Mercedes-Benz C126 420 SEC Arktikweiß Hauptuntersuchung Service (1989)

Beendet
...
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellC126
  • Herstellungsjahr1990
  • Kilometerstand197.357 km
  • GetriebeAutomatik
  • FarbeArktikweiß
  • Standort🇩🇪 Oderwitz
  • LänderversionES
  • Sonstiges
  • VerkäuferHändler

Die unter der Leitung von Chefdesigner Bruno Sacco entstandene Mercedes-Baureihe W 126 zählt zu den automobilen Design-Meisterstücken des Jahrzehnts. Seine souveräne, sachliche Gestaltung ist perfekt gepaart mit Eleganz in der Linienführung. Wer damals in der Luxuskategorie das qualitative und technologische Nonplusultra suchte, griff fast zwangsläufig nach der S-Klasse unter den Sternen. Für den komfort-verwöhnten Selbstfahrer, der seltener Passagiere befördern musste, gab es eine besonders reizvolle Alternative zur Limousine: Das schicke SEC-Coupé (C 126), dem auch stets ein Achtzylinder-Antrieb vorbehalten blieb. Die Motorenpalette reichte vom 3,8 Liter mit 204 PS bis hin zu dem Flaggschiff der Baureihe mit 5,6 Liter und 300 PS. Die goldene Mitte besetzten damals der 4,2 Liter und der 5,0 Liter SEC.

Bei dem hier zum Ersteigern angebotenen Mercedes-Benz handelt es sich um einen 420 SEC aus dem Baujahr 1990. Ursprünglich aus Spanien stammend, der SEC lief auf den Kanarischen Inseln, bewegten dieses Coupé mit der Fahrzeugidentifikationsnummer WDB1260461A525560 lediglich 2 Vorbesitzer. Der 420 SEC verfügt laut Besitzerangaben über eine frisch erledigte deutsche Hauptuntersuchung bis September 2023, der spanische Brief wird zwecks Historie mitgegeben. Auch die Geschichte des Mercedes mit Matching Numbers kann anhand eines teilweise geführten Scheckheftes annähernd nachvollzogen werden. Zusätzlich ist erwähnenswert, dass der SEC schon über eine H-Zulassung verfügt. Der Umfang der Schlüssel beträgt einen Schlüsselsatz.

...

„Arktikweiß“, Lackcode 147, trägt der 420 SEC am Exterieur: Der Unilack zeigt sich auch bei genauerem Hinsehen in sehr gutem Zustand, Dellen, Kratzer oder ausgeblichene Stellen sind offensichtlich keine zu erkennen, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass der Lack dieses SEC ab Werk mit einer Konservierung behandelt wurde (Ausstattungscode 524). Dem Besitzer zufolge besticht der Mercedes sogar noch mit seinem Erstlack, nur die nach dem Designer Bruno Sacco genannten Sacco-Bretter sind neu lackiert worden. Die Fahrzeugfront mit zentral angeordnetem Stern zitiert historische Elemente der SL-Reihen, die Frontstoßstange befindet sich gleichermaßen wie die Heckstoßstange in unbeschädigter Verfassung, laut Besitzerangaben ist der 420 SEC komplett unfallfrei.

...

Reifen der Marke Eternity mit einer Größe von 205/65 R 15 und dem Zustand in etwa von 60 % des Neuzustandes sind gemeinsam mit klassischen sogenannten „Gullideckel-Alufelgen“, welche sich in hervorragendem Erhaltungszustand befinden, am Mercedes montiert. Auch die Bremsen zeigen sich in einer einwandfreien Verfassung, das Fahrwerk zeigt sich original und in gutem Befinden, Modifikationen sind nicht zu entdecken.

...

Leder Schwarz, Code 261, ist im Interieur vorzufinden: Die Voll-Ledersitze präsentieren sich für das Alter und die Kilometerleistung in gutem Erhaltungszustand, der Komfort ist über die Jahre nicht verloren gegangen. Als kleines Manko sind die leicht beanspruchten Sitzwangen zu kritisieren, dies ist jedoch nach der Kilometerleistung dieses Mercedes kaum vermeidbar und geht als Patina durch. Am Fond sind keine Kritikpunkte zu vermerken, hier befindet sich alles augenscheinlich in sehr gutem Erhaltungszustand. Viele Holzelemente sorgen für Luxus im Innenraum, die Applikationen sind frei von Sprüngen oder Rissen und befinden sich dementsprechend in authentischer Verfassung. Nach der Entschlüsselung der Ausstattungscodes befindet sich folgende Sonderausstattung mit an Bord: Ein voll funktionsfähiges und dichtes elektrisches Schiebedach mit Hubeinrichtung, eine Einbruch- und Diebstahlwarnanlage (EDW), Klimatisierungsautomatik, wärmedämmendes Glas rundum mit heizbarer Heckscheibe, Ausstiegsleuchten für Fahrer und Beifahrer, automatische Antenne, Hecklautsprecher und Sonnenblenden mit Make-Up Spiegel links und rechts beleuchtet. Der Innenraum präsentiert sich bis auf einen Zubehörradio in originaler Verfassung.

...

Abgelesene 197.357 Kilometer hat dieser Mercedes schon hinter sich gebracht, angesichts der Gesamtlaufleistung zeigt sich aber, wie pfleglich die Vorbesitzer mit diesem 420 SEC umgegangen sein mussten, denn der Zustand der Technik, des Exterieurs und des Interieurs ist weitaus besser, als man es von der Laufleistung vermuten würde. Ein partiell geführtes Scheckheft liegt dem Coupé bei, der Kilometerstand ist also annähernd nachvollziehbar. Alle Instrumente im SEC zeigen sich voll funktionstüchtig.

...

Als Motorisierung ist dieser 420 SEC wie der Name schon verrät mit einem 4,2 Liter großen V8-Motor und 224 PS ausgerüstet. Ein Viergang-Automatikgetriebe sortiert die Gänge sauber und schaltet auch ruckfrei durch. Mängel in der Technik sind dem Besitzer zufolge keine auszumachen, ein Service wurde zuletzt im September 2021 erledigt, anstehende Reparaturen sind keine zu vermerken.

...

Am Unterboden zeigt sich der Vorteil, dass der 420 SEC die meiste Zeit seines Lebens in Spanien verbrachte: Rost ist absolut kein Thema bei diesem Fahrzeug, weder am Unterboden ist Korrosion zu erkennen, noch an der Karosserie.

...

Wie hier zu sehen ist, liegen auch einige Unterlagen vor. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Mercedes SEC ohne anstehende Reparaturen sofort bereit für seine nächste Ausfahrt ist und der zukünftige Besitzer hoffentlich genauso pfleglich mit diesem arktikweißen 420 SEC umgehen wird, wie es die Vorbesitzer getan haben.

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Auktionstyp
    Mindestpreis
    Mit Mindestpreis
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    12.420 €
    Maranello575
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    Folgt
  • Anmelden um ein Gebot abzugeben
  • Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich