Mercedes-Benz W113 230 SL Pagode restauriert Motor überholt (1965)

Beendet
...

Verkäufer

Ihr Kickdown Experte

  • HerstellerMercedes Benz
  • ModellW113
  • Herstellungsjahr1965
  • Kilometerstand250.000 km
  • GetriebeSchaltgetriebe
  • FarbeBordeauxrot
  • Standort🇩🇪 40880 Ratingen
  • Länderversionn.a.
  • PS150
  • VerkäuferPrivat

Fahrzeugbeschreibung

Als Nachfolger des legendären 300 SL stand 1963 zuerst der 230 SL der Baureihe W 113 auf dem Genfer Automobilsalon. Das eingangs noch ungewohnte Erscheinungsbild des Sportwagens hob den 230 SL sofort von anderen Fahrzeugen dieser Klasse ab. Sein dominierendes Design-Merkmal war ein abnehmbares Coupé-Dach, das sich außerhalb jeglicher Norm zur Fahrzeugmitte hin absenkte und vom Volksmund „Pagode“ getauft wurde. Es sprach sich schnell herum, dass die zweite Generation der SL-Reihe ein wirklicher Reisewagen war – seine Fahrleistungen hatten aber keineswegs zahmen Charakter: 150 PS aus dem 2,3-Liter Sechszylinder beschleunigten den 230 SL auf 200 km/h. Laut Recherchen wurden vom 230 SL knapp 20.000 Exemplare produziert.

In dieser Auktion besteht die Möglichkeit einen Mercedes-Benz, der Baureihe W 113, als 230 SL zu ersteigern. Erst ausgeliefert wurde die Pagode mit der Fahrgestellnummer 11304210016937 am 29.06.1966. Gerade einmal 4 Halter hat dieser Benz seit seiner Auslieferung gesehen. Davon sind drei Einträge auf den Verkäufer Privat und seiner Firma. Diverse Dokumente wie Rechnungen, frühere Belege, einige TÜV-Berichte und sogar ein Gutachten liegen zum Fahrzeug vor – die Geschichte des 230 SL kann dadurch belegt werden. Zwei Schlüssel liegen ihm bei und eine Zulassung mit H-Kennzeichen gibt es auch, mit TÜV bis August 2023.

...

Restauriert und lackiert erstrahlt dieser Mercedes-Benz in der Farbe „Merc.573“. Der momentane Zustand der Karosserie wird von dem Verkäufer als gut/befriedigend bezeichnet. Alle Zierteile am Fahrzeug sind vollumfänglich vorhanden und weisen eine dem Alter angemessene Verfassung auf – sämtliche Chromelemente am 230 SL glänzen noch so wie sie sollen, kleinere Mängel bzw. Gebrauchsspuren gehören aber auch dazu. Rost an der Karosserie kann keiner vorgefunden werden und der derzeitige Halter gibt an, dass der Mercedes-Benz im jetzigen Besitz unfallfrei lief.

...

Die Reifen sind laut Verkäuferangaben noch in Ordnung und auf originalen Mercedes-Stahlfelgen mit Radkappen in Wagenfarbe aufgezogen. Weder an den Stahlfelgen noch an den roten Zierkappen sind Beschädigungsspuren zu entdecken. Teil überholt präsentieren sich die Bremsen, Fahrwerk und Stoßdämpfer in ordentlich angegebenem Zustand.

...

Im Innenraum des 230 SL sind dem alter entsprechende Gebrauchsspuren. Die roten Ledersitze haben ihren Charme nicht verloren, die Gebrauchsspuren erzählen eine Geschichte und tragen zum Charakter des Sommer-Coupés bei. Die Türtafeln und das Armaturenbrett passen zum Alter des 230 SL, der Fußraum wirkt dagegen sogar sehr gut erhalten. Glänzend präsentiert sich auch das Zweispeichen-Lenkrad mit Chromhupring sowie der Schaltknauf. Die Funktion des Verdecks ist tadellos gegeben: Es lässt sich problemlos öffnen und auch wieder verriegeln. Zur Ausstattung zählt neben der Servolenkung noch ein originales zeitgenössisches Becker Grand Prix Radio. Die Funktion aller Instrumente im Interieur ist gegeben.

...

In Chromrahmen eingefasst sind die Instrumente im Tacho: Dem fünfstelligen Tachometer ist eine Laufleistung von 89.520 Kilometer zu entnehmen. Die Gesamtlaufleistung beträgt vermutlich 250.000 Kilometer – was auch anhand der vorliegenden Dokumente nachvollzogen werden kann.

...

Wie die Modellbezeichnung 230 SL schon verrät, arbeitet unter der Motorhaube dieser Pagode ein 150 PS leistender 2,3-Liter Motor. Der Reihensechszylinder ist kombiniert mit einem 5-Gang Schaltgetriebe von ZF, welches sich nach Rücksprache mit dem Verkäufer einwandfrei bedienen lässt. 2010 wurde der Motor komplett überholt. Im Zuge dieser arbeiten wurde der Motor auf Transistorzündung umgerüstet und ein Edelstahl Auspuff verbaut.

...

Der Unterboden und Teile der Karosserie wurden Flammverzinkt. Frei von Unterbodenschutz und soweit ersichtlich original zeigt sich die Unterseite des Mercedes-Benz 230 SL: Der Zustand spiegelt im Großen und Ganzen die Laufleistung der Pagode wider.

...

Im August 2021 gab es den letzten Service, der Besitzer empfiehlt sich, als Nächstes, um das Hardtop zu kümmern. Das hardtop ist komplett mit Rollwagen und Plane, hat aber Restaurationsbedarf.

Fahrzeugvideos

Kickdown Check

  • Gutachten vorhanden
  • Kickdown Fotograf war vor Ort
  • Video vom Fahrzeug vorhanden
  • Hauptuntersuchung
  • Vollständiges Scheckheft
  • Kilometerstand nachvollziehbar
  • Matching Numbers
  • Aktueller Service durchgeführt
  • Niedriger Kilometerstand

Die Beschreibung dieser Auktion und der Kickdown Check sind nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers korrekt und nicht irreführend. Kickdown bittet alle Verkäufer um eine Reihe von Details über das Fahrzeug und führt eine gewisse Prüfung durch. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Details.

Kommentare dieser vergangenen Auktion

    • Auktionstyp
      Preiseinschätzung
      Mit Mindestpreis
      65.000 - 80.000 €
    • Höchstgebot
      Höchstbieter
      52.000 €
    • Verbleibende Zeit
      Beendet
    • Auktionsstart
      19.07.2022 00:00
  • Ähnliche Auktionen

    Mercedes-Benz W123 230E Coupe Schiebedach ABS (1980)
    4.050 €
    Höchstgebot
    7
    Gebote
    3 Tage
    Auktionsende

    Mercedes-Benz W123 230E Coupe Schiebedach ABS (1980)

    Bald online
    Mercedes-Benz W111 280SE 3.5 Panamericana Rallye Fahrzeug 276PS 1/4
    -
    Startgebot
    36
    Folgt
    Auktionsstart

    Mercedes-Benz W111 280SE 3.5 Panamericana Rallye Fahrzeug 276PS 1/4

    Mercedes-Benz W124 230E Limousine Servolenkung ABS (1989)
    2.000 €
    Höchstgebot
    2
    Gebote
    4 Tage
    Auktionsende

    Mercedes-Benz W124 230E Limousine Servolenkung ABS (1989)

    Melden Sie sich gern bei Fragen direkt
    Kontakt zu Moritz Helbich