Mercedes Benz W124 250D (1994)

Verkauft
...
Verkäufer
  • HerstellerMercedes-Benz
  • ModellW124
  • Herstellungsjahr1994
  • Kilometerstand178.000 Km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBrilliant Silber
  • StandortMenden
  • LänderversionIT
  • SonstigesPreiseinschätzung: 5.300€-7.200€
  • VerkäuferHändler

Die Mercedes-Baureihe W124 gilt in Fachkreisen gerne als “der letzte echte Benz”. Echt eben wegen seiner markigen Ecken und Kanten, vor allem aber aufgrund der Tatsache, dass bei der Entwicklung der anfangs noch schlicht als “mittlere Baureihe” bezeichneten Fahrzeugtypen zum wohl vorerst letzten Mal der altbewährte Daimler-Grundsatz galt: Das beste Auto der Welt bauen zu wollen. 1984 präsentierte Mercedes-Benz den W124 einer begeisterten Öffentlichkeit als Nachfolger des beliebten W123, dessen Stückzahlrekord der 124er mit insgesamt 2.583.470 verkauften Exemplaren nur knapp verfehlte, bevor er ab 1995 sukzessive durch den weniger populären W210 abgelöst wurde. Noch heute hält eine breite Fangemeinde dem Mercedes 124 die Treue, der im Laufe seiner von mehreren Modellpflegen gekennzeichneten Karriere ab 1993 zur ersten E-Klasse des Stuttgarter Konzerns avancieren sollte. Aufgrund seiner enormen Solidität und Zuverlässigkeit bei relativer Rostresistenz im Vergleich zu Vorgänger und Nachfolger(!) fragen sich Liebhaber wie Alltagsnutzer, ob dieses Fahrzeug überhaupt ein Ablaufdatum hat. Vor allem die Dieselmodelle der Baureihe gelten als besonders langlebig. So bringt der 124 alle nötigen Eigenschaften mit, die ihn sowohl zum zeitlosen Klassiker als auch treuen Daily-Driver machen. Wer könne, der solle sich bloß noch ein gutes Exemplar sichern.

Bei dem hier angebotenen Fahrzeug handelt es sich um eine späte Diesel-Version der Baureihe mit Erstzulassung 1994, somit ist das hier gezeigte Fahrzeug bereits als E-Klasse zu bezeichnen. Der E 250 Diesel wurde seinerzeit in Italien ausgeliefert und dort bis vor einigen Jahren in der norditalienischen Stadt Mantua in der Lombardei bewegt. Drei Vorbesitzer zählt die E-Klasse, hinzu kam eine Umschreibung innerhalb derselben Familie. Im Jahr 2020 wurde der Wagen bei der deutschen GTÜ vorgeführt und passierte dort erfolgreich seine Vollabnahme bzw. Begutachtung zur Erlangung einer Betriebserlaubnis nach §21 StVO bei Einfuhr aus dem innereuropäischen Ausland, dazu eine gültige Hauptuntersuchung bis August 2022. Mit diesen Unterlagen kann das Fahrzeug nun also problemlos in Deutschland zugelassen werden und erhält dann seine deutschen Papiere. Derzeit ist der Wagen nicht angemeldet, jedoch in fahrbereitem Zustand. Ein kleiner Unfallschaden im vorderen rechten Bereich des Fahrzeugs zog eine fachgerechte Reparatur von Blinker, Kotflügel und Innenblech nach sich, wovon heute aber nichts mehr zu sehen ist. Ein Scheckheft im deutschen Sinne ist nicht geführt worden, jedoch lassen sich die am Fahrzeug in regelmäßigen Abständen durchgeführten Inspektionen anhand von Prüfaufklebern weitgehend nachvollziehen. Kleines Gimmick zum Schluss: in nur etwa drei Jahren winkt dem Benz das H-Kennzeichen. Spätestens dann wird er zum kostengünstigen Alltagsklassiker mit hohem Wertsteigerungspotenzial.

...

Der Mercedes ist lackiert in der Herstellerfarbe Brillant Silber. Äußerliche Veränderungen jenseits des originalen Erscheinungsbildes wurden nicht vorgenommen. Der äußerliche Zustand ist gut, mit den normalen alltäglichen Gebrauchsspuren. Drei leichte Beulen lassen sich zählen, an der Motorhaube, auf dem Dach und bei der Antenne hinten links. An den Wagenheberaufnahmen befindet sich leichter Flugrost, der nur oberflächlich ist.

...

Die E-Klasse steht auf den zeitgenössischen 15 Zoll-Gullideckelfelgen mit Firestone Sommerreifen aus dem Jahr 2018 im Format 195/65 R15. Die Reifen verfügen noch über ausreichend Profil. Ebenso die Felgen sind in einem Top-Zustand. Fahrwerks-Modifikationen wurden keine vorgenommen, die Bremsen sind noch bei ca. 50% Abnutzung. Insgesamt gibt es keine Mängel in diesen Bereichen.

...

Schwarzes Vollleder ziert den Innenraum, ergänzt durch wunderschönes Wurzelholz, welches auf eine gehobene Ausstattung schließen lässt. Beim W124 wurden Sonderausstattungen noch individuell frei gewählt - dies war die gute alte Zeit vor den Ausstattungslinien und gebündelten Komfort-Paketen. Zu den hier gewählten Sonderausstattungen zählen die seltene Klimaautomatik, elektrische Fensterheber vorne sowie elektrisch verstellbare Seitenspiegel. Leder und Inventar zeigen sich in allgemein gutem Zustand, hier gibt es keine ernsthaften Beschädigungen.

...

Der Kilometerstand beträgt abgelesen 178.000 km. Alle Instrumente funktionieren problemlos. Die typischen Mercedesrundinstrumente zeigen dem Fahrer Drehzahl, Geschwindigkeit und weitere Details an.

...

Der E 250D wird angetrieben vom Fünfzylinder-Dieselmotor OM605 (“Oel-Motor”), der ab 1993 bei der E-Klasse zum Einsatz kam und erstmals mit vier Ventilen pro Zylinder aufwartete. Dies erhöhte die Leistung des 2.497 Kubikzentimeter-großen Saugdiesels auf 83 kW bzw. 113 PS. Das verbaute Schaltgetriebe zählt hier bereits fünf Gänge, was lange Zeit beim 124er eine sehnlichst vermisste Sonderausstattung blieb - ab 1992 dann endlich zur Grundausstattung wurde. Der letzte Service wurde vor etwa 100 km durchgeführt. Motor und Technik befinden sich in einem fantastischen Zustand.

...

Ebenso der Unterboden: Dieser ist nach wie vor ungeschweißt und rostfrei, wie die zahlreichen Bilder eindrücklich belegen. Dem milden italienischen Klima sei Dank. Nötige Wartungsarbeiten wurden erst kürzlich durchgeführt, Verschleißteile ebenfalls getauscht. Somit steht nun nichts mehr an, der Benz wartet auf seinen neuen Besitzer und will gefahren werden.

Die Beschreibung dieser Auktion ist nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

  • Preisschätzung
    Mindestpreis
    -
    Verkauft
  • Höchstgebot
    Höchstbieter
    6.590 €
    Kemo83
  • Verbleibende Zeit
    Beendet
  • Auktionsstart
    14.04.2021 02:00
Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
Kontakt zu Moritz Helbich