Mercedes-Benz W123 300D 1. Hand (1981)

Verkauft
...
Verkäufer
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW123
  • Herstellungsjahr1981
  • Kilometerstand152.000 Km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBlau
  • StandortBuxtehude
  • LänderversionES
  • SonstigesPreiseinschätzung: 9.900€-12.500€
  • VerkäuferHändler

Schwäbische Schrankwand, Wanderdüne, Bauern-Benz, kaum ein Attribut, das insbesondere die kleinen 123er-Diesel nicht vom Vorgänger übernommen hätten. Dabei sind das keine despektierlichen Äußerungen, sondern vielmehr liebevolle, mit einem Augenzwinkern begleitete Bezeichnungen der Fans. Schon die beiden kleinsten Motorisierungen, der 200D und der 220D waren, wie schon beim /8 hoffnungslos überfordert. Überzeugten aber durch eine unglaubliche Robustheit und höchste Qualität. Die stärkeren Diesel-Modelle zeigten sich deutlich agiler, schon der 240D leistete 65, später 72 PS und tat sich deutlich leichter. Richtig flott unterwegs war und ist der 300D, unter seiner Haube werkelt der OM617, ein Fünfzylinder-Reihenmotor, der anfänglich 80, ab 1979 88 PS bereitstellte. Damit waren sogar die Spezialaufbauten der Firmen Binz und Miesen, die Krankenwagen herstellen, ein leichtes Spiel für den 300D. Die Baureihe 123 ist bis heute das meistgebaute Mercedes-Modell, zwischen November 1975 und September 1986 rollten rund 2,7 Millionen 123er aus den heiligen Untertürkheimer Hallen.

Der Mercedes wurde im Juli 1981 erstmals in Spanien zugelassen, ist demnach also ein Importfahrzeug, der bisher einzige Halter residierte in Barcelona. Rudolfs rüstiger Nagler hat aktuell eine nigelnagelneue TÜV-Abnahme bekommen. Der Rekord-Schwabe ist fahrbereit, allerdings momentan nicht zugelassen. Eine Zulassung für das H-Kennzeichen liegt vor. Bordbuch und Serviceheft sind natürlich im Lieferumfang enthalten, auch wenn das Scheckheft nicht vollständig gepflegt ist.

...

Der 300D ist in einem serienmäßigen, sehr schönen Blau gehalten. Nachlackierungen können auf Grund des Alters nicht ausgeschlossen werden. Das äußere Erscheinungsbild, sowie der wirklich gute Zustand des Unterbodens sind ein weiteres Indiz, dass der Sternenkreuzer sein Leben unter südlicher Sonne mit wenig Streusalz verbracht hat. Nicht nur, dass der Mercedes keinen Rost vorzuweisen hat, auch der Lack weißt lediglich eine leichte, altersbedingte Patina auf, die den Bildern entnommen werden kann. Wie auf dem Video vom Unterboden ersichtlich, wurden an zwei Stellen überschaubare Schweißarbeiten durchgeführt.

...

Der äußerst gute Gesamteindruck setzt im Bereich Räder und Fahrwerk fort. Es gibt hier keinerlei Tuning-Orgien zu vermelden, auch keine Modifikationen oder Basteleien trüben den verklärten Blick auf Daimlers Diesel-Dampfer. Die Bremsen sind in einem sehr guten Zustand, der Mercedes rollt auf Sommerreifen, die auf den serienmäßigen Stahlfelgen montiert sind. Dazu gehören die Mercedes-typischen Radkappen, die zum Teil verchromt, teils in Wagenfarbe lackiert sind.

...

Im Inneren geht’s grad so weiter. Die in Blau gehaltene Innenausstattung klagt auch nicht über Schäden, sie ist in einem altersgemäßen Zustand. Die Stoffsitze besitzen modelltypisch Sitzwangen aus Kunstelder. Teppiche und Dachhimmel dürfen gar als neuwertig bezeichnet werden. Ein Becker-Radio und eine Klimaanlage unterstreichen den wohnlichen Charakter. Die Radioantenne funktioniert übrigens elektrisch.

...

Alle Instrumente funktionieren tadellos, der abgelesene Stand von 152.000 abgespulten Kilometern zeigt sich schlüssig mit dem Gesamtzustand des Fahrzeugs.

...

Unter der blauen Haube schlägt das bereits erwähnte Reihen-Fünfzylinder-Herz, der OM617. OM steht in der Daimler-Nomenklatur der Motoren für Oel-Motor, also Betrieb mit Diesel-Öl. Bei besagtem Triebwerk handelt es sich schon um die überarbeitete Version mit 2.998 cm³, die 88 PS auf die Hinterräder abgibt. Der Mercedes ist ein Schaltwagen. Mängel am Motor oder der übrigen Technik: Suchen Sie vergebens. Aktuell werden noch einige Reparaturen am Fahrzeug durchgeführt, vor allem Verschleißteile. So spendierte man dem 123er eine neue Batterie, sowie neue Spurstangen und Traggelenke. Auch eine Achsvermessung wurde natürlich durchgeführt. Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

...

Man sagt den Schwaben ja gerne Sparsamkeit, mitunter sogar Geiz nach. Dieser hier angebotene Schwabe ist aber alles andere als geizig, er bringt dem neuen Besitzer einige schöne Goodies mit. Neben der genannten Klimaanlage, dem Becker-Radio und der elektrisch betätigten Antenne, darf sich der künftige Besitzer auch über eine Servolenkung, Armlehne und Nebelscheinwerfer freuen. Verschlossen wird das Nichtraucher-Fahrzeug mittel Zentralverriegelung. Greifen Sie nicht nach den Sternen. Greifen Sie nach dem einen, dem besonderen Stern. Und genießen Sie die Fahrt in einem der legendärsten Mercedes-Modelle. Reihen Sie sich ein in die illustre Schar berühmter 123-Piloten, wie Falco, Lady Gaga und John Lennon.
Video vom Mercedes Benz W123 von Außen und Innenraum


Video vom Mercedes Benz W123 vom Unterboden
Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    Verkauft
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    11.500 €
    Kickdown_Nachverkauf
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    24.04.2021 02:00
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich