Lancia Y10 LX Selectronic 16t km (1991)

Verkauft
...
Verkäufer
  • HerstellerLancia
  • ModellY10
  • Herstellungsjahr1991
  • Kilometerstand16.765
  • GetriebeAutomatik
  • FarbeWeiß
  • StandortDüsseldorf
  • LandDE
  • Sonstiges
  • VerkäuferHändler

Der Lancia Y 10 ist ein Kleinwagen, der 1985 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde. Er rundete die Lancia-Palette nach unten hin ab und basiert auf dem Fiat Panda. Technische Merkmale waren beispielsweise die sogenannte Omega-Hinterachse (eine von Längslenkern geführte Kombination von Starrachse und Einzelradaufhängung) und der verbrauchsarme sowie laufruhige „FIRE“-Motor. Der Begriff „FIRE“ stand damals für die Fertigung auf einer vollautomatischen und kostengünstigeren Produktionsstraße dieser Motorengeneration. Das Design des Fahrzeuges entstand im hauseigenen Lancia-Designzentrum. Das auffälligste äußere Merkmal war die schwarz gehaltene Heckklappe des Steilhecks, die ursprünglich, aus Gründen der Gewichtsreduzierung, aus Kunststoff gefertigt werden sollte. Da dies in Versuchen jedoch nicht die gewünschten Ergebnisse erzielte, fertigte man die Heckklappe letztendlich doch aus Stahlblech. Um der Grundidee des ersten Designentwurfes treu zu bleiben, wurde die Heckklappe mattschwarz lackiert. Motorenseits wurden 3 Varianten, in den Leistungsstufen zwischen 45 und 85 PS, die zur Gemischaufbereitung jeweils Vergaser nutzten, angeboten. Angetrieben wurden die Vorderräder. Eine Sonderstellung erhielten der sogenannte 1.0 AW, der mit einem Allradantrieb aufwartete sowie die Variante mit dem stufenlosen CVT Getriebe, namens „Selectronic“. Produziert wurde der Kleinwagen in den Jahren 1985-1995, mit einer Gesamtanzahl von über 655.000 Stück.

Der hier angebotene Lancia Y LX Selectronic ist aus erster Hand, Baujahr 1991 und wurde als Neuwagen von einer Familie aus Euskirchen gekauft. Dort verblieb das Fahrzeug 28 Jahre in ihrem Besitz und wurde hauptsächlich für Familienausflüge genutzt. Es ist ein deutsches Fahrzeug, hat TÜV bis Oktober 2021, kann ab Juni 2021 zur Prüfung für Historische Fahrzeuge (H – Kennzeichen) vorgeführt werden, ist fahrbereit und zur Zeit nicht zugelassen. Erst vor Kurzem wurde der letzte Wartungsservice durchgeführt. Der Stadtflitzer ist scheckheftgepflegt und unfallfrei. Ein Wertgutachten wurde nicht erstellt. Zu dem Fahrzeug gehören zwei originale Schlüssel.

...

Lackiert ist dieser praktische Stadtflitzer in weiß, einzig die schwarze Heckklappe hebt sich als Akzent ab. Äußerlich wurde der Wagen nicht modifiziert und im Serienzustand belassen. Mängel oder Beschädigungen liegen selbstverständlich nicht vor. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, präsentiert sich dieser Kleinwagen, der seiner Zeit konzeptbedingt weit voraus war, in einem neuwagenähnlichen Gesamtzustand.

...

Montiert sind originale Lancia Alufelgen in der Dimension 5,5x14 Zoll. Diese sind mit Sommerreifen der Größe 185/60-14 bestückt. Modifikationen wurden im Bereich Felgen/Bremsen/Fahrwerk nicht vorgenommen. Auch hier erkennt man auf den Fotos, dass der Wagen in diesem Bereich in einem perfekten Zustand und frei von Mängeln oder Schäden ist. Der Zustand der Bremsen ist gut.

...

Die Innenausstattung besteht aus blauen Stoffsitzen mit seitlichen Lederapplikationen und Türinnenverkleidungen aus Stoff, ebenfalls in blau gehalten. Zusätzlich befinden sich Alcantara-Applikationen an den Türverkleidungen und dem Armaturenbrett. Zur Ausstattung gehören u.a. elektrische Fensterheber und ein Kassettenradio, welches im Handschuhfach untergebracht ist. Der Innenraum ist ohne Beschädigungen und ebenfalls mängelfrei. Wie anhand der Fotos erkennbar, befindet sich auch der Innenraum des Fahrzeuges in einem neuwertigen Zustand. Alle Instrumente und Anzeigen funktionieren fehlerfrei.

...

Der Kilometerstand des Fahrzeuges beziffert sich mit abgelesenen 16.765 km. Dieser jahreswagenähnliche Kilometerstand erscheint sehr glaubhaft. Nichts an dem Fahrzeug scheint verbraucht oder abgenutzt.

...

Verbaut ist ein 1.108 cm³ großer und 45 PS leistender 4-Zylinder-Reihenmotor. Gekoppelt ist dieser, durch seine Laufruhe und Sparsamkeit bekannte Motor der sogenannten „FIRE“-Generation, an ein, aus dem FIAT-Konzern bekanntes, stufenloses Automatikgetriebe. Angetrieben werden die Vorderräder.

...

Reparaturen wurden in der letzten Zeit keine durchgeführt und es liegen ebenfalls keine an. Der letzte Wartungsdienst wurde erst kürzlich durchgeführt. Somit kann der neue Besitzer beruhigt einsteigen und losfahren, da kein Wartungs- bzw. Reparaturstau anliegt.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare & Gebote

  • KICKDOWN10.03.2021 18:02 (3 Monate)

    Die Auktion wurde erfolgreich beendet! Wir wünschen dem Käufer viel Spaß mit dem neuen Lancia, der ein absolutes Sammlerstück darstellt.

    • Sentosa10.03.2021 18:00 (3 Monate)
      8.300 €Gebot via Website
    • Sentosa10.03.2021 09:29 (4 Monate)
      7.999 €Gebot via Website
    • Preisschätzung
      Mindestpreis
      -
      Erreicht! Verkauf garantiert.
    • Höchstgebot
      Höchstbieter
      8.300 €
      2 Gebote
      Sentosa
    • Verbleibende Zeit
      Beendet
    • Auktionsstart
      09.03.2021 10:41
    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich