerkstatt am Unterboden mit Wachs konserviert, damit der rostfreie Zustand auch in Zukunft bestehen bleibt. Die Konservierung ist selbstverständlich mit einer Rechnung belegt und wird beim Verkauf mitgegeben. Der Eigentümer verkauft dieses Schmuckstück aus seiner Sammlung und freut sich wenn er über diesen Wege einen neuen Liebhaber findet.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    -
    Verkauft
  • Selling Price
    Höchstbieter
    58.000 €
    Horafff
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    06.01.2021 06:00
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich